7SSW - Ich fühle mich nicht schwanger...

Hallo,

ich bin gerade in der 7SSW und müsste heute ca. 6+2 sein. Ich fühle mich absolut nicht schwanger und das macht mir eine große Angst. Ich habe meinen ersten FA-Termin am 09.10. und habe so große Angst das da nichts ist.. Ich weiß machen kann man so oder so nichts.. Irgendwie beschäftigt es m ich das mir noch nicht übel ist, weil ich dieses Symptom am stärksten bei meinen Freundinnen mitbekommen habe...
Meine Symptome sind: extreme Müdigkeit, ich muss öfter aufs Klo, starken Ausfluss, empfindliche Brustwarzen, Brüste tun weh wenn man hinkommt, man sieht die Adern an meinen Brüsten und die Montgomerydrüsen und laut meinem Mann habe ich auch Stimmungsschwankungen. Ab und zu ziehts mal im Bauch.
Aber ich fühl mich komplett unschwanger.. ich kann mir nicht vorstellen das da in meinem Bauch ein Mensch wächst.. Geht es jemandem ähnlich?? Kann mich jemand beruhigen?

Ich hatte ganz am Anfang als ich meine Periode bekommen hätte sollen zwei Tage bisschen bräunlichen Ausfluss und hab jetzt Angst das das schon eine Fehlgeburt wäre, ich würde am liebsten jeden Tag nen Test machen und zu schauen ob er noch schwanger anzeigt. Ich verbiete es mir aber weil ich selbst wenn da jetzt negativ stehen würde eh zum Frauenarzt gehen würde...

1

Ich glaube, dass es fast allen am Anfang so geht.
Du hast ja offenbar deutlich SS Symtpome - ich bin bei 8+5 und fühle mich auch nicht schwanger, trotz etlicher Symptome.
Laut meinen Freundinnen kommt das erst mit wachsendem Bauch und dann später mit den Kindsbewegungen.
Außerdem hilft es enorm, wenn man hier aufhört sich die ganzen Horrorbeiträge durchzulesen.
Die machen dich nur unnötig nervös.
Hör auf dich und deinen Körper, vertrau ihm.
Du wirst schon merken, wenn etwas nicht stimmt.
Ansonsten versuch die zu entspannen, hör auf zu googlen.
:)

2

Ganz ruhig. 7 SSW ist total früh und da fühlen sich gaaaaanz viele Frauen noch nicht schwanger.

Und Symptome hast du ja.

Ich hab mich übrigens (trotz starker Übelkeit!) bis zur 18 Woche ungefähr unschwanger und wenn überhaupt kränklich gefühlt :D

Das wurde erst mit wachsendem Bauch und den Kindsbewegungen realer für mich :D

3

Ich habe mir bis zur 16ssw einfach nur krank gefühlt 😭 dass kommt noch 🥰

4

Guten Morgen,

Anzeichen einer Schwangerschaft zeigen leider keine Intakte Schwangerschaft an. Diese Erfahrung musste ich im April selber machen.
Jede Schwangerschaft ist anders. Jede Frau ist anders. Die eine hat mehr Symptome die andere kaum welche. Beide tragen ihr Kind bis zum Ende hin aus. Genauso kann es komplett anders kommen.
Du darfst dir nicht immer das schlimmste ausmalen. Glaub an dein Baby. Du wirst dich früh genug schwanger fühlen :-)

5

Ach, ich habe mich bei allen drei vorherigen Schwangerschaften ständig und immer übergeben und hatte tierische Übelkeit. Dieses Mal habe ich das gar nicht. Das einzige was ich habe ist, dass ich ständig aufstoßen muss :-D

6

Ja das Aufstoßen habe ich auch... Kenn ich gar nicht von mir... ;-)

7

Guten Morgen, ich hatte genau das selbe... bin jetzt in der 25 ssw, trage umstandmode und habe schon einen sichtlichen Bauch... allerdings gab es immer wieder Tage, an denen ich mich einfach unschwanger gefühlt habe, erst recht, wenn ich keine tritte gespürt habe... ich denke, das ist normal. Liebe Grüße

8

Ich muss immer wieder etwas schmunzeln - sorry -, wenn hier Userinnen schreiben, dass sie sich unschwanger fühlen und dann in aller Ruhe eine ganze Reihe an Symptomen aufzählen, die sie haben 🤭

Ich hatte, wenn ich mich richtig erinnere, bis zur 8. oder 9.Ssw rein gar nichts, nur Symptome meiner von der IVF gereizten Eierstöcke, und habe mir da gar keine Gedanken drüber gemacht 🤷🏼‍♀️ Erst später, als die Übelkeit und alles mit voller Wucht kamen und dann Wochen später plötzlich wieder weg waren, hatte ich echt Sorgen!

Aber bis dahin war ich einfach nur froh, schwanger zu sein und nicht über dem Klo hängen zu müssen 😅

Also genieße es, fühle dich in die wirklich nicht wenigen Symptome rein, die du hast und warte ab. Da kommt bestimmt noch was 😉🍀

LG Miezii (24.Ssw 💙💗)

9

Hey, ich habe bisher auch nur die von dir genannten Symptome und da können wir doch froh drüber sein. Nicht jede Frau hat Übelkeit und Erbrechen. Meine Schwester und Schwägerinnen haben sich auch nicht erbrochen und hatten nur leichte Symptome. Freu dich dass es dir bisher gut geht und du nicht unter Übelkeit leiden musst. Bei mir hat man bei 4+5 schon einen Dottersack und Embryo gesehen und ich bin sicher an deinem Termin wirst du mit einem tollen Bild belohnt. #herzlich

Libelle202030 mit Wunschbaby 5+5

10

Hi, ich bin nun in der 19 Woche und fühle mich-gott sei dank-immernoch unschwanger 😄 denn ganz ehrlich...es ist doch schön. Man ist genauso fit wie vorher, kann alles machen ohne Einschränkung etc. pp. Bei meiner letzten Ss hab ich mich deutlich schwangerer gefühlt und ich bevorzuge definitiv den jetzigen Zustand 😊 außerdem hast du ja allerhand Symptome. Und das mit dem nicht vorstellen können..ich habe gestern Abend das erste mal unser Baby gespürt und bis dahin konnte ich es mir, obwohl es die 3. Ss ist, immer noch nicht vorstellen, dass da ein Baby in mir wächst 😀es ist halt abstrakt und für den einen sicherlich schwerer zu begreifen, als für den anderen 😊

11

Ich habe mich bis zur 25. SSW unschwanger gefühlt 😂 Symptome und auch Übelkeit ist nichts was jeder haben muss. Ja, es haben viele aber es haben viele halt auch nicht. Mach dich nicht verrückt. Glaub mir, irgendwann kommt der Moment, da wünscht du dir dich nochmal einen Tag „unschwanger“ zu fühlen 😄

Top Diskussionen anzeigen