Bauchraumschwangerschaft?!

Hallo, bei mir besteht dazu die Vermutung vom FA, habe am Mittwoch einen Termin im KH..... Habe bis heute noch nie davon gehört.... ist auch äußerst selten der Fall...

Das ist wenn sich der Embryo außerhalb der Gebärmutter also im Bauchraum einnistet... hatte das schon mal jemand??? Bin eigentlich 8 SSW und hcg ist bei 16.000, aber es ist nur eine gut aufgebaute Schleimhaut zu sehen .. :-(

1

Ich hatte mal die Vermutung dazu. Bestätigen konnte mir das niemand. Die Ss war aber nicht in der Gebärmutter und auch nicht im Eileiter. Dazu hatte ich aber konstant Blutungen und es hat sich damit dann auch erledigt.

2

Hatte bisher keine Blutungen, habe echt Schiss das dies bei mir der Fall ist :-(

4

Geh einfach so schnell wie möglich ins KH. Ich habe eine Freundin an eine ELSS verloren. Deine Angst ist mir bekannt. Vergiss den Embryo/Fötus, dein Leben ist jetzt wichtig.

weitere Kommentare laden
3

Wenn sich ein Embryo außerhalb der Gebärmutter einnistet wird die Schwangerschaft beendet, entweder medikamentös oder operativ. Manchmal wird auch abgewartet ob der Körper es von allein anstößt.
Eine Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter ist extrem riskant für Mutter und Kind.

6

Danke ja, hab gestern ein bisschen darüber im Internet geforscht weil ich davor noch nie von so einer Art von SS gehört habe.

Der Embryo würde bei mir mittels Bauchspiegelung entfernt werden. Mal schauen was der Chefarzt am Mittwoch meint. Danke für deine Antwort! LG

7

Habe den Termin vorverlegt auf 12.30 Uhr da ich heute ziemliche Kreislaufbeschwerden habe und leichte Schmierblutungen am Toilettenpapier habe... meint ihr der Embryo geht so ab oder komm ich um eine Bauchspiegelung nicht drum herum? LG

Top Diskussionen anzeigen