Unterbauchschmerzen

Ihr lieben, seit einigen Tagen (besser gesagt Nächten) wache ich nachts mit ziemlichen Unterbauchschmerzen auf, verbunden damit, dass ich dann Pipi muss. Wenn ich dann auf Toilette war, geht es meist auch etwas besser.
Ich habe das aber auch tagsüber täglich beobachten können und auch beim Bücken nach vorn habe ich Bauchschmerzen (habe aber auch schon einen ziemlich großen Bauch). An der Verdauung kann es nicht liegen, da habe ich eigentlich keine Probleme, ich vermute eher es liegt an den Harnwegen. Ferndiagnose ist schwierig, ich weiß, aber vielleicht kennt jemand die Symptome und kann mir einen Hinweis geben, damit ich gezielt in einer Woche bei meiner Ärztin mal anfragen kann.
Habt vielen Dank und eine tolle Schwangerschaft für euch 🤗

LG, Aennie 24.SSW mit Prinz im Bauch

1

Hey Aennie
Ich kann dir natürlich nicht sagen, ob das vielleicht ne Blasenentzündung sein könnte (hört sich jetzt aber nicht so danach an). Ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen, dass es bei mir auch so ist: wenn ich nötig pipi muss (nötig bei Schwangeren ja immer relativ bzw super akut 😂✌🏻), dann zieht auch die Gebärmutter. Das war bei der ersten Schwangerschaft viel später, jetzt schon seit der 10./11. Woche?! Wenn ich dann auf Toilette war, entspannt sich auch die Gebärmutter wieder. Gleiches ist mit dem Darm. Ich denke, die Organe liegen einfach super nah aneinander und die Spannung der Gebärmutter ist halt erhöht, sodass sie auf sowas schon mit Kontraktion reagieren könnte.
Wenn du dir unsicher bist, ruf doch mal in deiner Praxis an und frag nen Arzt

LG mom 14+5

2

Vielen Dank für deine Antwort 🤗 an eine Blasenentzündung glaub ich ehrlich gesagt auch nicht, ich hab keine Schmerzen beim pipi machen und rein optisch fällt mir da auch nichts auf. Ich muss mich aber öfters schon mal anstrengen, dass ich richtig Wasser lassen kann.
Vielleicht hängt es ja tatsächlich mit der Gebärmutter zusammen und das alles etwas anders liegt.

3

Moin, ich kenne das seit drei Wochen. Ich soll täglich meinen Bauchgurt tragen und einen Gang zurück schalten. Seitdem hab ich das nur noch, wenn ich mich überanstrenge.

Top Diskussionen anzeigen