ET+1 , noch jemand ? Irgendwelche Anzeichen?

Hallo ihr lieben ,

Jetzt war ich echt bis gestern total entspannt dass es schon bald von allein los gehen wird und hab zum Glück auch die Nachricht aus dem Krankenhaus erhalten dass man doch noch bis 7 Tage abwarten kann mit der Einleitung (trotz ss Diabetes und 4Kg Schätzgewicht aktuell). Morgen muss ich allerdings wieder zur Untersuchung ins Krankenhaus 🏥.
Jetzt wünsche ich mir doch dass es bald los geht und hab aber heut so garnicht das Gefühl. Hab nur immer wieder einen harten Bauch aber ohne schmerzen - es zieht dann gleichzeitig bisschen nach unten in die scheide. Heute waren wir ne größere Runde spazieren.
Ansonsten ist der gebährmutterhals seit zwei Wochen verstrichen aber das hat ja auch nix zu bedeuten. Wie ist es bei euch ? Wer wartet aktuell auch über Termin und vielleicht ist auch jemand dabei der berichten kann ob es einfach so anfing mit Wehen ohne irgendwelche Vorboten ?

Lg babybel

1

Huhu 🙋🏻‍♀️
Ich bin heute auch ET+1 und es tut sich auch nix. Wie du sagst ab und an mal einen harten Bauch mit Rückenschmerzen, seit paar Tagen richtig starkes Sodbrennen und eben dieser unangenehme Druck nach unten. MuMu ist noch fest verschlossen, SP ist auch noch nicht abgegangen nur der Kopf liegt schon fest im Becken.
Anscheinend hat der kleine keine Lust rauszukommen, sein Bruder kam ET+4 mal schauen wie lange er sich Zeit lässt. 🤭😅
Montag habe ich wieder einen Frauenarzt Termin.

Alles gute Wünsche ich dir und toi toi toi das es bald losgeht.🍀❤

2

Das schlimmste an dem ganzen ist einfach die Tatsache das einem jeder auf die Nerven geht.. "ist das Kind schon da?" "Tut sich schon was?" usw.. da würde ich auch lieber in Mamas Bauch bleiben 😂🤦🏻‍♀️

4

Oh man, du sprichst mir aus der Seele!!! Ständig fragt einer blöd: und wann ist es so weit?... seid ihr noch zu zweit?...was wird es denn?...🥴

Und das merkwürdigste: ich bin so nervös! .... hääää? Wieso sind andere nervös??? Muss ich nicht das Kind rauspressen? 🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️

weiteren Kommentar laden
5

Bin genau an ET heute. Und es tut sich gar nix. Klar bisschen drücken nach unten und ein bisschen ziehen, wenn ich zu lange laufe oder stehe, aber sonst...

Ansonsten starke Beckenschmerzen, ständiges Hicksen und immer immer Sodbrennen. Letzteres aber von Anfang an. Momentan ist es aber besonders schlimm.

Ob sich irgendwas da unten tut, weiß ich gar nicht. Montag bin ich wieder bei nem Termin im KH, vielleicht gibt mir dann mal jemand ne Auskunft, was mit Gebärmutterhals und Mumu ist.

Top Diskussionen anzeigen