Welche Schmerzmittel?

Hallo Ihr lieben ☺️

Welche Schmerzmittel nehmt ihr in der Schwangerschaft ein? Also klar, es handelt sich natürlich immer um Ausnahmen aber denn interessiert mich diese Frage sehr!

Ich habe eine Überempfindlichkeit gegen Paracetamol und kann diese nicht nehmen. Habe aber das HWS Syndrom und leide manchmal unter starken Kopfschmerzen. Normalerweise nutze ich auch immer sehr gerne TigerBalm. Aber wie ich gelesen habe, darf man auch dies nicht in der Schwangerschaft anwenden :-(

Ich stehe noch ganz am Anfang und habe echt Angst davor, wenn die Schmerzen mal wieder so heftig werden, und ich nichts dagegen machen kann :-(

Ich mache Yoga... das hilft mir sehr. Allerdings muss ich dann doch mal eine Tablette nehmen :-(

Wenn ich meinen ersten FA Termin habe, werde ich das ganze einmal ansprechen. Aber vielleicht kann mich ja schon jemand beruhigen... denn davor habe ich echt Angst :-(

Danke 😊

1

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 💖

Ich nehme notfalls eine Paracetamol bei normalen Schmerzen.

Bin aber auch Migränepatentin seit vielen Jahren und war damit vor allem am Anfang der Schwangerschaft sehr geplagt mit heftigen u. lange anhaltenden Attacken. Ich durfte meine Triptane weiterhin nehmen .

Ich weiß ja nicht was du sonst standardmäßig eingenommen hast vor der Schwangerschaft? Es gibt die Seite embryotox.de , hier könntest du prüfen ob deine aktuellen Medikamente für dich noch erlaubt sind .

Aber du wirst ja eh bald mal beim Doc vorbei schauen zum ersten Termin dann hilft der bestimmt am Besten weiter !

Alles Gute !!

2

Tigerbalsam habe ich übrigens in Maßen nach wie vor verwendet 🤷‍♀️😉

3

Hallo,

ich habe extreme Migräne Attacken und nehme (so selten wie möglich) aber ab und an Schmerzmittel wenn ich es nicht aushalte.
Die Schmerzmittel richten sich teilweise auch nach SS- Woche. Ibuprofen beispielsweise darf man im letzten Drittel nicht mehr nehmen, vorher aber schon
Tigerbalm allerdings wäre mit neu, ich nehme ein Kopfschmerz Roll- on, das ist prinzipiell das gleiche. Ansonsten hilft mir nur Ausruhen und Dunkelheit, aber das wird in deinem Fall nichts bringen. Vielleicht ein Tensgerät?
Generell hilft mir Embrytox.de sehr gut, da kann man eigentlich alle Medikamente nachschlagen, auch rezeptfreie.

LG

4

Hallo ..

Ich habe schon einen Wirbelsäulenbruch hinter mir und nehme seit dem immer mindestens 800 ibu ..
Hatte dementsprechend auch Angst was ich in der Schwangerschaft machen soll ..
Meine Rückenschmerzen strahlen auch immer indem Nackenbereich hoch ..

Ich habe es gut mit KG und Massagen in den Griff bekommen ...und dass durch die Schwangerschaft die Bänder und Muskeln gelockert werden ..hatte ich bis auf zweimal bis jetzt keine Probleme ..sonst viel körperkissen und warme Badewanne ...und sonst schlafen und dunkel ..

Hoffe du hast auch so ein Glück und kommst vielleicht so durch die Schwangerschaft ..
Wie gesagt ich hätte es auch nicht gedacht ..

Ich warte immer noch auf die zurückkehrenden Rückenschmerzen ....

Lg Jassi 26 ssw

5

Hallo
Ich nehme wenns nicht mehr anders geht bei Kopfschmerzen 400 ibu
Bis zur 28 ssw kein Problem und nach der 28 ssw hol ich mir zur Not die Erlaubnis meines Gyns das ich ne ibu nehmen kann.

Paracetamol geht nicht..
Davon hatte ich jetzt 2x nen Kollaps in der Ss.

Viele Grüsse 🌸

Top Diskussionen anzeigen