Toxoplasmose NEGATIV *Hilfe, bitte*

Hallo Mädels,

ist von euch auch jemand Toxo-negativ??

Meine FA hat mir das gestern mitgeteilt, sie meinte ist nicht *tragisch*!! Und warum machn die dann nochmal nen Test?

Mano ich hab voll schiss...
Ich pass zwar schon immer sehr auf mit rohem Fleisch und so, aber ab und an mal ne Salami auf der Pizza oder nen rohen Schinken hab ich schon mal gegessen. Es heisst ja immer man sollte nicht zu ängstlich sein und andere haben auch auf sowas nicht geachtet. Ich hab so ne Angst, dass ich meinen kleinen Sonnenschein geschadet hab.

Ich hoffe auf viele Antworten,
Herzlichen Dank
Karin und Kindi im Bauchi 18+6 SSW

1

Hallo Karin


Bei meiner ersten Ss war ich auch Toxo negativ. Mir hat keiner irgendwie Angst gemacht, erst vier Jahre später habe ich erfahren was dies bedeutet. Ich habe einen kerngesunden 4 jährigen Sohn also mach dich nich verrückt, deswegen sagen die meisten Ärzte auch nix.
Also Kopf hoch.



Lg Sandra+ Phili 4 Jahre +#babyinside 16.SSW

2

Soweit ich weiß, sind mehr Frauen toxo negativ als positiv, also mach dich nicht verrückt.
Und Schinken/Salami auf der Pizza ist doch gar kein Problem, oder isst du deine Pizza ohne sie vorher zu backen bzw. backen zu lassen?

Du solltest halt kein Mett/Tatar essen und auch kein Sushi und bei Gemüse aus dem Garten aufpassen, dass du es gut abwäschst. Schinken und Salami sollte man auch nicht unbedingt essen, ist aber nicht sooooo tragisch (meinte mein FA).

Ciao!

Daniela (auch toxo-negativ, trotz jeder Menge Katzen auf unserem Hof)

3

Hi Karin

Mach Dich wegen des Tests bitte wirklich nicht verrückt. Ich bin auch Toxoplasmose-negativ - und habe obendrein noch 2 Katzen...

Beim Essen von rohen Fleisch - klar solltest du vorsichtig sein - aber auch nicht panisch... Ich hab neulich auch Schinken gegessen - mir fiel erst 2 Stunden später ein, dass das wohl nicht so die weltallerbeste Idee war... Und bei Salami auf Pizza erhitzt du das ganze doch eh im Backofen - glaub ich nicht, dass das danach noch so ganz roh ist...

Also ich sehs so: Ich hab den Konsum von rohem Fleisch ziemlich eingestellt - wenns trotzdem mal passiert, heisst das ja nicht, dass ich mich gleich mit Toxoplasmose infiziere... Ich hab mein Leben lang VIEL rohes Fleisch gegessen (bin ein absoluter Fan von Mettbrötchen - die fehlen mir jetzt schon) und hab obendrein (wie schon erwähnt) 2 Katzen... trotzdem war mein Test negativ. Wenn du ein wenig vorsichtig bist, sollte die Gefahr, dass du dich mit Toxoplasmose ansteckst, sehr gering sein!

Mach Dich nicht verrückt,
Gruss
Frauke

4

Hi,

ich bin auch Toxo-negativ. Aber ich mache mir da keine Gedanken drüber. Ich habe früher gern mal Salami auf Brot oder Salami-Pizza gegessen und tue es auch heute.
Ich habe 30 Jahre lang keine Toxoplasmose bekommen, warum sollte ich es also gerade jetzt kriegen.

ich denke, man kann sich wirklich verrückt machen.

L.G. Cyndi 17+5

10

Hallo,
Gott sei Dank.Mal jemand der meiner Meinung ist.#freu
Ich esse auch gerne Salamibrote.Traue mich aber nicht so richtig.Wenn ich es dann doch getan habe,habe ich ein schlechtes Gewissen.Mein FA sagt ich darf die essen,weil sie geräuchert ist.
Hier im Forum wurde mir schon der Kopf abgerissen wenn ich so etwas geschrieben habe.
Alles Gute
Vera 21+4

5

hallo karin,

du brauchst wirklich keine angst zu haben.
salami und schinken ist nicht so tragisch.
ich habe seit 29 jahren ununterbrochen mindestens eine katze an meiner seite und bin auch toxo-negativ.

jetzt habe ich 2 katzen, die aber wohnungskatzen sind.
mein FA meinte, ich soll nur keine grobe mettwurst essen und kein rohes fleisch (aber ich esse fleisch eh nicht roh).

wenn du katzen hast, dann laß deinen mann das klo sauber machen.
es wird im laufe der schwangerschaft einfach nochmal zur sicherheit getestet, ob alles ok ist (das mußt du dann auch nicht zahlen, übernimmt die krankenkasse).

ich bin in meiner ersten schwangerschaft auch erst panisch gewesen, aber du brauchst da echt keine übertriebene angst zu haben. die salami und der schinken hat deinem baby 10000%ig NICHT geschadet!!

lg
//stoepsy mit nils (13 monate) und baby (13.ssw) und nach wie vor toxo-negativ ;-)

6

Hallo Karin,

ich glaube es ist viel gefährlicher wenn man eine Katze hat als sich beim Essen anzustecken.

Sicher sollte man jetzt nicht unbedingt ein Steak "English" gebraten essen. Aber ich habe trotzdem am Wochenende beim Frühstücksei und esse auch auf einer Pizza Salami.

Was ich bisher halt nicht gegessen habe ist Roastbeef usw.

Aber ich denke man soll sich nicht verückt machen lassen.

LG Julia (37+0)

7

Den zweiten Test machen sie, um festzustellen, ob du dir in der Zwischenzeit Toxoplasmose eingefangen hast (dann muss nämlich schnellsten behandelt werden).

Bei Salami streiten sich die Geister, die einen meinen: Schnittfeste ist okay, die anderen sagen, auf keinen Fall Salami und die dritten, kann man essen. Ich verzichte einfach drauf (auch wenn es mir manchmal schwer fällt). Gekochten Schinken kannst du z.B. ohne Probleme essen, vielleicht wäre das eine Ersatz-Pizzaauflage.

Sonst solltest du dir halt immer gründlich die Hände waschen, wenn du mit rohem Fleisch hantiert hast und auch die Küchengeräte richtig sauber machen (also nicht das Brett, mit dem du das Fleisch geschnitten hast für deinen Apfel nehmen). Salat, Obst und Gemüse solltest du immer gründlich waschen, Eier ganz durchgaren (also z.B. keine Spiegeleier, wo das Eigelb noch flüssig ist) und keine Rohmilchprodukte verwenden. Kochwürste sind okay, bei Aufschnitt solltest du nur ganz Frischen an der Theke kaufen und keinen abgepackten.

Ist also eigentlich nicht so ganz schwierig, außer, du isst gerne blutige Steaks ;-)

Schau doch mal hier:

http://www.schiwara.de/toxoplasmose.html

Liebe Grüße,. deida (die auch Toxoplasmose-negativ ist)

8

Hallo,
ich bin auch Toxo-negativ.Dies ist meine dritte Schwangerschaft und in meinen beiden ersten wurde auch kein Theater deshalb veranstalltet.Mein FA sagt ich darf alles essen ausser METT.Schade,habe solch einen Hunger auf Mettbrötchen.Es muss auch bei Mett nichts passieren.Aber besser ist drauf zu verzichten.Du darfst auch Salami essen,da sie geräuchert ist.Genau wie Schinken.Ich habe selber schon beides gegessen.Iß worauf du Hunger hast nur nicht in Massen.
Und lass dich nicht verrücktmachen.
Meine Kinder sind jetzt 11 und 6 Jahre alt und gesund obwohl ich in den anderen Schwangerschaften auch Mett gegessen habe.
Alles Gute
Vera+#baby 21+4

9

HAllo!

MAch dich bloß nciht verrückt!!!!!

Fast jeder ist Toxo-negativ, weil die Chance, scih damit anzustecken eben soo gering ist!!!!!

Ic hselber habe siet ich denken kann Katzen zu Hause (keine Stubentiger - richtige Garten - u - Straßenstreuner), esse für mein LEben gern Salami, Rohschinken, nicht ganz durchgebratene Steaks ... und habe mich noch NIE mit Toxo angesteckt!!!!!

LG

Alexandra

Top Diskussionen anzeigen