Unangenehmes Ziehen😞normal oder lieber klĂ€ren lassen

Hallo,

Ich habe heute immer wieder mal ein unangenehmes GefĂŒhl im Intimbereich. Es ist schwer zu beschreiben, ist wie ein Ziehen, habe ab und zu dass GefĂŒhl dass es leicht brennt.
Habe bis vor 2 Tagen Magnesium 400mg genommen. Nehme jetzt durch die Empfehlung meiner Hebamme bryophyllum 3x 1 Messerspitze.
Habe auch heute mit Urin Test Streifen gekauft, da ich erst an eine EntzĂŒndung dachte aber der blieb gleich und es gab keine farbliche Änderung.

Habe montags wochenwechsel, können es die MutterbĂ€nder sein? sollte ich es lieber morgen im kh abklĂ€ren lassen, oder reicht ein Anruf Montag bei meiner FÄ?
Bin zurzeit 19+4 ssw.
😞kenne das alles von der 1. Schwangerschaft nicht. Aber da ich damals wegen nierenbeckenentzĂŒndung im Kh lag, habe ich diesmal Angst.

Sry fĂŒr den langen Text.

Lg

1

Wir sind quasi gleich weit und ich hab genau die gleichen Probleme! Mache mir auch sorgen! Aber ich rede mir ein, dass es normal ist! Sehr viele haben das! Solche Fragen werden hier hÀufig gestellt und ich lese immer mit! Ich möchte am Montag auch beim Arzt anrufen und fragen... Habe mein Magnesium heute auch erhöht!

2

Alles Gute dir noch! 💜Hör einfach auf dein GefĂŒhl, ob du ins Krankenhaus fahren möchtest oder am Montag beim Arzt anrufst!

3

Danke fĂŒr deine Antwort.
Dann beruhigt es mich, dann ist es wohl in der Woche normal.
Ich warte dann mal ab wie es morgen isty wĂŒrde lieber zu meiner FÄ, als ins KH.

weitere Kommentare laden
7

Vorneweg, wenn es kein Notfall ist, solltest du nicht ins Krankenhaus, sondern bei der 116 117 anrufen. Auch FrauenÀrzte haben Wochenenddienste.

Ich habe eigentlich meine ganze Schwangerschaft hindurch Schmerzen im Unterleib und Intimbereich.

Kann von den MutterbĂ€ndern kommen, die können bis in die Äußeren Schamlippen ausstrahlen. Vom Ischias, der ausstrahlt oder auch von der Symphyse.

Nehme doch zusĂ€tzlich noch das Magnesium weiter, das beißt sich doch nicht mit deinem Mittel, oder?

9

Ich bin zwar nicht die TE, aber trotzdem vielen Dank fĂŒr diese Antwort, denn genau das was du beschreibst hab ich auch!

13

Meine fĂ€ meinte wenn etwas ist soll ich ins KH, war auch bei der ersten dort. Ab der 20 ssw muss man nicht in die Notaufnahme sondern GynĂ€kologie zum Kreißsaal.
Und hier in der Umgebung habe ich leider nur Notdienst fĂŒr privatpatienten gefunden.
WĂ€re mir auch sonst viel lieber als Kh😊. Aber jetzt mit der wĂ€rmeflasche ist es angenehmer. Hoffe es bleibt auch so, dann melde ich mich Montag bei meiner Ärztin.

Aber lieben dank.

Und von Magnesium hatte meine Hebamme abgeraten. Sie meinte der Mama tut es gut, soll aber bei dem Baby Bauchschmerzen verursachen. Deswegen wollte ich gerne sobald es möglich ist darauf verzichten.

10

Mit den Urinteststreifen kannst du aber keine vaginale Infektion feststellen, das weißt du, oder? Die Teststreifen greifen bei bspw BlasenentzĂŒndung o.Ă€.

14

Ya genau.., da es auch im unteren RĂŒcken zog hatte ich Angst dass es der Anfang einer nierenbeckenentzĂŒndung sein kann. Hatte bei der ersten eine ohne dass ich davor eine blasenentzĂŒndung bemerkt habe.
Oder können vaginale Infektionen auch solche Beschwerden auslösen😞?

16

Das weiß ich nicht, aber Ziehen im Intimbereich klang fĂŒr mich nicht nach nur Blase, sondern eher nach Ursachenforschung im Großbereich 😉

11

Wo hoch darf denn der magnesiun denn sein oder sollte? Hab bloß die Brause Tabletten reichen die aus

15

Ich hatte davor 400mg direkt genommen. Und bei Bedarf durfte ich es bis 450 mg erhöhen.
Aber dass ist bei jedem anders, da wĂŒrde ich nochmal deine Ärztin fragen. Habe hier sehr oft gelesen, dass welche das doppelte oder dreifache einnehmen.

18

Ok

Top Diskussionen anzeigen