Verunsichert wegen KU Werte - Sorgen (37. Ssw)

Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin total unsicher wegen dem Kopfumfang meines Babys. Von Anfang an ist der Kopfumfang beim Messen immer unter dem Durchschnitt bzw immer 3 bis 4 Wochen zurück von der Größe.

Aktuell (ich war am Mittwoch beim Arzt) hat der Kleine einen KU von 30,3 cm. Das ist definitiv wenig. Zwei Wochen vorher hatte er einen KU von 29,7 cm.

Allerdings ist der BIP/BPD immer im unteren Normbereich. Aktuell bei 8,9 cm und zwei Wochen vorher 8,7 cm.

Ich habe auch mit meinem Arzt darüber gesprochen, weil ich mir Sorgen mache, dass mein Baby einen zu kleinen Kopf hat und ich Angst habe, dass er evtl Fehlbildungen oder so hat. Mein Arzt beruhigte mich, dass alles vollkommen in Ordnung sei und der KU nicht genau messbar wäre und ich mir keine Sorgen machen müsse. Alle Werte sind in der Norm. Wäre das nicht so, hätte er mir das definitiv gesagt und mich zum Abklären weiter geschickt. Aber auch die Screenings waren immer unauffällig.

Gewicht liegt aktuell bei ca 2850g. Also genau im Rahmen.

Aber wie kann es denn dann sein, wenn der BPD normal ist, dass der KU dann so extrem abweicht?

Wer von euch hat da auch ähnliche Erfahrungen oder kennt sich vielleicht damit etwas aus? Auch wenn mein Arzt mich beruhigt hat, ist eine kleine Restsorge noch da.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir eure Erfahrungen weitergebt.

Vielen lieben Dank #winke

Jacqueline und #ei Ssw 36+6

1

Sind halt echt einfach nur Schätzungen.
Am Ende wurde der KU von meinem kleinen Racker auf 33cm vermessen. Er hatte 37cm.

2

Liegt dein Kind schon tief im Becken? Dann ist der Kopfumfang eh nicht mehr wirklich messbar. 2 Tage vor Entbindung sollte der KU von meinem Krümel bei 33cm liegen. Er kam dann aber mit 36cm. Messungenauigkeiten sind so spät nicht ungewöhnlich. Und es gibt halt auch einfach Babys mit kleineren Köpfen, genau so wie es auch vereinzelt Babys mit 5 Kilo Geburtsgewicht gibt. Mach dich nicht verrückt, dein Baby wird perfekt sein wie es ist.

5

Das Baby liegt noch nicht fest im Becken drin. Er ist noch relativ weit oben, was aber nicht schlimm ist, da ich aus gesundheitlichen Gründen in knapp zwei Wochen einen Kaiserschnitt bekomme.

Der Kopf war aber im Umfang aber immer schon etwas klein..... nicht erst jetzt

3

Mein Sohn hatte auch einen kleinen Kopfumfang - aber tatsächlich gemessen nach der Geburt - 32 cm bei 39 SSW und 54 cm Länge. Er hat keinerlei Defizite irgendeiner Art, ist relativ gescheit (wir spielen mit ihm seit er dreieinhalb ist z.B. Uno und Skipbo und ähnliche Spiele), er kommt beim Zählen inzwischen ziemlich zuverlässig bis 23 und fängt jetzt grad so langsam an, sich für Buchstaben zu interessieren. Sein Kopf ist inzwischen auch "Normalgroß".
Also - ich würde mich nicht verrückt machen damit. Und wie der Arzt schon sagte - so genau kann man das nicht messen im Bauch...

4

Ich sage aus eigener Erfahrung: Wenn vorher nichts entdeckt wurde "im Kopf" dann sollte es kein Problem sein. Gab es denn vorher bei Untersuchungen Anzeichen, dass irgendwas am Gehirn nicht in Ordnung ist? Wenn nein, dann mach dir keine Sorgen.
Ansonsten kannst du mich auch gern anschreiben, auch wenn dein Baby da ist und weiterhin Sorgen bestehen.
Habe ähnliches durch.
LG

6

Ich war am 19.08. Bei 36+6 bei einer Vertretungsärztin, da mein FA im urlaub war. Kind wurde auf 3200 gramm geschätzt mit einem KU von 34 cm.
Letzte Woche bei 39+6 war ich wieder bei meinem FA und da hatte das Kind 2800 gramm und einen KU von ca 31 cm....
Ab in die Klinik, da das CTG die Tage zuvor schon auffällig war. Die in der klinik haben ca 3100 geamm gemessen und nen KU von ca 32 cm. Alles im grünen Bereich, auch die Versorgung ist iO.
Durch die verschiedenen Geräte und durch dass, das sich das kind bewegt sind es immer nur Schätzungen. Die Ärzte sagte dies selbst und teilten mir auch mit, dass noch kein Kind geschrumpft im mutterleib geschrumpft ist. Auch bin ich lediglich 1,59 und kann kein riesen Baby zur Welt bringen.
Meine pertenziele passt auch, baby ist zwar leichter und kleiner als der Durchschnitt aber das ist ok. Lg

7

Das habe ich mich auch schon gefragt.. der Kopfumpfsng ist bei mir meist eine Woche zurück der BIP dagegen meist ne Woche voraus. Aber ich rede mir dann such immer ein, dass es an der Position liegt und dass man da Vlt nicht sooo gut messen kann

8

Ich sehe es ähnlich wie die anderen. Es sind Messwerte und jeder misst was anderes. Freu dich doch. Meine Maus kam mit 33cm KU und das war super bei der Geburt, ein Kinderspiel quasi ;) sie ist topfit und einfach zart wie die Mami. Meine Große das ganze Gegenteil, großer Kopf schon immer und mit fast 3 und 17kg nicht gerade die leichteste 🤣

9

Hi süße ich hatte heute das 3te screening und bei mir ist es umgekehrt mein baby hat eher ein größeren kopf dafür klein und schmalen Körper :-) meine maus und mein Sohn hatten jewals ein etwas kleineren kopf maus 32 cm jung 33 cm und hingen bei der größe auch immer weit zurück aktuell hängt mein baby mit größe 11 tage zurück aber laut fa alles inordnung da ich ja auch net grad groß bin alles wird gut sein liebe grüße

10

Davon kann ich diese ss ein Lied singen ab 29.ssw war der kopf bzw genau der BIP auffällig und zu klein ... meine FA hatte mich dann nochmal überwiesen und ebensl wie alle untersuchen wsr alles super und unauffällig bis eben der scheiteldurchmesser... der KU war auch an der Grenze eben weil der BIP so schnal ist ... alles wie gesagt total unauffällig... 3 Spezialisten haben geschaut. Er hatte ik der 33.ssw nochmal aufgeholt und 3 Ärzte drücken ihn etwas zu Seite weil man das Köpfchen kaum noch messen konnte. Alle Ärzte machen sich keine Sorgen und sagen genaues messen nicht mehr möglich und gehirn evt alles wie gehabt top...
Es bleibt nur warten bis in 4 Wochen.
. Meine Tochter wsr mit dem köpfchen auch immer hinterher ist total gesund und alles in der norm :)
Muss in 2 Wochen nochmal hin um den wachstum zu kontrollieren kopf öieht aber nun schon fest im Becken 😄 also da wirds messen fast gar nicht mehr möglich sein

Versuche dich zu entspannen und mach dir nichr so viele Sorgen wor hinken 2 wochen nach aber wir sind guter dinge und seidem hab ich jegliches google verbannt 😊 das wird schon werden und auch der kopf form sich nochmal gabz anders wenn das baby da ist ....und wie gesagt bei dir war es ja auch recht spät ik der ss mit genauen messen :)
Alles Liebe

Top Diskussionen anzeigen