Ich bin nur noch genervt...

Hallo,

ich bin ganz neu hier und muss mir einfach mal alle von der Seele schreiben. Ich hoffe, ich nerve Euch nicht damit...
Ich bin jetzt in der 8. Woche schwanger und nur noch genervt. Meine Schwiegereltern bringen mich echt noch auf die Palme... es geht alles nur noch um das Kind. Nicht, wie geht es mir, nein, wie geht es Euch, wir wünschen Euch beiden noch einen schönen Abend (und damit waren nicht mein Mann und ich gemeint!), etc. p.p.. Ich halte es wirklich nicht mehr aus! Genauso die Reaktion, wenn das Kind da ist, wird meine Schwiegermama erst einmal Urlaub nehmen und sich hier bei uns einquartierten... Darf ich Amok laufen?!?!? Es kommt mir so langsam vor, als ob es gar nicht unser Kind wäre, sondern deren ihres... Auch diese ganzen Stimmungsschwankungen, das ist einfach zu viel, ich habe mich kaum noch unter Kontrolle, reagiere voll schnell total über und bin komplett unausgeglichen. So richtig gut gehts mir auch nicht, tagsüber bin ich totmüde und nachts kann ich nicht schlafen. Hinzu kommt der ganze Streß im Geschäft, der es mir nicht gerade einfacher macht (wir haben gerade einen § 613 a und somit dreht sich nur noch alles darum, ob man widerspricht oder nicht und was passiert, wenn man widerspricht), meinem Kater, der auch nicht ganz gesund ist und dann noch die Angst vor einer Fehlgeburt. Ich verstehe es einfach nicht, es war eine geplante Schwangerschaft und trotzdem fühle ich mich nur noch total überfordert...

Ich weiß grad echt nicht, wie es weitergehen soll, nur dass wenn ich eine Fehlgeburt haben werde, ich die Schuld meinem Mann, seinen Eltern und meinem Geschäft in die Schuhe schieben werde. Ich weiß, wie durchgeknallt das ganze klingt, aber genau das denke ich eben.

Vielleicht gibt es ja jemanden hier, dem es ähnlich wie mir geht und auch dieses Gefühlchaos kennt?

Jedenfalls vielen Dank fürs Zuhören.

Indigo

1

Stimmungsschwankungen sind am Anfang der SS recht normal, ich war da auch schnell genervt. Vielleicht solltest Du deiner Umwelt auch einfach mal Grenzen setzen wenn Du etwas nicht willst. Du bist alt genug ein Kind zu bekommen, wenn Du nicht willst das nach der Geburt jemand da ist, dann setze das doch durch, du bist schliesslich erwachsen und kannst ja wohl selbst entscheiden ;-)!

Wenn ich allerdings lese was Du schreibst von wegen im Falle einer Fehlgeburt schiebst Du den anderen das in die Schuhe, dann bin ich wirklich versucht in der VK nach deinem Alter zu schauen, das kann doch wohl bitte nicht dein Ernst sein....ich finde das geht irgendwo eine Nummer zu weit. Mit solchen Dingen spasst man nicht, und an so etwas ist NIEMAND schuld.
An dieser Äußerung sieht man das Du im Moment echt ziemlich durch den Wind bist, vielleicht solltest Du Dir einfach eine kleine Auszeit nehmen....

LG
Kati

2

Hey! Kopf hoch!

Meine Eltern und Schwiegereltern meinten auch durchdrehen zu müssen, habe ihnen erstmal den Zahn gezogen! Schliesslich hat man ja genug mit dem Hormonchaos und den Schwangerschaftszipperlein zu tun, da braucht man nicht unbedingt noch anderweitige Belastung. Ich habe mich in den letzten Wochen sehr zurückgezogen und bin sehr ruhebedürftig geworden. Schliesslich ist es ab März 2007 bei uns mit der trauten Zweisamkeit wie wir es kennen vorbei...

Versuche doch erst einmal mit Deinem Mann zu reden, denn es ist wichtig, dass er auch hinter Dir steht. Wenn Du etwas ruhiger bist, solltest Du auch mit Deiner Schwiegermutter reden, denn sie meint es gar nicht böse, ist sich aber wahrscheinlich nicht der Tatsache bewusst, dass sie Dich völlig übergeht. Wenn Du nach der Geburt Deine Ruhe willst ist das doch völlig natürlich, dass sehen nur andere in ihrer Vorfreude nicht. Vielleicht wirst Du Dich ja mit ihr einigen können, dass sie das Baby an einem bestimmten Nachmittag in der Woche bekommen kann oder so...

Aber lass Dich nicht überrennen, ich kann Dich und Deine Ängste gut verstehen, das ging mir ähnlich ( Vision im Kreissaal: Kind gerade entbunden, schon stürzen beide Mütter rein und liefern sich einen Schlamm kampf um´s Kind.... Nee! ). Übrigens soll mein Mann erst nach ein paar Stunden bescheid sagen, will die ersten Stunden mit Schatzi und Baby genießen!

Liebe Grüsse von Steffi und Krümel 12+3

Top Diskussionen anzeigen