Wie lange hält Rhesusprophylaxe?

Hallo, ich (10 Ssw) bin Rh negativ und habe am Donnerstag die Anti D Spritze bekommen aufgrund von einer leichten Blutung vor ein paar Tagen. Falls ich in den nächsten Tagen oder Wochen wieder eine leichte Blutung haben sollte, müsste mir nochmal die Spritze verabreicht werden? Ich frage deshalb, weil ich heute Morgen komischen Ausfluss festgestellt habe (leicht bräunlich). Ich bin mir nicht sicher ob Blut beigemischt war. Im Internet steht die Wirkung der Spritze würde 12 Wochen anhalten. Ich verstehe das so, dass ich jetzt für 12 Wochen geschützt bin auch bei erneuter Blutung. 🤔

1

Hallo,
Ja genau die Wirklung hält 3 Monate. Bin selbst Rhesus Faktor negativ und bekam diese Woche aufgrund einer Blutung eine Spritze und der Arzt hat eindeutig gesagt die hält jetzt drei Monate egal ob Blutungen.

2

Super danke 😊

3

Die Rhesusprophlaxe hält mind. (!) 14 Wochen, aber wirklich mindestens. D. h. du, bist ab jetzt 14 Wochen sicher geschützt, sollte es nochmal zu Blutungen kommen. Schmierblutungen wie dein Ausfluss im Übrigen sind keine Indikation für eine Rhesusprophylaxe

4

Meine ärztin sagte heute auch 12 Wochen, soll deshalb auch zwischen den nächsten termin nochmal kommen nur für die impfung, nicht dass die Geburt paar Tage über den ET geht und kein Schutz da wäre.

5

Kann mich mal bitte jemand aufklären?

Ich lese jetzt wiederholt hier, dass diese Spritze(n) schon so früh gegeben werden.

Ich soll erst nächste Woche, in der 28. ssw, diese (eine) Spritze bekommen.

6

Die Spritze wird bei Blutungen ggf. vor der 28. bis 30. SSW gegeben. Das macht aber jeder Arzt anders. Bei meiner ersten SS bekam ich sie bei Blutungen in der 7. SSW nicht. In der 2. SS bei Blutungen im selben Zeitraum hingegen schon.

7

Ah, ok. Danke dir. 🙂
Ja gut, Blutungen hatte ich zum Glück keine.

Top Diskussionen anzeigen