SSW 39 durchgehendes Ziehen im Unterleib

Hallo zusammen,

ich bin nun bei 38+2 und habe seit zwei drei Tagen immer mal wieder ein länger anhaltendes Ziehen im Unterleib. Es fühlt sich an wie ganz leichte Periodenschmerzen und ist wie gesagt durchgehend ohne Pausen. Kennt ihr das auch? Hatte das jemand zum Schluss?

Am Montag war ich zuletzt bei meiner FA und es war alles in Ordnung. Die Maus liegt in SL aber noch nicht fest im Becken.

Liebe Grüße

1

Same here! ET 24.09.
habe seit 3 Tagen solche MensSchmerzen im unteren Rücken. Meine Maus liegt auch in SL aber noch nicht im Becken. Alles ist noch geburtsunreif und meine FA vermutet, dass es alles erst mit den Wehen runtergehen wird.

Unser Körper bereitet sich langsam auf die Geburt vor und unsere Mäuse haben Auch kein Platz mehr und schieben natürlich alles hin und her.

Lassen wir uns überraschen 😅

Alles liebe 🍀

3

Wir haben denselben ET :) Ich habe diese menstruationsartigen Schmerzen jetzt auch immer öfter plus ein Ziehen im Rücken.Einerseits kann ich es kaum noch abwarten,andererseits möchte ich noch die Ruhe genießen;)

6

Ja ich genieße auch noch die freie Zeit 🥰 aber irgendwie geht das alles körperlich nicht mehr und ich wäre schon froh ins nächste Kapitel zu steigen

weitere Kommentare laden
2

Mir geht es auch so, ich lag die halbe Nacht wach und mein Bauch war ständig hart und es hat fast durchgehend unangenehm gezogen im Rücken und im Bauch... Bin 38.ssw... Hoffentlich geht es bald los!

Top Diskussionen anzeigen