Mein FA macht mir Panik

Hallo, ich bin heute bei 5+5.

Gestern bei 5+4 war ich beim frauenarzt. Er konnte eine 1,13 cm grosse fruchthohle sehen. Mehr aber noch nicht. Laut seiner US Berechnung bin ich 5+2 gestern gewesen.

Er war sehr negativ auf die Entwicklung der schwangerschaft gestimmt und meinte man müsste schon mehr sehen. Ich solle in 2 Wochen nochmal kommen.

Was meint ihr dazu

1

Ich finde das sehr unsensibel von deinem Arzt. Bei meinem ersten Ultraschall in der 6. Ssw sah man noch garnichts. Ein besseres Gerät zeigte dann am selben Tag eine Fruchthöhle ohne Inhalt. Zwei Wochen später war das Baby zu sehen mit toölem Herzschlag.

Ich hatte vorher auch zwei SS und jedesmal konnte man bei mir so früh nichts sehen oder nur die leere Hülle.

Mach dir bitte nicht so viele negative Gedanken.
😊

2

bis 8+.. ist grundsätzlich mal alles offen.
1. frag ich mich warum die Ärzte die Mütter immer schon so früh bestellen (als Erstlingsmama kennt man sich da noch nicht so aus...weiß ich aus Erfahrung ;))
2. warum die Ärzte, wenn sie jmd schon so früh bestellen, dann schon immer irgendeine aus der Luft gegriffene Prognose abgeben ist mir ebenso schleierhaft.

Warte den Termin in 2 Wochen mal ab - höchstwahrscheinlich ist alles in Ordnung, aber garantieren kann in so frühem Stadium niemand dafür

3

Danke für eure Antworten. Ohr beruhigt mich etwas.

Ich bin auch am überlegen den Arzt zu wechseln. Da ich das Verhalten von ihm echt nicht inordnung finde

13

Ich bin da voll deiner Meinung mit dem so früh bestellen! 😩
Genauso wenn manche Ärzte ner schwangern Frau den HCG um die Ohren hauen und sagen „das ist viel zu wenig da müssen wir mal schauen“😱
Wie oft waren hier schon schwangere Frauen und waren fertig ohne weil der HCG laut Frauenarzt zu niedrig ist, und bei der nächsten Untersuchung ist doch aufeinmal alles gut!🙄
Der Körper is keine Maschine, wenn ich früh zum Doktor gehe und er noch nix sieht oder der HCG niedrig is für die Woche. Ja dann ist das so! Aber weis ich Was in meinem Körper passiert wenn ich dann wieder zuhause bin? Weis ich ob sich der HCG erst nachmittags um 17 Uhr verdoppelt und dann im Körper was passiert? Das find ich immer so schrecklich! Man geht dann heim und denkt nur negativ, der Körper hingegen macht aber sein Ding.
Meine Schwangerschaft ist nun mittlerweile 3 Jahre schon wieder her, aber meine Ärztin hat mich auch erst in der 7 Woche bestellt, und da war ne Fruchthölle da, zurückdatiert und mich erstmal noch nicht fertig gemacht mit „Oh da müssen wir sehen sondern alles gut wir schauen nächste Woche nochmal“ und ne Woche drauf Zack war das Baby zu sehen!😍
So geht man doch viel entspannter heim!
An die TE: lass dich nicht verunsichern alles ist offen, ich find es viel zu zeitig schon zu sagen „na mal sehen“ oder negativ eingestellt zu sein als Arzt 😟
Warte noch ein bisschen und es wird bestimmt alles gut ☺️
Liebe Grüße an Euch

4

In der 6ssw hat man bei mir auch nur eine kleine Fruchthöhle gesehen und ein paar Wochen später eine fruchthöhle mit dottersackt und darauf der Termin erst ein 1 cm grossen Embryo ☺️

5

Bei 5+6 sah man bei mir auch nur die andeutung eines dottersacks

Abwarten!

6

Danke. Mein Arzt meint das man beim. Nächsten Termin bei 7+ definitiv einen embryo sehen muss

9

Man sollte etwas sehen, aber es gibt auch immer wieder Fälle, wo die kleinen sich so in der Ecke verkriechen, dass sie erst später gesehen werden.
Es hängt auch immer vom us Gerät und der Fähigkeit Arztes ab 🤷‍♀️

Lass dich so oder so in keinem Falle verrückt machen!

7

Bei meiner 2. ss war ich bei 5+6 beim FA... erst nach langem Suchen sah man was...du bist 5+2 also 4(!) Tage früher... und jetzt warte, mein FA sagte : Kommen Sie Montag nochmal, dann sind 2(!!!) Tage rum dann sehen wir sicher den Herzschlag. 2 Tage sind in der Entwicklung am Anfang wie Wochen!
Ich war am selben Tag noch bei uns immHaus beim gyn und unser Chef sagte.... wer zu diesem Zeitpunkt mehr sieht, sieht Quatsch! An einen Herzschlag glaube ich erst ab frühestens Mitte 7.ssw (also 6+3/4).
Mein gyn behielt recht... 2 Tage später konnte man den Embryo und das Herz sehen.
Guck mal und du bist wahrscheinlich erst 5+2... entspann dich und Wechsel den Gyn.
Lg

8

Hi. Ich war auch 5+2 beim Arzt: FH um die 1 cm (genau weiß ich nicht mehr) und dann bei 7+2 Embrion mit Herz. Heute bin ich schon 36+5, mein FA hat mir NIE gesagt Kind ist zu klein/zu groß und sonst auch nichts was mich verunsichert hat. Auch wegen meinem Übergewicht hat er nie gemeckert, ja ich hab nur 2,5 kg zugenommen, aber am Anfang der SS kam er auch nicht mit Zeigenfinger...
Also bleib entspannt, nimm brav Vitamine ein und die Natur macht schon alles

10

Ich versuche mich nun auch zu entspannen. Euren Antworten entnehme ich durch weg das man noch gar nicht mehr wirklich sehen kann.

11

Huhu ich würde mir da echt keinen Stress machen. In meiner ersten SS bin ich direkt am ersten Tag, an dem ich postiv getestet habe, zum FA weil ich nicht mehr arbeiten durfte. Es war nur die Kollegin meiner FA da und sie lies Blut abnehmen um den HCG zu bestimmen. Der lag dann bei 35 oder so... Die Ärztin rief mich an ich solle doch mittags zum Ultraschall kommen, denn es sieht so aus als wäre ich schwanger gewesen, also das ichs Baby verloren habe. Es ist eine Welt für mich zusammen gebrochen. 2 Stunden später rief mich MEINE Ärztin an und sagte das ich nicht kommen brauche, weil man im Ultraschall noch nichts sehen wird und der HCG normal ist in diesem Stadium der Frühschwangerschaft.

Alles ist gut gegangen, habe hier jetzt nen 2,5 Jährigen rum flitzen😊💙.. In dieser Schwangerschaft bin ich erst in der 8ssw zum Arzt und wurde dann auch mit einem Herzschlag belohnt 😊.. Ich wollte mir die Sorgen und alles vom ersten mal nicht nochmal an tun. Da war ich 4x oder so beim Arzt um den HCG zu kontrollieren.... Fand ich jetzt diesesmal unnötig. Und bin nun in der 12ssw und alles ist super 😊.


Meine Freundin war auch ziemlich früh beim FA, ihr wurde Blut abgenommen und der HCG war niedrig, die Ärztin machte nen Ultraschall und sagte zu ihr das sie nichts in der Gebärmutter sieht,dass es eine Eileiterschwangerschaft ist🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️.

Sie ist nun in der 11 ssw und alles super 🤷‍♀️...


Du bist auch noch nicht so weit das man unbedingt schon was sehen MUSS. Versuch dich nicht verrückt zu machen❤️

12

Danke für deine ausführliche Antwort.

Das war ja mein 2. Termin scjon. Der erste war bei 4+1.man konnte eine Mini fruchthohle sehen damals. Bei 5+4 dann me 1 cm Fruchthohle. Das ist ja scjon eine gute Entwicklung finde ich

14

Hey, ich war bei 5+0 zum ersten Mal beim US, berufsbedingt so früh. Und da wurde ich schon vorgewarnt, dass ich mir keine Sorgen machen soll, wenn man noch NICHTS auf dem US sieht. Ich wäre sehr früh dran, je nach ES und Einnistung ist alles einfach noch zu klein um dargestellt zu werden, ich bräuchte mir keine Sorgen zu machen, wenn man nichts sehen würde. Ich hatte Glück und man sah schon eine FH, aber weder Embryo noch Dottersack. Wirklich nur diesen kleinen, schwarzen Punkt in dem ganzen grauen Gegriesel. Und da fiel kein einziges Wort, dass das irgendwie falsch oder verzögert oder sonst was wäre.

Also an deiner Stelle würde ich mich nun entspannen. Die FH sitzt an der richtigen Stelle, man sieht schon mehr als man so früh erwarten könnte und laut Gerät bist du sogar zeitgerecht zu deiner eigenen Rechnung. Gerade so klein macht das Kreuzchen 1-2 Ticken weiter außen oder innen direkt ein paar Tage aus. In zwei Wochen wirst du dann schon mehr sehen können.

Ich wünsche dir alles Gute und eine schöne Kugelzeit
nakaomi93 mit 🌸 (40.SSW)

15

Hallo,
auch wenn es schwer fällt, lass dich bitte nicht verunsichern. Bei mir sah man den Dottersack erst 6+0 und davor muss man keinen Dottersack sehen!!! Ich habe mich auch Tage lang verrückt gemacht für nichts!!!
Viel Glück und Daumen sind gedrückt!!! 🍀✊🏼

Top Diskussionen anzeigen