Kleider Größe Baby

Hallo ihr lieben,

mein kleiner wird bereits auf 3,7 kg und 52 cm geschätzt...
Ich denke Größe 50 wird wohl nicht wirklich gebraucht werden in dem Fall, oder?
Jetzt meine Überlegung da ja grad Shopping Week ist 🙈 kaufe ich eher 56 oder gleich 62?
Denke 62 dann passt er die kommenden Wochen rein. Habt ihr Erfahrungswerte?
Bin heute zur Info 39+6 🙈 und ganz schön zappelig 😂😂

1

Also meine ist mit 53cm und 3800g auf die Welt gekommen. Sie ist jetzt 6 Wochen alt und trägt immer noch 56. Ich würde auf jeden Fall bisschen 56 kaufen. Meine versinkt noch in 62.
Als wir aus dem KH nach Hause sind, hatte sie eine Jacke in 62 an, die ging ihr bis zum Knie 😆

2

Babys wachsen übrigens pro Woche ca. 0,5cm

3

Also ich kann nur von mir sprechen, bzw meine Erfahrungen teilen. 1. Kind kam mit 3300 gr und 52 cm zur Welt, 2. Kind kam mit 3400 gr und 51 cm zur Welt. Die 50er Kleidung hat gute 4-5 Wochen gepasst und die 56er Kleidung gute 2-2,5 Monate. 62 hatten wir erst um einiges später. Ich glaube man verschätzt sich da um einiges immer. Ich denke mit einer geringen Auswahl an 56er Kleidung machst du nichts falsch. Ich finde immer, es sieht ein bisschen "blöd" aus wenn die Kleidung zu groß ist. Aber das ist nur meine Meinung. Falsch oder gar eine schlechte Mutter bist du auf keinen Fall wenn du lieber direkt 62 nimmst und es einfach umkrempelst. Das Baby ist das letzte wo da drauf Wert legt 🤗
Alles Gute Dir 🍀

6

Super, deshalb frage ich ☺️ da ich’s einfach noch nicht weiß.
Ich habe auch ne kleine Auswahl an 50 gekauft, mag das nämlich auch nicht wenn alles so riesig ist.
Und super dann ist 56 grade richtig um noch ein paar süße Sachen zu kaufen 🥰 danke für deine Antwort und alles gute ☺️

11

Kann ich genau so bestätigen. Und mein 2. Sohn kam auch genau mit 52 cm und 3300 g zur Welt, mein 1. mit 51 cm. 🤩 Beide hatten mehrere Wochen noch Gr. 50 an.

4

Huhu,

mein Sohn kam mit 3990gvund 55cm auf die Welt. Größe 56 passte ihm 6-7Wochen. Größe 62 wäre gerade am Anfang noch viel zu groß gewesen.
Würde also empfehlen bei Größe 56 zu starten.

Lg

5

Ich würde dir auch raten, auf jeden Fall genügend 56 Sachen da zu haben. Unser Kleiner wurde auch total riesig geschätzt und kam dann gerade mal mit 3300g auf die Welt. Er ist sogar in 56 total versunken und wir mussten schnell 50er Sachen nachkaufen.

7

Das sind leider immer nur Schätzungen.
Unsere wurde 3 Tage vor ihrer Geburt auf 54cm geschätzt. Sie ist dann aber in Gr. 50 noch fast untergegangen.Erst mit 6-7 Wochen hat ihr Gr. 56 dann wirklich gepasst.
Am besten von allem ein bisschen haben. Nachgekauft hat man schnell und in die größeren Größen wachsen sie auf jeden Fall noch rein 😉

8

Falls die Sachen nicht gebraucht werden, ist die Shopping Week kein großes Schnäppchen.


Ich würde also in der Shopping week in 62 mehr nehmen, das passt irgendwann sicher und in 56 nicht soo viel, in 50 eher nichts, man kann auch nächste Woche noch was dazu kaufen, wenn man es braucht und hat dann in der nächsten Größe was gespart.

Meine Söhne, die 3800g und 3900g wogen passten ein paar Wochen in 56, mein erster Sohn, der mit 4500g auf die Welt kam, passte nie rein.

9

Stimmt, das war eben auch mein Gedanke. Da lohnen sich die Sachen auch mehr in 62, da er dann auch etwas „wacher“ ist als am Anfang ☺️
Und wie du sagst, die Sachen passen auf jeden Fall in absehbarer Zeit bzw. Auf jeden Fall im Winter die süßen Strick Pullis 🥰

10

Mein Junior ist jetzt fast 7 Wochen und kam mit 53cm auf die welt. Bei der U3 vor 2 Wochen war er 61cm. Er passt teilweise noch in hosen und bodies in 56. Vertue dich da bloß nicht :)

Top Diskussionen anzeigen