Eure Schwangerschafts-Endgegner?

Ich musste letztens darüber nachdenken und bisschen lachen, weil ich es echt zunehmend kacke finde in mein parkendes Auto zu kommen. Noch dazu habe ich das „Glück“, dass ständig jemand richtig nah neben mir parkt. Da stehe ich schon extra so, dass da weit und breit kein anderes Auto ist und dann kommt einer und kuschelt sich direkt an meine Beifahrertür 🤯

Ein weiterer Endgegner ist die Intimrasur, da habe ich bereits jetzt schon halb aufgegeben (morgen 29. Woche) und denke mir „das müssen Gyn und Hebamme jetzt abkönnen.“ 😬

Was sind eure Endgegner in der Schwangerschaft?

4

Eindeutig die Schwerkraft. Alles fällt nach unten. Ständig und immer. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich mich echt frage ob ich besagten Gegenstand jetzt wirklich soooo dringend brauche oder ob sich das nicht einfach festtritt.

15

Hahahaha 😂😂😂
Das habe ich neuerdings mit Flaschendeckeln. Das macht mich so wütend, dass ich die Flasche offen lasse und der Deckel bleibt halt unten 😅

1

Haha lustiger Thread.

Mein Endgegner bei der Vorsorgeuntersuchung: Blind Urin abgeben 😅

Dann Schuhe anziehen ohne Sauerstoffzufuhr 🙈, nächtliches Sodbrennen, Verzicht auf Thunfisch 😅, vom. Keller ins 1. Obergeschoss laufen 😅, nach der Einschlafbegleitung meines Sohnes möglichst leise aus seinem Bett zu krabbeln 🐳

Bin Ende 34. Ssw :)

3

Oh ja, Urin abgeben ist bei mir auch immer eine Herausforderung.. ich versuche vorher schon zu „sammeln“ damit ich etwas länger Zeit zum Zielen habe 🤪

25

Oh gott, dieses Sodbrennen. Oh ja... Jedes mal 😅

2

Essen. Ich konnte zum Schluss hin nur noch echt kleine Portionen essen, da es sich ansonsten anfühlte, als würde mir der Magen reißen. Als hätte man sich über alle Maßen überfressen.
Und, da Hochsommerbaby, die Hitze und dadurch Wassereinlagerungen und dadurch Kompressionsstrümpfe anziehen. In diese rein zu kommen, war schon heftig jeden Morgen. 😅😅😅😅

5

Sehr lustig, ich schließe mich an.
Auto und Intimrasur... 😬🙈 hier das gleiche.

Bei mir außerdem die Symphyse. Ich weiß nicht, wie das noch werden soll 😱 Gassi gehen ist nach 15 min nicht mehr machbar, wenden von einer zur anderen Seite im Bett auch nicht. Jacken werden langsam auch zum Endgegner, ich hab noch den Wintermantel von der Schwangerschaft meiner Tochter (keine Umstandsmode), der passte damals bis zum Schluss. Heute spannt er schon und die Halbzeit ist erst knappe 3 Wochen her 😱

Außerdem werden jetzt ab und zu die Füße warm und etwas dicker, also wieder solche Sport-Kompressionsstrümpfe her ... die morgens anzuziehen reicht mir als Sport den ganzen Tag! Freu mich auf die nächsten 18 Wochen 💪🏻🙈 und am Ende übertrage ich bestimmt wieder ins Endlose...

Kugelt schön, ihr Lieben!! ♥️

LG mom 22+5 und 4J ♥️♥️

6

😂 Für mich ganz klar: Kleinkind mit mega Trotzanfall, was sich weigert, die Treppe hochzugehen und dabei das gesamte Treppenhaus zusammenbrüllt, sodass alle Nachbarn auch was davon haben 🙈😅

8

Oh jaaaa bei uns auch 🙈 "biiiitteee, wer als erster oben ist.... Komm schon, nein nicht weglaufen, Mama hat doch so Rückenschmerzen... 😭"
😅😅😅

10

„Mamaaaa!! Du sollst mich traaagen!!! Uuäääähhh!“
🙈🙈🙈🤣🤣🤣

7

Endgegner - Herrlich! 😁

Intimrasur hab ich erst gestern wieder gemacht (da heute FA-Termin). Eine Qual! In der Schwangerschaft mit meiner Tochter hab ich mich noch am Tag der Geburt unter Wehen rasiert 😬. Ob ich das dieses Mal auch noch schaffe bleibt abzuwarten...

Tatsächlich ist es bei mir: Meine Tochter 😅. Sie wird nächste Woche 20 Monate alt und versteht erst so halb, dass Mama kein Klettergerüst mehr ist und sie nicht mehr so durch die Luft wirbeln kann wie noch vor einigen Wochen. Das müssen jetzt Papa und die Großeltern übernehmen. Ansonsten ist sie aber gerade sehr fürsorglich und darauf bedacht, dass Mama ihre Bettruhe einhält. Insgesamt also ein ziemlich süßer Endgegner 🥰.

Lg, babyelf mit babygirl (19 Monate), babyboy im Bauch (35+5) und ⭐⭐⭐

9

Vom Boden aufstehen 😅 da macht man es sich mal gemütlich auf dem parkett und überlegt dann ob man denn überhaupt jemals wieder hoch kommt.

Ganz klasse sind auch Trombosestrümpfen😂

11

Bücken!

Wir ziehen gerade um und nur eine Kiste am Tag packen bringt mich um 😅. Danach liege ich mit Rücken und jammern weitestgehend flach.

Natürlich ist aber alles was man sowieso benötigt immer auf dem Boden:
Socken, die aus dem Trockner fallen, schlabbern beim Kaffee trinken, Schuhe, irgendwas in den untersten Schubladen...

29. SSW 🙆🏼‍♀️

12

Oh, super Thema 👍😂

Bei mir gibt's einige:
- Intimrasur, Beinrasur
- nach dem Duschen Socken anziehen
- Schuhe anziehen
- bis zur Wohnung in den 4.Stock laufen
- irgendwas vom Fußboden aufheben
- aus dem Auto aussteigen
- im Auto den Gurt greifen

Vermutlich könnte ich ewig so weiter machen 😂

17

Du bist doch auch mit Zwillingen schwanger oder?
Ab wann haben denn bei dir so die meisten Probleme angefangen?
Das mit den Treppen habe ich auch (schon fast von Anfang an), bei dem Rest fühle ich mich aber eigentlich noch gut in SSW22

18

Ja, genau. Zwillinge, 31.Ssw 🥰🥰 Das fing schleichend und ganz langsam schon in Woche 15 an. Und seitdem steigert es sich langsam 😅

Also stell dich drauf ein: Es wird nicht besser 😁

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen