Heiße Wärmflasche..

Hallo, ich bin aktuell in der 16. Ssw und habe aufgrund von Nierenschmerzen einer Wärmflasche gemacht und diese mit kochendem Wasser gefüllt sodass sie auch gut wärmt.
Habe sie jetzt eine ganze Zeit am Rücken hinten / seitlich platziert.

Nun kam grad bei mir der Gedanke auf, ob das überhaupt in Ordnung ist... Oder sowas dem Baby evtl schaden könnte???

Ich hoffe jmd hat beruhigende Antworten für mich.

Danke!!

1

Guck einfach wie es dir angenehm ist.
Ich denke, wenn es so warm ist, dass du es als angenehm empfindest, ist es gut. Und wenn sie im Rücken liegt, kriegt dein Baby davon doch gar nix mit 😉

2

Nein, das schadet sicher nicht.

Ich frag mich manchmal, woher das Gerücht kommt, dass man Babys mit den absolut normalsten Sachen (abgesehen von rauchen etc.) schaden kann #kratz Wären Embryonen oder Feten so empfindlich wäre die Menschheit schon ausgestorben...

3

Die Wärmflasche oder ein heißes Bad retten mir jetzt zum 3. Mal den hintern in der ss was mein Rücken angeht... Alles prima.
Wenn es dir gut tut, tut es dem Baby auch gut

Bei heißer wanne soll man zum Beispiel nur wegen dem Kreislauf aufpassen... Ich habe Kreislauf in der Dusche und geh deswegen lieber baden 🤣

4

Wirklich nur wegen des Kreislaufs? Ich dachte, die eigene Körpertemperatur erhöht sich in der heißen Badewanne und das kann Wehen auslösen. Stimmt das nicht? 🤔

5

Wenn du zu vorz. Wehen neigst... Dann sollte man aufpassen..

Aber überleg doch mal der wehen test...

Um zu sehen ob die wehen bleiben und echt sind, oder ob es Übungswehen sind... Was macht man? Richtig... Ab in die wanne...

Übungswehen gehen weg durch das Warme...echte wehen bleiben.

Ich bade meine 3. Ss bei rund 39/40 Grad... Und nein, es wurde noch nie eine echte wehe dadurch ausgelöst 😂

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen