Man wünscht sich was und wenn man es hat möchte man doch nicht mehr

Hallo zusammen,
Ich möchte einfach Mal meine Gedanken und Ängste los werden. Vielleicht gibt es auch Mamis denen es genauso ging oder aktuell geht.

Wir haben bereits einen wunderbaren Sohn und waren uns eigentlich sicher ein zweites Kind zu wollen. Ich hatte einfach diesen Kinderwunsch. Ich hatte auch immer etwas neidisch auf die werdenden Mamis mit ihren Kugelbäuchen geschaut. Und dann, schwupps, positiver Sst (vor knapp drei Wochen). Oha, und nun kamen die Ängste und Zweifel. Ist es meinem ersten gegenüber fair, uns warum gebe ich meine bereits etwas zurückgewonnene Freizeit wieder auf, alles wieder von vorne. Nur das jetzt eben noch ein Kind da ist... So viel Arbeit und Stress...Hä, warum hatte ich mir darüber vorher keine Gedanken gemacht! Warum jetzt wo man es nicht mehr ändern kann. Ich würde im Moment am liebsten die Zeit zurück drehen.
Ich weiß wenn der kleine Wurm Mal auf der Welt ist möchte man ihn nie mehr aus dem Armen geben und mit den Tagen die vergehen kann man sich dann auch ein Leben ohne dass zweite nicht mehr vorstellen. Aber im Moment habe ich ganz andere Gefühle. Ich möchte eigentlich doch nicht schwanger sein.
Ich fahre Achterbahn mit meinen Gefühlen. Und es tut mir so leid gegenüber dem kleinen Bauchzwerg dass ich mich im Moment nicht über ihn freuen kann, und es tut mir leid gegenüber dem ersten, das er einfach ungefragt seine Mami und seinen Papi teilen muss.....

1

Juhu.. Ich lehne mich mal aus dem fester und behaupte.... Es ist normal!

Mir geht es auf jeden Fall grad nicht immer anders

Es wechselt...

Bin jetzt in der 22.ssw und zwischen

OH mein gott warum... Bis hin zu ich freu mich über beide Ohren... War schon alles dabei!!!! 🙈

2

Ich bin grad mit dem 5. schwanger hab dann 5 in 7 Jahren bekommen 😂👌🏻 Und bei jeden positiven Test kamen anfangs Ängste und Zweifel aber so ab dem Zeitpunkt wo ich das Baby gespürt habe, war nur noch grenzenlose Freude da 😍 am Anfang muss man sich erstmal an die Umstellung der Hormone gewöhnen ;) alles gute für euch ❤️

3

I feel you..

4

Same here, bin in der 29ssw und schwanke trotz wunschind nummer 2 immer noch zwischen oh ich bin sooooo happy und omg was haben wir nur getan 😂

5

Ich schließe mich oben an - ich denk das ist normal. Ich hatte das im ersten Trimester auch immer. Sogar beim ersten nach ewigem Kinderwunsch! Bestimmt so ne Hormonsache. Ähnlich wie bei vielen der "Babyblues" beim Milcheinschuss. Fühl dich bloß nicht schuldig! Es wird auch wieder vergehen.

Liebe Grüße

6

Hallo,

ich kann dich gut verstehen. Bei uns war allerdings das Thema 2. Kind abgeschlossen, aus verschieden Gründen.
Tja, und dann war da der positive Test.

Mir ging es wie dir, ich wollte kein Kind mehr, wir sind eine glückliche 3 Mann Familie, unsere Große kommt bald in die Schule und wir konnten jetzt endlich wieder mehr Freiheiten genießen und dann DAS!

Auf der einen Seite habe ich mich schon gefreut, aber dann kam die Panik mit genau den selben Gedanken.
Wenn ich in der Frühschwangerschaft Mamas mit Babys und/oder Kleinkindern gesehen habe, hat sich bei mir eher eine Abneigung entwickelt und ich dachte, na toll noch mal der ganze Stress. Ich war auch oft schlecht drauf und hatte ziemlich schlechte Laune. Zum Teil habe ich mir Gedanken gemacht, ob es nicht vielleicht in Richtung Schwangerschaftsdepression geht.
Dann sah ich das kleine Herzchen puckern und ich war glücklich.

Nun bin ich in der 24 Ssw und freue mich auf unsere kleine Maus. Ich kann jetzt auch den Rest einer Schwangerschaft erleben, mit Tritten vom Kleinen, Schwangerschaftskurs und dickem Bauch. Und genau das habe ich immer vermisst und mir gewünscht, da unsere Große als Extremfrühchen auf die Welt kam und ich genau diese Sachen nicht erleben durfte.

Was ich eigentlich sagen will, auch wenn es sich vielleicht jetzt noch negativ anfühlt, es ändert sich und irgendwann kommt der Zeitpunkt an dem du dich auf das Kleine freust und den Rest schafft man dann auch irgendwie.
Ich wünsche dir alles Gute.

7

Hier ich auch.. bin jetzt 15. ssw mit dem 5. Kind.. meine Kinder sind 19,17,14 und 8.. ich kann dich voll und ganz verstehen - denn ich überlege auch oft und hab innerlich solche Zweifel.. am meisten aber dass ich dem erneuten Stress und Druck nicht mehr gewachsen bin - weil ich mich mit 36 irgendwie zu alt fühle obwohl es Quatsch ist..
Hab halt Angst vor der psychischen Überforderung und hoffe das ich bis zur und nach der Geburt auch nurnoch bedingungslose Freude und Liebe empfinde.

Hab auch zum ersten mal seit meine jüngste aus dem gröbsten raus ist meine Ruhe Freizeit und Freiheit- kann schlafen chillen und rausgehen wann ich will .. aber sobald das Baby dann da ist...

8

Das beste ist, sich nicht verrückt zu machen sondern alles auf sich zukommen zu lassen..

9

Hallöchen ❤️❤️
Alsoooo, jaaaaa, es ist normal! Ich bin 40 und meine zwei Kinder aus erster Ehe sind bereits erwachsen. (21 und 18) und selbst da hatte ich anfänglich ein schlechtes Gewissen! Klingt im Nachhinein wirklich komisch, weil ja meine Kinder schon groß sind, aber ich konnte mich anfänglich nicht so freuen oder eine Bindung aufbauen, weil ich ein schlechtes Gewissen hatte, meine Liebe teilen zu müssen. 🤔🙄

Dann natürlich auch, ich war 4 1/2 Jahre Single, hätte jetzt mein Leben genießen können...und jetzt das...

Mittlerweile bin ich in der 23. SSW und ich freue mich schon total auf meinen Zwuck! 💞

Glaube mir, es ist normal. Egal wann man schwanger wird (ist mir mit der 2. SS vor 19 Jahren auch so gegangen) ...

Ich weiß nicht wie alt dein Sohn ist, aber wenn ich mir jetzt meine zwei großen hernehme und ihre innige Beziehung zueinander; dann bin ich einfach nur glücklich damals diese Entscheidung getroffen zu haben! Ohne meinen Sohn (2. Kind) würde definitiv etwas fehlen.

Und genauso wird es mir mit meinem 3. Kind auch gehen. Und dir genauso! Lass diese Gedanken und Ängste ruhig zu, es ist vollkommen in Ordnung und auch normal!!!

Liebe Grüße und alles Liebe noch für die SS
Sabine

10

Also hätte mein Leben mit meinen neuen Partner genießen können, meinte ich 😂

Top Diskussionen anzeigen