Geschlecht an Herztönen erkennen? (Hebamme)

Hallöchen,

Wir waren gestern bei unserer Hebamme, die nach den Herztönen hörte. Da wir noch nicht wissen was es wird (bin 19. Ssw), sagte sie, dass sie ganz sicher auf einen Jungen tippt, auf Grund der Herztöne, da diese wohl langsamer sein sollen. Ich hab davon noch nie gehört.

Stimmt das, oder ist das nur so ein Märchen? Habt ihr damals auch eine Tendenz von eurer Hebamme bekommen, und bei wem stimmte es dann auch?

Interessiert mich mal 😀🙈

1

Also meine Hebamme hat auch den tipp abgegeben aufgrund der Herzöne. Sie hat tatsächlich recht behalten. Es wird ein Mädchen. Ich dachte eher ein Junge. Aber sie hatte somit recht.

2

Habe ich irgendwo schonmal gehört, aber ich glaube, das ist ein Mythos/eine Theorie, die stimmen kann oder auch nicht. Genau wie Ramzi, Nub, Skull, schöne Haut/schönes Haar bei der Mutter, Akne oder nicht, Übelkeit oder nicht, Bauch nach vorne oder insgesamt rund - was gibt es da nicht alles. Letztlich ist nichts davon sicher oder wahr.

3

Klingt nach Hokuspokus - aber so klingt immer viel für mich.

Vielleicht ist die Wahrscheinlichkeit tatsächlich höher, dass ein Junge langsamere Herztöne hat. Ich vermute jedoch nicht, dass die Daten dazu so umfangreich gespeichert und analysiert wurden/werden, dass man wirklich eine aussagekräftige Schätzung dazu abgeben könnte.

Aber kann mich auch täuschen. Ich würde mich allerdings zu keinem Zeitpunkt auf diese Einschätzung verlassen.

4

Interessant... hör ich zum ersten Mal, glaub auch irgendwie nicht dass man das pauschal so sagen kann, allerdings hatte mein 1. Sohn auch eine eher langsame herzfrequenz, weshalb ich zum Schluss hin auch keine Schmerzmittel bekommen durfte

5

Meine Oma erzählt oft, dass bei ihren Kindern damals das Geschlecht so bestimmt wurde 😅 keine Ahnung wie zuverlässig manche das unterscheiden können 🙊
LG

6

Also ich glaub da nicht dran, aber es ist tatsächlich so, dass Männer allgemein einen ruhigeren Puls haben, als Frauen. Aber da rede ich von Erwachsenen.

7

Hey
Ich hab davon schon öfter gehört (bin auch in einem medizinischen Beruf) tatsächlich soll das wohl wirklich so sein.
Verlassen würd ich mich persönlich nicht ganz drauf, also würd jetzt noch nicht blaue Sachen shoppen gehen. Aber ich sag mal vorsichtig Glückwunsch zum Babyboy😍

8

Hallo,

also bei uns hat es gestimmt, dass es ein Mädchen wird. Meine Hebamme sagt, dass das Herz kräftiger und rhythmischer bei einem Mädchen ist, als bei einem Jungen.

Ich habe ihr damals auch nicht glauben können und fand es verrückt 😉

9

Hi, bei mir hat der TCM Akupunkteur beim Pulsfühlen ertasten können, das es ein Junge wird. Er lag richtig, da ich vorher schon den Praena Test gemacht hatte. Irgendwie soll der Jungen Puls links kräftiger sein als rechts😂🙈Er meinte er hat ne ganz gute Quote - allerdings auch 30 Jahre dafür geübt🙈und bei seinem eigenen Sohn lag er daneben😉
Von daher kann ich mir vorstellen,das das auch Hebammen irgendwie können- aber absolut würde ich mich nicht darauf verlassen. Bleibt dann spannend, ob sie Recht hatte😉LG

Top Diskussionen anzeigen