35+2 Geburtsreif - völlig überraschend:)

Hallo ihr Lieben,
Heute war ich beim FA zur normalen Untersuchung.
Vor 2 wochen war der gebärmutterhals auf 5cm und der kleine hatte sich endlich mal mit dem kopf nach unten gedreht.
Heute auf den Stuhl gekrabbelt, meine Ärztin voll überrascht: oh wow gebärmutterhals komplett verstrichen, Muttermund ist leicht geöffnet, ca 1 fingerbreit. Der bauch hat sich bereits auch gesenkt und dee kopf liegt gaaaaanz tief im becken . Der Geburt steht nichts mehr im Wege Wie geht es ihnen denn?
Ich musste so grinsen vor Freude,dass es bald soweit ist. Die ganze Schwangerschaft war die reinste Katastrophe. Mein großer und mein mann wurden operiert, selbst ich musste im Mai not operiert werden. Dazu die ganze corona Situation und 3 todesfälle in der Familie in dieser Zeit.
Ich weiß es gibt keine Garantie dass es wirklich jetzt bald los geht aber mein Gefühl sagt mir in 2 wochen ist es soweit:)
Mein Sohn kam in der 38. Ssw und bei ihm war alles festv verschlossen und cervix auch auf 2.8 bei geburtsbeginn.

1

Wooowww wie schön 😍 hört sich alles super an, hoffen wir dass auch alles super beginnt demnächst. Hast du denn körperlich etwas davon mitbekommen? Ich hatte bei 32+ den letzten Termin, gmh 3,9 cm also normal. Baby liegt SL im Becken. Senkwehen haben auch angefangen aber das wars auch so. Ich hätte bei 35+0 wieder den nächsten Termin.. Hab extremen druck nach unten vor allem wenn ich laufe.

2

Körperlich hab ich die letzten 2 Wochen eigentlich nichts wahr genommen. Evtl ein minimales unterbleib ziehen, was aber gar nicht unangenehm ist oder mich irgendwie veranlassen würde unruhig zu werden. Meine 1. Geburt verlief übrigends mit 48std eingeleiteten wehen. Sie meinte noch zu mir keine Angst so wie es aussieht werden sie bestimmt eingeleitet. Es war einfach ein super Tag und ich freu mich schon auf die Geburt:D absolut optimistisch

3

Bestimmt NICHT eingeleitet meinte ich :D

4

Ach das hört sich ja traumhaft an 😍

Ich bin heute bei 32+3ssw und habe heute späten Nachmittag meinen FA Termin.
Bin auch gespannt was sie sagt.
Der kleine liegt seit Mitte der 20ssw in SL und vom Gefühl her liegt er immer noch so ☺️

Habe auch oft Druck nach unten und beim Laufen zieht es untenrum.
Der Bauch wird ab und an am Tag hart aber das er sich gesenkt hat, würde ich jetzt nciht sagen.

Drücke dir die Daumen das du nun nicht mehr all zulange warten musst!
Was dir in diesem Jahr passiert ist tut mir unheimlich leid!!

Liebe Grüße Tanja mit Babyboy inside 33ssw

5

Ich wünsch dir auch einen super schönen Termin heute:)

Top Diskussionen anzeigen