Ausheul Post 😫

Hallo ihr Lieben 🌸

Ich muss mich einfach nur mal ausheulen und meinen Gedanken freien Lauf lassen...

Ich bin momentan in der 28. Ssw. mit einem Mädchen 🌸 (1. Kind) und kämpfe schon mit Rücken- und Fußschmerzen. Ich habe so arg Dehnungsstreifen an den Beinen, dass ich meine Beine total hässlich finde...😑
An meinem Bauch habe ich auch welche aber die stören mich nicht.
Ich kriege schlechter Luft, da einfach alles drückt.
Wenn ich schlafen gehen will tut es weh, wenn ich mich drehe tut es weh. Da drückt einfach alles. Ich muss so oft pinkeln, dass ich eigentlich in der Badewanne schlafen könnte...😑🤣
Seit 2-3 Tagen kann ich einfach kein warmes Essen mehr sehen... Frühstücken klappt bestens! Nur wenn ich was koche kriege ich keinen Bissen mehr runter.
Und nun würde ich mir am liebsten einen Döner bestellen und mein gekochtes Essen verschenken 😑🤣🤣

Ich dachte schwanger sein ist einfach 😫

Versteht mich bitte nicht falsch! Ich liebe meine Kleine und ihre Tritte 😍 Ich bin aber dann doch froh, wenn ich sie endlich in meinem Armen halten kann❤

Danke fürs lesen und einen schönen Abend 🌸

1

Fühl dich mal gedrückt. Vielleicht hilft es dir, dass das Wetter bald kälter wird. Mir hat das in der 2. Schwangerschaft geholfen. Dann wurde es irgendwie wieder ein bisschen leichter.

2

Das Wetter macht bei mir definitiv auch viel aus. Ich hab ein Augustkind, da war ich Anfang Juli schon völlig fertig (im August war es dann weniger heiß und es ging mir besser, obwohl ich einige Wochen weiter war), und ein Februarkind, da war ich bis zum Schluss fit. Jetzt bekomme ich ein Septemberkind und merke auch, dass es in den letzten Tagen wieder viel anstrengender ist, als noch vor Kurzem, da war ich fitter als während der langanhaltenden Hitze.

Kochen kann man auch einfach sein lassen, frisch und ausgewogen zu essen ist viel wichtiger als die klassische eine warme Mahlzeit am Tag.

Halt durch, du hast doch schon weit über die Hälfte geschafft!

3

Ich dachte schwanger sein ist total geil und Habs dann echt blöd gefunden 😂😂😂

Wobei meine Risse erst nach Geburt kamen, aber ich hatte Hypermesis bis zum Schluss, zwischendrin starkes Sodbrennen, Verstopfungen, Symphysenschmerzen... echt ätzend alles! :D

Aber glaub mir - es looooohnt sich! Und du vergisst die Schwangerschaft relativ schnell :D ich vermisse meine Kugel (im Gegensatz zu anderen Frauen) keine Sekunde. ;)

4

P.S. Ich hab übrigens nur gegessen, worauf ich Lust hatte (und was „erlaubt“ war, das Mett hab ich mir verkniffen). Dank der Hypermesis blieb eh kaum was drin; die Wahrscheinlichkeit war höher, wenn ich mich nicht schon vor dem Essen „geekelt“ habe 🙈😅

5

Keine Sorge, du bist nicht alleine 😄
Ich glaube vielen Frauen geht es so. Mir eingeschlossen.
Ich hab seit Wochen Probleme mit dem ischias, Rückenschmerzen, jetzt kommen langsam die Senkwehen dazu.
Atmen wird immer schwieriger, schlafen ist manchmal kaum möglich - jede bewegung tut weh, mittlerweile hat das Essen nicht mal mehr viel platz im Bauch aber der Hunger ist da.
Dauernd pinkeln obwohl fast nix kommt.
Das Wetter schlägt mir aufn Kreislauf und ich bin einfach erschöpft aber hab noch ein paar Wochen vor mir😅

Ich bin auch froh wenn ich meine Kleine endlich in den Armen halte😍

Geniess trotzdem die Schwangerschaft, die Zeit vergeht ganz schnell😄🌻

6

Guten Morgen,

ich bin immer wieder so froh, wenn ich solche Beiträge lese.

Es ist nun mal die Wahrheit, dass schwanger sein nicht immer so schön und toll ist wie man sich das vorstellt oder wünscht. Meine erste Schwangerschaft war, bis auf die sehr unbequeme BEL meiner Tochter bei der ihre Tritte schmerzhaft fest in meine Blase gingen, wirklich traumhaft.

Nun bin ich mit unserem zweiten Kind schwanger und in der 29. Woche und schon bei der Hälfte hätte ich am liebsten vorgespult🙈
Ich glaube wirklich, dass die Hitze da viel einspielt wie die anderen schon sagen. Es macht einen fertig, es zieht einen runter, man kann nicht so wie man will und es nervt einfach nur noch. Jeder ist doch inzwischen froh, wenn der Herbst kommt. Auch die Unschwangeren.. Ich bin viel sensibler als in der 1. SS. Jede Kleinigkeit, jeder Gang zur Toilette - und mein Gott, das sind verdammt viele! - jede Drehung im Bett, jedes Bücken, jedes Schuhe anziehen, alles ist doof im Moment. Nur die Tritte des Kleinen bauen mich immer wieder auf!♥️🙏🏻

Ich bin ganz ehrlich froh, wenn er endlich da ist im Dezember (oder vielleicht ja noch November😙) und ich meinen Körper wieder habe.😁

Jammern ist total okay. Durch schön reden macht man nichts besser. Eine Schwangerschaft ist eine ganz schöne Belastung für den Körper und das darf man auch ruhig äußern.😊

Liebste Grüße,
Lausemaus

Top Diskussionen anzeigen