Nächtliche Übelkeit und zwei Kleinkinder im Bett...

... Ist keine gute Kombi 😅
Ich bin schon wieder seit halb drei wach und Kämpfe gegen diese 24 Stunden Übelkeit an.
Jetzt sitz ich wie ein Verbrecher in der kalten Küche und stopfe Trauben und Joghurt in mich rein. Ohne Kinder war die Übelkeit und Schlaflosigkeit schon hart. Aber damals konnte ich dann einfach auf die Couch umziehen, den Fernseher anmachen und dabei irgendwann einschlafen.
Jetzt muss ich mich gleich zurück schleichen, damit die Kleinste nicht bemerkt, dass ihr Fuss nicht mehr in meinem Gesicht liegt (anscheinend gehören Füße von 2 Jährigen nachts dort hin.) oder die Große sich nicht auf meine Decke und Kissen rollt und ich sie dann nicht mehr dort runter bekomme.
Diese Übelkeit macht mich wirklich so Matsche im Kopf. Abends gehe ich mit den Kids schlafen, da ich froh bin dass der Tag einfach nur geschafft ist.
So, genug gejammert. Ich hoffe ihr könnt besser schlafen und bleibt von diesem "beruhigenden😂" Anzeichen einer Schwangerschaft verschont. 😇💞

1

Ich kenne das 😂😂
Also nicht in Verbindung mit Übelkeit 🙏🏻🙈.
Hoffe das legt sich bei dir bald wieder! Wie weit bist du?

Ich bin in der 31.ssw und hab’s eher mit dem Wasserlassen, was mich jede Nacht 1-2x wach hält. Hab hier auch so einen Experten neben mir liegen 🤫🤗
Wehe er bemerkt, das Mama sich rausschleicht.
Gerade bewegt er sich recht viel und ich habe die Befürchtung, das er wach wird, sollte ich nun aufstehen. 😅dabei drückt die Blase doch sooo. 🙈🙈

Naja, Dir noch ein paar Stunden guten Schlaf! 😄

2

Ohje, du hast ja auch schon den Bauch 🙈
Ich bin erst in der 8. Woche.
Seit 2 Monaten ist die Große (4 1/2) auch wieder Dauergast und ich habe absolut keine Möglichkeit mich zu drehen. Dabei ist das Bett 2,70 m breit 😂
Ich hoffe du konntest noch schlafen und kommst gut durch den Tag und die letzten Kugelwochen 💞

Top Diskussionen anzeigen