Schwanger mit Rheuma

Hallo, vielleicht gibts hier ja jemand der Erfahrung hat.
Und zwar wurde bei mir vor 5 Jahren Rheuma diagnostiziert. Damals waren meine Kids 5 und 2 Jahre alt. Jetzt bin ich ganz ganz frisch schwanger und frage mich, wie das werden wird.
Ich bin seit langer Zeit ohne Medikamente schmerzfrei(toitoitoi). Wie waren eure Erfahrungen? wurde es besser wurde es schlimmer?Was half euch bei den Schmerzen?
Lg :)

1

Guten Abend,
also ich hab Morbus bechterew und hatte wirklich lange Ruhe in der SS. Zwischendurch hatte ich einen Schub und hab Cortison 10mg mit Absprache der Rheumatologin und Gynäkologin eingenommen und dann wöchentlich reduziert. Und dann komplett abgesetzt und jetzt gehts mir gut. Ansonsten nur die üblichen Wehwehchen, aber gar kein Vergleich. Ich wünsche dir alles Gute 🍀😊

LG Sands 34SSW mit Prinzessin inside ♥️

2

Hallo, das hört sich ja alles Recht gut an :)
Das freut mich dass es euch gut geht. Ich hoffe Mal wir kommen da auch galant durch :)

7

Also ich hab schon öfters gehört und auch aus Erfahrung von den Ärzten, dass in der Schwangerschaft meist kein Schub ausbricht. Ich drücke dir die Daumen😉🍀

3

Ich habe rheumatoide Arthritis, seit 9 Jahren. Bin jetzt in der 9 Woche und bin auch sehr gespannt wie es wird 😶

5

Hat man bisher schon mit dir darüber geredet ? LG

9

Ja der Endokrinologe einige gute Tipps gegeben. Der Rheumatologe ist für die Tonne.. da muss ich aber am 2.12. hin, mal schauen was der erzählt. Und die Frauenärztin möchte mich in der 20. Woche in eine Klinik schicken zur genaueren Untersuchung. Die wird sonst nur gemacht wenn die Gyns wohl was entdecken aber unsicher sind. Bin schon sehr aufgeregt wegen allem.

weiteren Kommentar laden
4

Ich hatte bestimmt 6 Monate (oder 1Jahr?) Stillrheuma vom Gefühl her. Davor nie Probleme und irgendwann wars auch wieder weg.

6

Schlimm ausgeprägt ?
LG

8

Am Anfang ja. Es hat sich ausgeschlichen.

Top Diskussionen anzeigen