Starke Müdigkeit

Hallo zusammen 🙋🏻‍♀️

Ich bin jetzt in der 13 SSW und habe seit ca der 9 SSW sehr starke Müdigkeit. Ich könnte überall und egal wie einschlafen. Für mich ist das sehr anstrengend, da ich so immer sehr erschöpft bin - und vom Kopf her gar nicht so anwesend bin wie ich es gerne hätte.

Habt ihr oder kämpft ihr auch mit der Müdigkeit? Wenn ja was macht ihr, wie geht ihr vor ? Ich könnte echt nur schlafen 😅

Liebe Grüße Tessa

1

Hi, Ich habe viele kleine Pausen gemacht und alles langsamer. Abends früh ins Bett.
Gehst du arbeiten? Wenn es gar nicht geht, sprech mit deinem Arzt vielleicht kann er dich krank schreiben

2

Das ist grundsätzlich total normal in der Schwangerschaft, aber lass trotzdem mal deinen Eisenwert vom Gyn checken und am besten nicht Hb, sondern Ferritin. Eisenmangel kann auch extrem müde machen.

5

Das vor allem. Guter Hinweis.

Liebe Grüße
22. SSW#verliebt#huepf

3

Hi und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. #herzlich

Das war bei mir in der Frühschwangerschaft ausgeprägt. #freu

Ich habe täglich ein Mittagsschlaf gebraucht, den ich auch gemacht habe.

Arbeitest du? Vielleicht könntest du dich erst einmal krankschreiben lassen. Dein Körper signalisiert, dass du Ruhe brauchst.

Liebe Grüße
22. SSW#verliebt#huepf

4

Hey, ooo ja. Ich kann ein Lied von singen. Seit der 6 Woche könnt ich immer und ständig schlafen. Auf Arbeit mach ich mal 5 min mehr Pause und wenn ich mal frei hab. Dann erledige ich den groben Haushalt und danngammel ich den ganzen Tag im Bett oder am sofa

6

Hi du,

ich fühle mit dir! Ich bin 10. Ssw und soooo müde... dazu dauerübel und Magen-Darm. Eigentlich fühle ich mich total krank. Ich friere auch und habe richtige Schlotter-Anfälle..

In meiner 1. Ss war das absolut nicht so. Außer Übelkeit beim Autofahren und Zähneputzen war ich total fit.

Aber diese Müdigkeit.. Ich schlafe täglich bis 10 und an schlimmen Tagen auch von 13 - 16 Uhr nochmal... dann stehe ich auf und kann es kaum erwarten wieder ins Bett zu kommen. Eigentlich machen es die Mittagschläfchen sogar schlimmer, aber ich kann nicht anders.

Mein Mann macht derzeit eigentlich alles und das macht mich noch mehr fertig.. Ich bin im BV, er arbeitet voll und kommt nach Hause und kümmert sich um Katzenklo und Käfige und die Wäsche. Abends bringt er unsere Maus ins Bett, da ich gerade kaum Kapazitäten zum Diskutieren, 3x Vorlesen und Gejammer habe.. Mein Schädel dröhnt.

Ich hole unsere Tochter (2) aus der Kita und beschäftige sie, bis mein Mann kommt. Dann kümmere ich mich ums Abendessen und meine Ressourcen sind aufgebraucht.

Ich hoffe, es ist bald vorbei, damit ich noch ein paar Monate mit meiner Maus voll genießen kann, bevor sie mich teilen muss. Ich habe das BV als Geschenk für mich und meine Tochter angesehen, doch momentan überlebe ich nur..

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen