Pflegeprodukte für Mami & Baby

Kennt ihr das?
Während der Schwangerschaft liest und googelt Frau ja sehr viel..
Für den Bauch gibt’s ja auch sehr viel Auswahl, Öl, Crème... da habe ich Naturkosmetik Alverda Körperbutter (mit der ich sehr zufrieden bin)
Habt ihr schon Pflegeprodukte fürs Baby gekauft? Im DM gibt’s soooviel...
Liebe Grüße ❤️

1

Fürs Baby hab ich lillydoo und Lavera. Die sind super von ökotest bewertet worden und noch dazu ohne Parfüme.
Für guck ich nach ähnlichen Produkten. Hatte jetzt aber das Öl von bellybutton, was ziemlich stark riecht.

2

Am Anfang brauchst du fast keine Pflegeprodukte. Man soll Babys nur mit Wasser und wenn überhaupt ein kleines bisschen Mandelöl baden. Damit kannst du das Baby auch massieren. Ich habe noch eine Pflegecreme und das Windelbalsam von der Bahnhofsapotheke Kempten ( bekommt man in der Apotheke oder Internet). Mehr braucht das Baby erstmal nicht :)

3

Ich kaufe gar keine Produkte fürs Baby außer vielleicht eine Salbe für den Wunden Po.
Für mich kaufe ich keine speziellen Schwangerschaftsprodukte, meine Lieblingscreme reicht auch.

4

Nötig sind spezielle Produkte meiner Meinung nach gar nicht. Für mich sind die eigentlich nur gut zum Verschenken. Oder mal um sich selbst eine Freude zu machen und einmal im Leben was zu kaufen wo "schwanger" oder "Baby" drauf steht. Aber regelmäßig für den Alltag würde ich sowas nie kaufen.
Ist halt eher was fürs Gefühl. Um mit der Frau an der Kasse beim Blick aufs Band einen vielsagenden, seligen Blick zu tauschen 😁

5

Ich schließe mich den anderen an 😁
Ich creme mich mit meiner ganz normalen Bodylotion ein und massiere damit auch gerne den Bauch. Hatte jetzt im Rossmann Schwangerschaftspaket so eine kleine Flasche Weleda Öl, das brauche ich auf aber kaufe es auch nicht nach.

Fürs Baby soll man mindestens die ersten 12 Wochen eh keine bestimmten Produkte verwenden, sondern nur Wasser und eventuell etwas Öl. Auch danach ist vermutlich nichts weiter nötig. Gegen einen Wunden Po soll wohl etwas schwarzer Tee helfen, aber da hab ich noch keine Erfahrungswerte.

9

Stimme ich dir zu.
Bei unserem ersten Sohn habe ich auch oft schwarzen Tee verwendet sowohl für den Wunden windelbereich als auch für meine Wunden Brustwarzen nach dem Stillen. Natürlich habe ich sie danach gut abgewaschen, aber das half besser als jede Salbe. Alles gute für euch 🍀

6

Wir hatten damals von Weleda die Wind und Wetter Creme gekauft fürs Baby.
Er ist jetzt ein Jahr alt und bisher ist kein einziges Pflegeprodukt an seine Haut gekommen. Warum auch, Babys haben eine so tolle Haut, jeder Chemiemist würde sie nur zerstören.

7

Für den Bauch schaue ich einfach was es gibt und mir zusagt.
Für meine Tochter hatte ich anfangs nur Weleda Produkte und Linola.
Später dann auch mal ein anderes (im Aldi gibt es eine Creme, die heißt Mamilie oder so, die ist echt gut) aber auch heute benutze ich überwiegend die beiden auch für die Badewanne.
Allerdings Creme ich nur,wenn wirklich Bedarf ist, halte nichts von zukleistern 😅

Es kann aber natürlich auch immer sein, das das eine oder andere nicht vertragen wird. Meine Hebamme wollte nach ein paar Tagen die restliche käseschmiere aus dem Intimbereich entfernen, da die nur fettlöslich ist, hat sie Penatenöl benutzt, davon wurde meine Kleine ganz rot, also ist es in der Tonne gelandet 🤷🏻‍♀️

Schau einfach was für dich passt 😊

Lg junisternchen mit Leni 1,5J und Brüderchen im Bauch 19+1

8

Ich habe Mandelöl aus der Apotheke geholt, 1L Flasche. Ich benutze das für mein Körper und Bauchpflege (meine Haut neigt zu reißen, aber bis jetzt 33SSW hab ich noch keine neue Streifen bekommen), bald werde ich das Öl auch für Dammmasage benutzen und später auch für Babypflege– für Massagen, zum Baden, Hautreinigung.
Ich habe Geburtsvorbereitungskurs gemacht, Hebamme dort sagte gutes Öl reicht für Baby, viele Pflegeprodukte für Babys haben Calendula was oft für Allergien sorgen soll.
Ich habe auch so von Rossmann Babywelt und DM Glückskind Proben bekommen, wenn ich Lust habe werde ich das verwenden, obwohl ich muss sagen- die riechen schon sehr intensiv.

Top Diskussionen anzeigen