Innere Unruhe!

Hallo, kennt das jemand von euch? Ich bin heute 10+0, der riesige Blähbauch verabschiedet sich langsam und dafür macht sich so eine innere Unruhe breit. Es ist als wenn es im inneren überall kribbelt und das solange bis man sich bewegt. Dann ist es kurz weg und dann fängt es wieder von vorn an. Macht mich irgendwie nervös! 🤔
LG

1

Ist mir auch noch ein Fehler passiert. Ich bin heute 9+0 nicht 10+0🙈 Ich bin auch etwas verwirrt🤣
LG

2

Hallo DoriVito,
ich kenne innere Unruhe so nur durch die Schilddrüse, Blutdruck oder HerzAss. Ist das bei dir kontrolliert worden?

3

Ohja das kenne ich. Das macht mich auch irre wenn ich versuche einzuschlafen. Ich habe das auch erst seit 1-2 Wochen. Bin jetzt SSW 9+6
Hast du es mal probiert, öfter hintereinander ruhig tief einzuatmen und wieder auszuatmen?
Mir bringt das ein bisschen was. Manchmal klappt es, manchmal nicht.
Liebe Grüße

4

Auch mein erster Gedanke war "Schilddrüse". Ich habe das immer wenn ich nicht richtig eingestellt bin.

5

Machst du dir Sorgen? Viele Gedanken? Bist du vielleicht nervös?
Ich kenne das von mir..

6

Nein eigentlich nicht. Bin ziemlich entspannt. Kann ja sowieso nichts beeinflussen.
Aber wenn viele gleich an Schilddrüse denken werde ich das beim nächsten Termin mal ansprechen.

7

Hab ich momentan auch. Bin in der 14. Ssw und die Müdigkeit ging endlich weg. Schilddrüse kann es nicht sein, die wird alle 4 Wochen kontrolliert und ist super eingestellt.
Ich schieb es auf den Nestbautrieb. Wenn ich hier in der Wohnung was tue (Schubladen umsortieren, Baby-Klamotten sortieren, im Namensbuch schauen...), dann geht es weg.

Top Diskussionen anzeigen