Schimmel in der Wohnung

Hallo ihr Lieben,

Und zwar habe ich vor rund 4 Wochen Schimmel an der Wohnzimmerwand entdeckt. 3 Wochen davon habe ich versucht meinen Vermieter zu kontaktieren. Er hat es immer wieder vergessen.
Gestern(nach rund 3 Wochen!!!!!) war er endlich da um sich die Schimmelbildung anzuschauen. Er war selbst erstaunt, dass es so vielflächig ist.

Er wusste, dass da in der Ecke sich Schimmel bilden kann aber es war nie so arg wie nun. Er hat mir allerdings vorm Einzug nichts gesagt. Das ärgert mich schon.

Er fand anscheinend die Ursache und ich soll nun gut lüften und heizen. Er würde nächste Woche bis spätestens Mittwoch nochmal kommen mit einem Gerät und die Feuchtigkeit vom Schimmel messen. Ich habe ihn gefragt was ich den solange tun soll. Seine Aussage war nur gut lüften und heizen.

Da wäre das nächste Problem. Ich habe ihn gefragt wann den die Heizungen wieder angestellt werden und sie sollten längst schon laufen aber meine nicht. Es ist kalt in meiner Wohnung. Er ist dann nach oben gegangen um da irgendwas anzustellen 🤷🏼‍♀️ Einige Minuten wurden alle Heizungen warm. Er ist dann gegangen und meinte, wenn die wieder kalt sind soll ich mich nochmal melden und dann würde er am gleichen Tag vorbei schauen mit Werkzeug für die Heizung.

Ich war dann beim FA und kam dann wieder und naja... Meine Wohnung ist kalt. Habe ihn dann direkt angeschrieben. Er hat es gelesen aber nicht(!) geantwortet. 👍🏼

Meine Nerven liegen mittlerweile blank. Das sage ich euch. Am liebsten würde ich selber was gegen den Schimmel tun aber wenn die Heizungen nicht laufen, dann kann der Schimmel doch nicht trocknen?!

Er weiß das ich schwanger bin. Er weiß wann meine Kleine kommt.

Ich könnte heulen. Was soll ich den bloß tun?😔

Tut mir leid für den langen Text.

Liebe Grüße chokolateflake mit Krümmeline 🌸(30+5)

1

Konsumenten Schutz anrufen

2

Also… Meine beste Freundin ist allein erziehende Mutter von drei Kindern! In ihrer Wohnung hat sie auch Schimmelbefall, ich kann dir aus eigener Erfahrung bei ihr sagen,Das das mit heizen und Lüften nicht getan ist, aber es hilft den Schimmel zu mindern, das ist richtig! Der Vermieter muss aber dringend etwas daran machen! Es gibt Behandlungsmethoden für diesen Schimmel an den Wänden und ein Malermeister muss eine kleine Fläche mit Einer Wärmedämmung abdecken! Vorher muss der Schimmel entfernt werden und überstrichen werden! Niemand von uns kann natürlich Beurteilen, wie stark der Schimmelbefall ist, starker Schimmelbefall ist gefährlich! Wenn man ihn früh genug in den Griff bekommt, dann kann man noch was machen! Darf ich fragen was er für eine Farbe hat? Ist er bereits dunkel grün oder schwarz? Meistens ist es tatsächlich ein Lüftungsproblem, es liegt aber auch an den Wänden, dass diese schlecht verputzt sind ! Suche Hilfe beim Mieterschutzbund! Es sei denn du kannst die Sache mit deinem Vermieter friedlich lösen! Meistens ist das nicht der Fall und den Mietern wird die Schuld gegeben, so war es bei meiner Freundin auch! Ihr wurde gesagt es würde daran liegen dass ihre Wohnung für vier Personen eigentlich zu klein ist! Habt ihr ein Badezimmer ohne Fenster? Ist es möglich dass die Feuchtigkeit aus dem Bad sich in der gesamten Wohnung verteilt? Ist die mit Schimmel befallene Wand eine Außenwand?

3

Also er lässt sich ganz schön Zeit mit der ganzen Sache und das zerrt an meinen Nerven.

Also der Schimmel ist an einigen Stellen grün, braun. Ansonsten hell 🤷🏼‍♀️ Hatte noch nie mit Schimmel zu tun.

Ich habe immer gut und viel gelüftet. Mein Vermieter sagte von sich aus, dass da wo der Schimmel ist die einzige Ecke ist die er nicht richtig verputzt bekommen hat, weil er von außen nicht dran gekommen ist. Hätte ich das gewusst, dann wäre ich nicht eingezogen!

Ich würde tatsächlich gerne das mit ihm friedlich lösen aber mittlerweile bin ich ja auch total sauer. Ich habe 3 Wochen auf ihn gewartet. Und nun soll ich nochmal bis Mittwoch warten. Seine Ausrede war, dass er ja selber Renoviert und alles vergisst. Ich mein wie kann man sowas vergessen vor allem da ich schwanger bin?!

Er ist heute weg und kommt erst Montag wieder. Er will Dienstag ODER Mittwoch kommen. Falls er es wieder vergisst, dann soll ich mich Mittwoch Abend (!!!!) erst melden.

Das kann doch nicht richtig sein???? Werde versuchen ihn Montag Abend schon anzurufen.

Ich habe ein Badezimmer mit Fenster. Nach dem Duschen/Baden lüften ich mind. 1-2 Std.

Und ja die Wand ist eine außenwand.

4

Also meines Wissens ist der Vermieter dazu verpflichtet, die Wohnung Schimmel frei zu machen! Schimmel ist immer ein Grund um die Miete zu kürzen! Bevor du das aber machst erkundige dich bitte, wie viel recht dabei wirklich auf deiner Seite ist denn wenn ihr nachher noch die Kündigung bekommt und du dann mit Baby Bauch auf der Straße stehst habt ihr davon auch nichts! Ich wünsche dir alles Gute! Mach bitte Fotos davon, für den Fall eines Auszuges irgendwann mal, dass ihr nachweisen könnte dass diese Schimmel Problem schon länger besteht und der Vermieter informiert wurde! Mach dir auch Notizen und schreibt auf wann du mit deinem Vermieter gesprochen hast an welchem Tag und um wie viel Uhr!

weiteren Kommentar laden
5

Guten Abend!
Es tut mir sehr leid, was du da durchmachen musst.
Ich bin letztes Jahr im Sommer mit meinem Partner in eine 3 Zimmer Wohnung gezogen.
Zwei Monate später war ich schwanger.
Auch in dieser Zeit hat sich Schimmel im Schlafzimmer gebildet. Ich habe ihn 2 Wochen da gelassen weil ich nicht wusste was tun. Irgendwann habe ich ihn einfach auf eigener Faust entfernt, mit Chlor. Habe Zewa in Chlor eingeweicht und dieses gegen den Schimmel an der Decke/Wand also in der Ecke und sonst überall noch wo es halt war hingedrückt und 6 Stunden so gelassen.
Danach habe ich die Zewa Würstchen abgenommen und der Schimmel war weg.
Ein Teil des Schimmels war sogar gelb. Halleluja...
Da war ich so in 6. Ssw, wusste aber nicht dass Chlor schädlich sein könnte.
Aber ich wusste es ist nicht die Lösung. Irgendwas stimmt doch nicht.
Also habe ich häufiger gelüftet. Sturm gelüftet, mit Durchzug und so, 3 mal am Tag.
Dann würden die Fenster nass. Tropfnass. Es war November. Also kauften wir ein Messgerät für die Luftfeuchtigkeit. Dieses zeigte immer 60-75% an. Einfaches Lüften und Heizen reichte nicht aus. Also haben wir für 110€ ein Entlüftungsgerät gekauft. Dieses lief täglich mehrere Stunden und sammelte viel Wasser. So konnten wir zumindest mal (+ lüften etc) mit 55% Luftfeuchtigkeit zufrieden schlafen gehen. Am nächsten Morgen war die Luftfeuchtigkeit IMMER zwischen 65 und 76%. Das Ganze zieht sich bis heute. Im Sommer ist es etwas besser. Aber das stresst mich dermaßen..!! Das ist ja auch in den anderen Räumen der Wohnung so. Aber nicht so schlimm aber schon.
Wir haben nach langer Suche endlich die Wohnung gekündigt und eine andere gefunden. Wir haben es ja alles dem Vermieter gesagt und das mehrmals und um Hilfe gebeten. Er weiß ja dass wir ein mittlerweile 3 monatiges Baby haben aber es interessiert ihn wohl nicht. Er meint nur Haja lüften. Toll....
Ich hoffe dass wir damit unserer Gesundheit nicht schon geschadet habe, vorallem nicht die unseres Babys. Der Schimmel im Schlafzimmer kam zwar nicht wieder, aber auch nur weil ich von morgens bis abends mit dieser Feuchtigkeit kämpfe. Und ich habe keine Kraft mehr.
Daher wenn du merkst es wird nicht besser oder so dann tue deinem Baby und dir den Gefallen und zieh aus

6

Der Schimmel muss aus der Wand.

Dein Vermieter tut nix.

Hatte ich auch schon.

Vor 4 Jahren in der SS.

Habe ein Gutachten vom Gesundheitsamt in Auftrag gegeben.
Wg der SS waren die am nächsten Tag sofort da.

Damit habe ich fristlos gekündigt und in 2 Wochen war ich draußen...

Jetzt habe ich wieder Schimmel, wg einem verstopften Fallrohr.
Laut Beschaffenheit der Tapete sowie des nun kaputten Putzes draußen denke ich das Problem ist bekannt und auch ich durfte hier einziehen mit Kind ohne das mir das Problrm genannt wurde, warum auch...

Es ist schrecklich und auf Umziehen bin ich gerade überhaupt nicht in Stimmung aber es muss sein...

Alles Gute,
fekoko

Top Diskussionen anzeigen