Übelkeit und Vomex

Hallo ihr lieben , ich bin im Moment in der 8ssw (7+1) und habe seit gestern ca. 1 Woche dauerhafte Übelkeit . Anfangs wollte ich nichts einnehmen aber ich merke das auch mein körper mal für einige Zeit Ruhe braucht. Vor 3 Tagen habe ich damit angefangen Vomex Sirup einzunehmen einmal mittags und dann abends vor dem schlafen. Irgendwie habe ich ein schlechtes Gewissen obwohl ich weiß das die Medikamente zugelassen sind in der Schwangerschaft... kann mich Vlt jmd beruhigen ? Habt ihr in der Ssw Vomex genommen wie gehts euren Babys ... Vlt einige Mamis dabei die ihre Babys schon bei sich haben ?? Liebe Grüße Melis ❤️

1

Habe 2 vomex Kinder... Das dritte ist unterwegs...

Meinen Kindern geht es prima.

Hab bis in den kreissaal vomex genommen.

Also gönn es dir.. Wenn es dir gut geht, geht es dem Baby auch besser 😘

Zu beginn musste ich vomex in höchster dosis nehmen.. Bis ca zur Mitte der ss... Erst dann ging das reduzieren.

Diesmal bei Nr 3 kam sogar noch cariban dazu, weil ich nicht ins KH wollte

2

Das beruhigt mich und freut mich zu hören das es deinen Kindern gut geht!! Ich wünsche dir weiterhin alles gute für deine jetzige Schwangerschaft ❤️

3

Hallo,

Ich nehme vomex retard seit der 8. Woche. Bis zur 25. Morgens und abends und seit 2 Wochen nur noch abends. Mir geht's damit gut, mehrere Versuche ohne endeten unschön. Also bisher geht's dem Krümel super und mir dank vomex auch ;)

4

Meine FA hat mir geraten immer mal wieder was zu essen. Denn es ist nicht so wir beim Magen Darm das der Körper nichts will sondern ehr essen braucht. Versuch mal immer mal wieder was zu essen :)

5

Hallo!

Eindeutige Antworten wirst du hier definitiv nicht bekommen. Das Ausmaß von Medikamenteneinnahme muss man nicht erst beim Baby sehen, sondern kann auch erst im Jugend- oder Erwachsenenalter aufschlagen. Erst kürzlich habe ich eine Forschung gelesen, dass der Verdacht besteht, dass Frauen durch die IBU-Einnahme der Mütter damals heute unfruchtbar seien.

Aber tröste dich: es nützt auch nichts, wenn du rumliegst und vor dir hin vegetierst. Ich habe Hyperemesis und nehme auch Vomex. Ein gutes Gefühl habe ich dabei trotzdem nicht, jedoch ist es besser als 15 Mal am Tag zu kotzen.

6

Ich kann deine Bedenken verstehen, mir geht es gerade ähnlich mit Sodbrennen und Rennie.
Am Anfang hab ich auch ein paar mal Vomex genommen. Ein gewissenhafter Umgang ist auf jeden Fall richtig, aber ich denke, lieber mal ein sicheres Medikament nehmen als leidend rumzuliegen und nichts essen zu können, das ist ja auch nicht gesund.
So viel wie nötig, so wenig wie möglich.
Zusätzlich kannst du ja andere natürliche Tipps beherzigen wie Zitronenwasser, Ingwertee und immer kleine Snacks essen, wie Apfelspalten, Cracker oder Müsliriegel.

7

Hallo,

in meiner ersten Schwangerschaft habe ich fast 10 Wochen lang Vomex in Maximaldosis genommen. Irgendwann hat es dann aber gar nicht mehr gewirkt. An da bin ich auf Agyrax umgestiegen (kannte ich vorher nicht). Mein Sohn ist nun 18 Monate alt und kerngesund.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen