Schlechtes gegessen..🤢

Hey ihr Lieben,

Ich musste gestern Abend mehrmals stark Erbrechen, bei uns gab es gestern eingefrorene Kürbissuppe zum Essen, meinem Mann geht es aber gut. Dachte irgendwie trotzdem, dass es von der Suppe kommt, da sie doch schon etwas länger im Tiefkühlfach war.. mache mir nun natürlich Sorgen, ob es irgendwie schädlich für mein Baby sein könnte? Dachte eher, dass man die „gefährlichen“ Lebensmittelvergiftungen von frischen Lebensmitteln bekommen würde? Jetzt frühs geht es mir soweit wieder gut.

Lg Franzi + 👶🏻 im Bauch (12+2)

1

Ich würde es nicht auf schlechtes Essen schieben! Anscheinend hat sie die geschmeckt und dein Mann hat nichts. Warum soll sie schlecht gewesen sein?
Bei Nr. 1 hatte ich Hieper auf Mettbrötchen und das kam Retour, jetzt bei Nr. 2 kann ich es Essen, aber Rührei mit Bacon kommt wieder raus... es gibt einfach Sachen in der SS, die der Körper nicht will.

2

Das Mett kam bestimmt wieder raus weil man das schwanger nicht essen soll! Zum Glück hat dein Körper so reagiert! Glaube fest daran,dass eine Schwangere so programmiert ist,dass der Körper das automatisch macht.

An die TE:
Wenn es deinem Mann gut geht war sie bestimmt nicht hinüber. Vielleicht hast du einfach extreme Schwangerschaftsübelkeit? War sie vielleicht besonders ölig/fettig? Oder dein Körper war mit irgendetwas nicht einverstanden ‚ bei mir sind es zum Bsp Bananen! Die habe ich geliebt,jetzt wird mir sofort übel! Gute Besserung ! 😘

5

Das Mett kam bestimmt wieder raus weil man das schwanger nicht essen soll! 

-> Naja, es gibt auch viele Toxoplasmose positive Frauen, da stellt das dann kein Problem dar🤷‍♀️

weitere Kommentare laden
3

Das schadet deinem Baby nicht (also normales Erbrechen). Schau nur, dass du genug Flüssigkeit zu dir nimmst. Kann schon sein, dass was an der Suppe kocht mehr so ok war. Dein Körper reagiert vl sensibler. Mein Mann hat auch nen Kuh-Magen (was der schon manchmal aus Versehehen gegessen hat 🤦🏼‍♀️)
Ansonsten kannst du auch gegen das Erbrechen Ingwertee oder Vomex versuchen.

Gute Besserung !

4

*nicht mehr ganz ok war

Toxine von Bacillus cereus zB (wenn der Keim irgendwie vorher drin war, die Suppe also nicht ganz frisch eingefroren wurde) sind auch hitze- und kältestabil und machen Erbrechen. Sollte aber nach ein paar Tagen wieder weg sein. Auch darauf ist nicht jeder empfindlich

13

Ich dachte auch öfter mal, dass es bestimmt daran lag, dass das Essen schlecht gewesen wäre... Ich glaube das war es nie. Nur mein Schwangerschaftsmagen wollte manche bis viele Dinge einfacher nach einer Stunde wieder los werden. Mach dir keinen Kopf.

Top Diskussionen anzeigen