Geht es los oder doch nicht

Man möchte meinen, dass man beim 3.Kind einschätzen kann wann es wie losgeht.
Aber jetzt bin ich mir doch unsicher.
Seit ein paar Tagen hab ich öfters extremen Druck Richtung After. Der Bauch wird auch immer öfter hart und das war schon recht unangenehm. Ich bin heute 39+0.
Heute Vormittag dann kräftige Kindsbewegungen und dann ein komisches plopp im Bauch. Mir wurde richtig heiß und ich dachte so, jetzt ist die Blase gesprungen. Aber Fruchtwasser kommt keines, soweit ich das jetzt einschätzen kann. Dafür in Abständen zwischen 11 und 30 Minuten, ich sag mal, Wehen die ca. 1 Minute andauern. Sind das jetzt Senkwehen oder geht es schon los. Mein Mann wollte zuerst gar nicht arbeiten fahren, aber da ich jetzt nix merke, dass die Abstände kürzer werden, ist er auf Abruf gefahren.
Man manchmal möchte man echt hellsehen können.

1

Ich kann dir deine Frage leider nicht beantworten, bin heute auch 39+0 :)
Ich warte auch schon sehnsüchtig darauf, dass es losgeht. Habe seit einigen Tagen immer abends Ziehen im Rücken und auch Stechen am Mumu, aber bisher ist es leider immer wieder nach ein paar Stunden weggegangen. Dir alles Gute!

2

Hallo 🙋🏼‍♀️,

mein Dritter hat mir auch fast zwei Wochen mit mal stärkeren und mal schwächeren Wehen immer mal wieder beschert. Etwa eine Woche vor der Geburt war es sogar so regelmäßig, kürzer werdend und intensiv, dass wir zum Geburtshaus gefahren sind. Als wir auf den Parkplatz fuhren kam die letzte Wehe und das war's dann🙄.

Ich würde sagen, wenn es ernst wird, dann überlegst du nicht mehr ob es ernst wird. Das war zumindest meine Erkenntniss.

Wie schnell oder langsam gingen denn deine anderen Geburten?

3

Hallo,

Ich bin gespannt was du berichtest! Ich drücke die Daumen 🍀

Lg :)

4

Ich fühle mit dir. Ich bin jetzt auch in der 38 SSW / fast 39 SSW und ich kenne diesen vorzeitigen Druck und schmerzen von den anderen zwei SS nicht. Ich kann es ehrlich gesagt auch schwer einschätzen. Bei mir wurde die letzte Zeit nichtmal ein Ultraschall gemacht geschweige denn eine Vaginaluntersuchung. Ich weiß nichtmal ob das Köpfchen fest im Becken ist. Mein nächster Termin ist in einer Woche 😏 meine Hebamme meinte aber letztens zu mir, dass viele Mamis eben beim 3. Kind viel zu schnell Panik bekommen weil sie denken, sie schaffen es nicht ins Krankenhaus da es zu schnell sehen könnte. Und da stehen sie dann im Kreissaal und alles ist noch unreif. 🙈😂 ich weiß halt nur das ich bei meinen 2 vorherigen SS GENAU GEWUSST habe dass es losgeht. Und ich hoffe dieses Mal werde ich auch dieses Gefühl haben 😊

Lg 🍂🍁

5

So meine Lieben, nachdem ich am Abend dann auf einmal eine Blutung bekommen habe, hab ich im Kreißsaal angerufen was ich tun soll. Ich sollte das lieber anschauen lassen, also sind wir gegen 20 Uhr im KH gewesen. Sie wollten mich wegen der Blutung da behalten zur Beobachtung. Am Zimmer ist mir dann im 22:45 die Fruchtblase geplatzt. Und dann ging richtig ab. Die Wehen waren sofort da. Um halb 12 im Kreißsaal und um 1:15 Uhr war er da! 💙

Top Diskussionen anzeigen