Antihistaminika in der Schwangerschaft

Hallo Zusammen,

Ich kämpfe leider schon mit der Hasel. Weiß jemand welches Antihistaminikum man in der Schwangerschaft nehmen darf? Vll eins welches nicht gerade total müde macht?!😆

Lieben Dank für Vorschläge.

1

Guten Morgen, ich durfte Lorano nehmen. Die schauen in der Apotheke auch nach, welches du wirklich nehmen darfst, wenn du fragst.

2

Ich durfte Cetirizin weiternehmen. Kennst du die Seite Embryotox? Die ist von der Charité Berlin und dort kann man ein Medikament oder Wirkstoff eingeben und das zeigt dir an ob es in der Schwangerschaft genommen werden darf. Selbst die Apotheke hat mich wieder an den Gyn verwiesen, da sie sich unsicher war.

3

Also eines das nicht müde macht, kann ich dir leider nicht empfehlen.
Ich durfte Cetirizin nehmen, macht aber müde finde ich.

Vielleicht wäre ein Nasenspray auch denkbar, da es ja nur lokal verwendet wird und somit ja eigentlich noch weniger Wirkstoff ins Blut übergehen sollte? Natürlich nur wenn du mit Schnupfen alleine kämpfst, bei allergiebedingtem Augenbrennen und Husten wäre eine Tablette natürlich besser.

Was ich auch empfehlen kann ist das Allergie Schutz Nasenspray von Abtei. Da legt sich eine Art Film über die Nasenschleimhaut und schützt sie vor den Allergenen. Hat mir ziemlich gut geholfen, gibt es bspw. bei dm.

4

Durch die Nasenschleimhaut geht direkt ins Blut 😉 was meinst du warum durch die Nase gekokst wird 😜

Top Diskussionen anzeigen