Schmierblutung

Hallo zusammen,

bin heute morgen aufgestanden und hatte beim abwischen dunkelrote Schmierblutung am Toipapier. Bin dann mit meinem Mann ins KH konnte leider nicht in meiner Gegend da wir bei meinen Schwiegereltern zu Besuch sind. Die Ärztin war echt unfreundlich und meinte nur ich soll nach Hause und abwarten entweder es bleibt oder geht ab.

Ich bin in der 5SSW ich weiss noch sehr früh, hat hier jemand Erfahrung bei dem es gut ging? Jetzt ist es so gut weg.

1

Hallo,

leider kann es alles oder nichts sein 🤷‍♀️

Da du erst in der 5. SSW bist Ruhe dich aus und schone dich.

Ich hatte auch schon Schmierblutungen und habe das Baby dann verloren. Dieses Mal hatte ich von der 8. SSW bis zur 15. SSW Blutungen und Schmierblutungen und dem Bauchzwerg geht es prima. Blutungen und SB sind der Frühschwangerschaft nicht ungewöhnlich. Leider 😪 Wenn es zuviel war bin ich immer ins KH oder zum Gyn gefahren.

Ich wünsche dir alles Gute und bleib ruhig. 🍀🍀

2

Das ist lieb danke. Ich versuch mich auszuruhen so gut meine 21 monate alte Tochter lässt.

3

Du bist wirklich noch sehr früh, in der 5. Ssw wird man beim Ultraschall wahrscheinlich noch nichts sehen. Warst du schon regulär beim Arzt?
Nimmst du Magnesium? Das schadet nie. Hab ich auch genommen und kriegst du ohne Rezept. Und am besten liegen während der Blutung so gut wie es eben geht. Sonst schonen! Gerade wenn du bei deinen Schwiegereltern bist, dann kannst du dir vielleicht ein wenig Ruhe verschaffen.

Ich hatte Blutungen von der 7.-10. Ssw, teilweise sehr heftig mit Krankenhausaufenthalt. Ist aber alles gut gegangen, mein Baby ist 11 Wochen alt.

Leider kann man in dem frühen Stadium nichts unternehmen, die Natur macht was sie will... Ich wünsch dir alles gute!

Top Diskussionen anzeigen