Gebärmutterhals verkürzt 30ssw

Hallo zusammen,
Jetzt brauche ich mal euren Zuspruch und eure Erfahrungen. Ich bin heute 29+3 und hatte heute meinen Vorsorgetermin.
Ich hatte die letzten Tage schon so ein komisches Gefühl, als würde gleich was unten raus gucken - hört sich doof an aber spiegelt das Gefühl ganz gut wieder.

Auf dem Stuhl angekommen war der Gebärmutterhals nur noch bei 2 cm und der Arzt konnte Wehentätigkeit erkennen... nach 1-2 Minuten Ruhe hatte er dann wieder 2,7 cm. Er hat mir jetzt 22 von 24 Stunden Ruhe und Beine hochlegen verordnet, wenn es nächste Woche Mittwoch nicht besser ist soll ich zur Bettruhe ins Krankenhaus. Zudem hab ich ein Rezept für Progesteron bekommen.

Die kleine Maus ist für die 30ssw schon recht groß und schwer (42cm und 2000gramm). Aber er sagte vier Wochen sollten wir mindestens noch schaffen...

Habt ihr Erfahrungen? Sind eure Mäuse dann viel zu früh gekommen oder hat sich der Gebärmutterhals wieder verlängert und ihr habt noch ein paar Wochen durchgehalten ?

Ich lasse mich jetzt natürlich von jedem ziepen verunsichern :(

Liebe Grüße

1

Hallo liebes ich war am 1.10. beim Arzt da war mein Gebärmutterhals auch nur noch bei 2 cm da war ich bei 32+1. Mir wurde Magnesium 3x1 verschrieben und auch gesagt ich soll mich schonen mehr die Beine hochlegen und das kleine Bauchmonster wird definitiv früher kommen. Letzte Woche war ich bei 34+0 wieder beim Arzt und mein Gebärmutterhals ist wieder bei 3 cm und auf einmal ist auch nicht mehr die Rede davon das es früher kommen wird. Versuch dich einfach wirklich zu entspannen und nicht ganz so verrückt zu machen den es kann nächste Woche tatsächlich schon wieder komplett anders aussehen.

2

Danke für deine aufmunternden Worte.
Bis 34+0 wäre toll - hat auch der Arzt gesagt.

Man denkt ja jetzt bei jedem ziepen in der Scheide oder im Unterleib an was schlimmes, aber tatsächlich ändern kann ich die Situation ja leider nicht - außer einfach liegen bleiben und hoffen...

3

Mein GMH war auch in der 30. Woche verkürzt bei 1,9 cm. Musste fast eine Woche ins KH mit Wehenhemmer und die Lungenreife hab ich auch gleich bekommen, da man schon eine Frühgeburt erwartet hat (auch wegen anderer Faktoren).
Musste im KH liegen, und wurde nach einer Woche mit einen GMH von 3 cm entlassen.

Ich habe Magnesium und Progestan genommen, aber auch schon vorher.

Am Ende habe ich dann eine Woche übertragen 😅 obwohl die Ärzte meinten, ich sollte froh sein wenn ich die 36. Woche schaffe. Aber das hat eben auch nichts zu sagen.

Kopf hoch! Schone dich und leg die Füße hoch. Und nicht schwer heben! Aber komplett liegen musst du nicht, das ist veraltet (ich musste das wegen dem Wehenhemmer).

4

Danke für deine Antwort. Ja ich hoffe einfach das es nächsten Mittwoch wieder besser aussieht. War die letzte Woche vielleicht einfach bisschen viel....
Und dann schaue ich meinem Mann halt am Wochenende beim renovieren des Zimmers zu und kommentiere doof ;)

5

Hallo meine liebe
Hatte das in der ersten SS
Liegen/Beine hoch, Progesteron 3x tgl vaginal, Magnesium, Bryophyllum 50% 3-5x tgl ✌🏻👍🏻
Nach ner Woche Ruhe war’s bei mir wieder normal. Dann hab ich wieder gerödelt und stand wieder mit 2cm da. Das ganze hab ich bis zur 36. Woche 3x gemacht 😬 (nicht sehr lernfähig)
Hab übrigens 41+1 entbunden 😎👍🏻

LG mom 17+5 und 4J ♥️♥️

7

Danke für deine Antwort. Das beruhigt zu wissen , dass Schonungen helfen kann und man es auch bis zum Termin schaffen kann. Wobei von Gewicht und der Größe ist sie ja schon 3 Wochen weiter.... aber bis Ende November würde ich schon gern durchhalten (01.01 ist Stichtag)

6

Ich hatte in der 27ssw nur noch 1,8cm
Es lag an einer infektion. Ich hatte wohl unbemerkt auch Wehen. Mir wurde progesteron und Antibiotika verschrieben. 1 Woche später war er bei 2,8cm
Ich hätte auch liegen sollen, was mit ner 2 jährigen daheim kaum möglich war.
Versuch dich zu schonen und nicht fertig zu machen. Man sagt ja die 30+0 sind ein Meilenstein.
Ich bin jetzt auch erst bei 28+6 aber werde mit jedem geschafften Tag entspannter und hoffe aufs beste.

8

Danke für deine Antwort. Ich drücke dir auch die Daumen das bei dir alles gut geht :)

Ja mein Arzt sagte auch erstmal 30+0 am Freitag, dann 34+0 und dann ist jeder Tag super :)

Will nur wirklich nicht unbedingt ins Krankenhaus- auch wenn es nur eine Woche ist.. zu Hause ist es doch schöner und daher halte ich mich an alles was der Arzt sagt. :)

9

Hallo :) ich wäre froh, wenn ich schon in der 30 ssw wäre 😊 ich habe heute die gleiche Diagnose erhalten und bin erst in der 23 ssw 😣 bekomme am Freitag ein Pessar und soll mich schonen. Ich hoffe, dass mir die Klinik erspart bleibt.

Ich wünsche dir alles liebe 💓

10

Oh ich drücke dir die Daumen. Halte mich gerne auf dem laufenden.
Ja Klinik ist immer doof und besonders zu corona Zeit noch mal ein stücken mehr - und Ja du bist ja echt noch früh dran. Ich hoffe das sich alles wieder gibt.
Was wird da genau gemacht /eingesetzt ?

Top Diskussionen anzeigen