Mifegyne in der 11 SSW

Ich habe heute mifegyne von meiner Ärztin bekommen für einen ssw Abbruch bekommen. Es stellte sich heraus das ich in der 11 ssw bin. Wirkt die Tablette jetzt nicht mehr. Bin verzweifelt

1

Die Ärztin meinte das ich von der mifegyne an und für sich nicht viel merken werde, das sie sozusagen nur für den Abbruch der Schwangerschaft zuständig ist und den Embryo, egal wie alt er ist absterben lässt. Und das die eigentliche Blutung erst durch das cytotec kommen wird. Welches ich dann erst übermorgen einnehmen soll.
Auf meine Frage hin, das ich gelesen habe das es nur bis zur vollendeten 9 ssw medikamentös gemacht werden darf meinte sie das es die Richtlinien sind. Man es bis zur 12 ssw machen kann aber das es durch die grösse an Gewebe dann halt stärker bluten kann.
Aber das das mifegyne definitiv die Schwangerschaft abbrechen wird.

Hat hier jemand damit Erfahrung mit einen medikamentöse Schwangerschaftsabbruch noch nach 9 Wochen??

2

Die Frage gehört eher ins Forum „ungeplant schwanger“, da wirst du evtl mehr Erfahrungen mit dem Medikament finden.
An deiner Stelle würde ich aber beim Hersteller des Medikaments anrufen oder aber auch zum Beispiel bei pro familia. Letztere machen ja auch die Beratung vor einem Abbruch und kennen sich da ggf. aus. Du könntest dir auch noch eine zweite Meinung von einem anderen gyn einholen, allerdings muss das ja recht schnell geschehen.
Ich drücke dir die Daumen, dass alles so läuft, wie du es willst.

3

Danke für deine Antwort. Ich dachte dennoch das das normale Schwangerschaftsforum mir vielleicht auch helfen kann

4

Ich denke hier wirst du kaum jemanden mit Erfahrungen diesbezüglich finden, frag doch lieber mal im "ungeplant schwanger".

Lg.

5

Damit kennt sich hier glaube ich wirklich keiner aus....

Es fällt mir persönlich auch unheimlich schwer sowas zu lesen.... Frag wie gesagt vllt besser bei „ungeplant schwanger“

6

Selbst wenn Mifegyne dein Baby nicht tötet, spätestens das Cytotec sorgt dafür, dass das Kind nicht überlebt. Also die Wehen die du davon bekommst.

Keine Sorge dein Baby wird nicht lebend zur Welt kommen, ganz wie du es möchtest.

7

Ich kenn mich damit aus.
Meine MA wurde letztes Jahr so behandelt in der 13SSW.

Das M Medikament was zuerst eingenommen wird stopt den Progesteron anstieg der für eine Schwangerschaft wichtig ist. Ist dieser mal gestopt wird der Embryo nicht mehr versorgt und dadurch stirbt dieser ab.
Das C Medikament leitet dann die Geburt ein. Die Wehen werden künstlich eingeleitet und der Embryo geht ab.
Kann bis zu 4 Tagen dauern.

Alles Gute 🌺

Top Diskussionen anzeigen