An die Mütter mit Nr. 3 oder mehr....

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich war gestern ziemlich angepisst. Gute Freunde von uns ( die Eltern meines Ex Freundes...) waren zu Besuch, ich bin in der 14. Woche und habe freudestrahlend erzählt dass ich in der 14. Woche bin. Es gab kein „ oh wie schön“ oder „wir freuen uns für euch“ . Nur ein erstauntes Gesicht ( von ihr) und ein „ na hoffentlich geht das gut“. Ich, mit natürlicher Naivität gesegnet :-) dann so:“ ach ich bin doch schon in der 14. Woche, da geht alles gut.“ später wurde mir bewusst dass sie das gar nicht so meinte. Sie meinte eher mich mit den 3 Kindern. Ich bin 39, meine Kinder sind 14, 4 und jetzt kommt Nr. 3. ich bin 20h berufstätig, mein 💁‍♂️ Ist Arzt mit Gemeinschaftspraxis, wir haben ein Haus und alles läuft prima. Ach ja, Hund und Katze haben wir auch noch :-) es gibt also keinen Grund eigentlich zu zweifeln, ob ich das schaffe. Unser Haushalt ist ordentlich, die Kinder sind gut geraten, unserer Meinung nach :-) wieso reagiert man so? Und das ist nicht das 1. mal. Vor kurzem musste ich mir noch anhören, „ wie du bist Schon wieder schwanger?!“ SCHON WIEDER ?!? Oder „ war das geplant?“ das nächste mal wer mich das fragt kriegt mal nen Satz gedrückt. Was soll sowas? Sonst haben eigentlich alle positiv reagiert..,

2

Hey! Das ist wirklich unverschämt. Inzwischen wird man mit drei Kindern schon als adi abgestempelt. Wirklich schlimm. Gestern gab es nen Thread dazu mit wirklich krassen Geschichten. Ich glaube es war die „merkwürdigsten Reaktionen auf die Schwangerschaft“.
Die Menschen haben kein Benehmen und keinen Anstand!
In was für einer Gesellschaft leben wir, wo Kinder immerzu als Belastung gesehen werden. Außerdem sollen m.M.n, Frauen damit klein gehalten werden. Mach bloß alles perfekt mit den viel zu vielen Kindern und dem Haushalt! Damit hast du genug zu tun. Brauchst dich gesellschaftlich nicht zu engagieren, wenn du das nicht schaffst! Hebammenvrrsorgung lächerlich in Deutschland? Brauchst ja nicht soviele Kinder kriegen. Andere schaffen das ja auch.
Da geht es auch nicht um drei, oder mehr. Das reichen auch zwei. Manchmal schon eins im falschen Alter, oder was auch immer die Leute sich raus nehmen zu beurteilen.
Und wenn eine Frau gar keine Kinder möchte, dann ist sie auch nicht normal. Es geht nur darum zu kritisieren.
Konsequent meiden solche Menschen und lass dir nichts gefallen!

1

Ich kenne das, nur das sich unsere Freunde mit uns freuen.. Im Gegensatz zu unseren Familien. Da kommen dann eher die unschönen Reaktionen ohne ein "Glückwunsch" oder so.

Wir lassen es aber nicht an uns ran, wir haben uns unser 3. Wunder gewünscht. Hatten letztes Jahr eine Fehlgeburt wo die Familie mehr oder weniger froh drum war. Aber egal, wir freuen uns unheimlich auf unser kleines Wunder.

3

Hallo,
ich hab die erfahrung gemacht das bei so kommentaren sehr viel NEID dahinter steckt!! Viele frauen haben im inneren noch ein kinderwunsch aber trauen sich das nicht umzusetzen oder die umstände passen nicht oder der partner möchte nicht oder sind einfach neidisch weil andere sich das zutrauen und man selber schon mit ein oder zwei kindern überfordert ist. Genieße es- es steckt oft neid dahinter :-)

Lg

4

Bin mit dem 4. Kind schwanger und die Leute reagieren auch eher durchwachsen, wobei ich mit Schlimmerem gerechnet hab. Ich hab keine Ahnung, warum manche Menschen so komisch sind. Es hat auch wenig Sinn darauf einzugehen. Meistens macht es das nur noch schlimmer.

Ich hab ehrlich gesagt das Gefühl, dass man mit mehreren Kinder immer noch mehr beweisen muss, dass man es hinkriegt. Eltern mit einem oder zwei Kindern dürfen erschöpft sein, aber ich hab es mir ja selbst ausgesucht.

Natürlich hab auch ich manche Ängste vor der Zukunft (wie jeder andere auch), aber ich zeige das niemanden mehr. Im Gegenteil. Ich bin optimistisch für uns alle zusammen.

Keine Ahnung ob dir das weiterhilft.

6

Das sind Sprüche meiner Eltern. Ich dürfte jetzt nicht sagen, dass ich müde bin, dass wir viel streiten oder kaum Koch paarzeit haben... Dann käme nur "wer das eine will, muss das andere mögen" oder "das wolltet ihr ja so" oder "wie man sich bettet so schläft man"

🙄🙄🙄

13

Das ist sehr wahr...

Bei Einkaufen merkt man es besonders deutlich. Je weniger Kinder ich dabei habe, desto mehr können sie sich erlauben, ohne dass die Leute die Augen rollen oder unsere Erziehung und-oder Verhütung kommentieren.
(Und sie benehmen sich im Normalfall ziemlich gut.)

weiteren Kommentar laden
5

Mir wurde erst ein herzliches Beileid ausgerichtet, bis wir sagten, dass es gewollt ist und kein Unfall war. Manche Blicke waren unbezahlbar...
Da dies von meiner eigenen Familie kam war es auch sehr verletzend für mich und bis heute spüre ich, dass es mit viel Skepsis betrachtet wird.
Die Eltern meines Freundes haben geheult. Vor Freude. Ist aber auch deren erstes Enkel, habe aber schon zwei aus erster Ehe... Dennoch haben sie sich gefreut.

Es ist sehr schade dass vor allem beim Dritten Kind solche bösen Reaktionen kommen. Wäre man (sorry) Hartz IV Empfänger und wirklich permanent schwanger könnte ich solche Reaktionen noch verstehen (bitte nicht als abwertend betrachten), aber nicht bei paaren die einen guten Job haben, und sonst ein gutes Leben führen.
Eigentlich geht der Trend ja wieder zu mehr Kindern, aber das kommt bei vielen nicht so an.

Schade.

Bitte freue dich auf den Nachwuchs und was andere denken kann egal sein.
Wie Jemand schreibt, meist steckt Neid dahinter.

7

Bei uns ist das zum Glück gar nicht so, ich hab eher das Gefühl, drei ist das neue zwei. Hier haben wahnsinnig viele drei Kinder. Wie die Reaktionen sind, sobald es mehr als drei werden, weiß ich allerdings nicht.

8

Huhu
Ich kann dir nur sagen das wenn die Leute so reagieren bzw sowas sagen nur neidisch sind!
Es hört sich so an als hättest du ein schönes Leben und es läuft im großen und ganzen gut. Das stört wohl einige Leute.
Ich bin mir sicher das du das auch mit 3 Kindern meistern wirst.
Ich bin 32 und habe 3 Kinder. 6j,3j und 1j und bin gerade mit dem 4.Kind in der 6ssw.
Alle Kinder waren geplant aber schon beim 3.Kind meinten einige sagen zu müssen das wohl dann Schluss ist 😂
Äh das ist doch mein Leben! Und wenn ich noch 5 Kinder bekomme ist das doch meine Sache.
Mein Mann und ich gehen beide arbeiten und haben ein eigenes Haus. Unseren Kindern fehlt es an nichts und trotzdem mischen sich die Leute ein 🙄
Meine Familie freut sich mit uns.
Aber ich weiß das wenn es die anderen Leute mitbekommen das ich wieder schwanger bin das gerede wieder los geht.
Mir tun die Leute eigentlich nur leid denn die reden doch nur schlecht damit die sich besser fühlen.
Ich stehe da drüber 😄
Lass dich nicht unterkriegen🥰
LG schlini

9

Finde es sehr traurig , Kinder sind das schönste :) nimm dir nicht alles zum Herzen.
Meine Freundin Versucht Leider deswegen zu vermeiden mit ihreN Kindern zusammen einkaufen zugehen wobei ich sie mittlerweile auch verstehen kann. Als ich mit ihr dabei war sah ich wirklich sehr viele negative Blicke. Kein Ahnung was in deren Köpfe abgeht.
Sie finanzieren ihre Leben auch selbst. Ich finde es traurig das einige Menschen Kinder als Belastung betrachten. Es ist doch alles super wenn eine Elternteil Arbeiten geht so kann ein Elternteil vollkommen um die Kinder kümmern wobei einige Kinder teilweise nicht ganzen Tag zuhause sind und in der Schule oder Kita sind.
Man muss auch nicht neidisch sein den wir alle haben etwas was anderen nicht haben. Man kann sich nach etwas sehnen aber nicht gönnen finde ich sehr sehr schlecht.

Und Herzlichen Glückwunsch 🍀🙂❤️ Nimm dir nicht alles zum Herzen. :)

10

Hi, diese Sprüche kenne ich nur zu gut .
Ich bin mit nr. 7 Schwanger und bis jetzt wissen es nur mein mann , meine Fa und 1 Freundin.
Der Rest wird es auch erst erfahren wenn es nicht mehr zu verstecken ist oder halt wenn das Baby da ist.
Mit nr. 6 hatte ich es auch so gemacht und es war für mich die richtige Entscheidung
( war teilweise schwer den bauch zu verstecken 😁).
Das beste waren noch die dummen Gesichter , als die dann das baby gesehen haben.
Dummer Sprüche dann nicht.

Top Diskussionen anzeigen