Dammmassage

Ich hab jetzt mit der Dammmassage angefangen.
Das fühlt sich ja furchtbar an und so richten g hinkommen tu ich auch nicht. Geht das anderen auch so.
Liebste Grüße

1

Hey, ja schön ist das nicht. Mein Mann hat mir dabei geholfen ich habe das alleine auch nicht hinbekommen.
Lg

6

Ah ich muss mal kucken, ob ich das will... Ich geb dem noch n paar Tage sonst massiere ich einfach irgendwie.
Aber beruhigend, dass es nicht an mir liegt.
Würde es denn mit der Zeit besser?

13

Ganz ehrlich nein. Ich habe das immer als unangenehm empfunden. Aber die Angst um meinen Damm war größer 😄. Nach dem mein Mann das gemacht hat war es etwas einfacher als ich es selbst gemacht habe. Ob es jetzt die Massage war keine Ahnung aber ich bin bei der Geburt ohne Verletzung davon gekommen. Ich würde es jetzt wieder so machen. LG

weiteren Kommentar laden
2

Hab es versucht und es dann gelassen. Man muss sich schon wohlfühlen dabei. Habe dann lieber die Heublumendampfbäder gemacht (meine das hieß so) und Akupunktur. 😊

7

Im Geburtsvorbereitungskurs hörte sich das ganz nett an... Ich teste das jetzt noch n bissi...
Heublumendampfbad, Akupunktur und Himbeerblättertee sind ja auch schon mal Maßnahmen

3

Hi!
Ich mach das direkt nach dem Duschen, dann ist der Damm durch die Wärme schon mal besser durchblutet und es ist nicht so unangenehm. Manchmal, ne meistens 😅, hab ich aber keine Lust dazu, und trag das Öl pro forma nur ein bisschen von außen auf. 🤭

8

Ich glaube darauf läuft es bei mir auch hinaus. Ich teste es noch n paar mal, aber ich finde es allein wegen der Haltung mega anstrengend. Meine Arme sind zu kurz.

4

Ich bin grad mal 26.Ssw und komme schon beim Duschen kaum noch in die Region 😁 Ich werde vermutlich später, wenn man damit anfängt, erst Recht nicht mehr hinkommen.

Vllt versuchst du alternativ ein Heublumenbad. Weiß aber nicht, wann man frühestens damit anfangen sollte.

9

Hab ich auch schon alles da. Das macht man erst so in der 38. Woche oder so.
Die Hebamme im Geburtsvorbereitungskurs meinte evtl. Kann es der Partner übernehmen, dass muss ich mir noch überlegen...
Aber meine Arme sind dafür einfach zu kurz.

5

😂
Gestern im Geburtsvorbereitungskurs habe ich zum ersten Mal die richtige Anleitung für die Dammmassage gesehen.
Nett ausgedrückt, "Massage".
Es geht ja wirklich darum den Damm zu dehnen. Kann mir sehr gut vorstellen, dass das alles andere als angenehm ist. Ich glaube das liegt in der Natur der Sache.
Wie oft / stark du es machst liegt ja ganz bei dir, auch ohne "Massage" kannst du eine Geburt ohne verletzten Damm haben.
Wenn du es aber vor allem unangenehm findest, weil dein Damm sich sehr fest und ungedehnt anfühlt würde ich es vielleicht doch durchziehen.

Ansonsten kannst du ja auch auf andere Arten ausweichen, wie schon gesagt wurde Dampfbad, es gibt auch dieses Epino und ganz besonders das entspannen üben. Außerdem kann ja diese Louwen Ernährung helfen.

10

Im Kurs dachte ich mir noch, ach das bekommste hin... Sieht ja ganz nett aus.

Ich komm da überhaupt nicht richtig hin.

Hast du das schon ausprobiert?

Ich hab noch ne Freundin gefragt, die neunte auch einmal probiert für mega unangenehm empfunden, bleiben gelassen und bei allen drei Geburten nichts passiert.

Ich muss mal kucken ob ich das weitermache... bzw massiere das einfach irgendwie.
Ich muss aber sagen, es beruhigt schon zu hören, dass andere das auch nicht so cool finden...

Himbeerblättertee, heublumendampfbad und evtl. Akupunktur muss dann reichen.

12

Also so wie das bei uns gezeigt wurde sah es schon gar nicht so nett aus 😁

Ne ich hab's noch nicht probiert, mache ich vielleicht die Tage mal zum testen unter der Dusche, aber für mich ist es auch noch zu früh.

Genau. Einfach das machen, was einem zusagt, genau das hat unsere Hebamme im Kurs gesagt, alles machen was es gibt schafft niemand und es bringen auch nur die Sachen was an die man glaubt und die man dann auch wirklich regelmäßig macht.

11

Ich habe gelesen wenn es nicht klappt dann soll man erstmal einfach nur Öl auftragen, damit Haut schon weicher und elastischer wird, und nach 1-2 Wochen dann schon mit Massage probieren. Ich habe so in der 30 SSW ein Mal probiert, es tat weh, also hab ich erstmal sein lassen.

Top Diskussionen anzeigen