Bin ich schwanger?

Hallo ihr Lieben!
Ich bin ein bisschen ratlos - ich bin seit 9 Tagen überfällig, habe gestern (8 Tage überfällig) einen SST gemacht - negativ.
Meine Periode bleibt nach wie vor aus. Das hatte ich in meinen 30 Lebensjahren noch nie - ich kann mir einen Wecker stellen. Alle 28 Tage, maximal 29 Tage bekomme ich meine Mens. Jetzt habe ich seit Tagen auch Ziepen im Unterleib und krampfartige Schmerzen im unteren Rücken.

Kann ich trotz negativem SST und Periodenschmerzen (+Ausbleiben der Blutung) schwanger sein?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

1

der eisprung kann sich schon mal verschieben, auch wenn es zum ersten mal im leben der fall ist!
dass der test negativ ist und du trotzdem aufgrund einer ss schon 9 tage überfällig bist, ist eher unwahrscheinlich!
ich würde mich mal untersuchen lassen, könnte auch an einer zyste oder so liegen, dass du deine periode nicht bekommst!

7

Hatte die selbe Situation und hatte wie oben beschrieben dann wirklich eine Zyste

2

Ich würde sagen, nein du bist nicht schwanger, weil bei fast 10 Tagen überfällig, MÜSSTE der Test aufjedenfall etwas anzeigen, der müsste sogar sehr sehr sehr stark positiv ausfallen. Ich tippe auf eine kleine hormonelle Störung, Stress, Zyste, Myom oder irgendwas in der Art. Warte noch 1-2 Wochen und dann geh zum Arzt, falls die Periode immer noch nicht da ist. Vielleicht bist du mit dem Kinderwunsch so sehr unbemerkt beschäftigt und das ist ja kompletter Stress für den Körper.

3

Geh Einfach zum frauenarzt und frag nach. Ich war mal 13 Tage überfällig, test negativ. Ich bin zum Arzt und an dem Tag kamen sie, und das als sie gerade rein guckte 🤷‍♀️

4

Ich hatte sowas bei meiner ersten Schwangerschaft. Ich hatte einen total verschobenen Zyklus mit wahnsinnig späten Eisprung. (Erst zwei Zyklen vorher Pille abgesetzt)
War schon 1-2 Wochen drüber und die Tests noch negativ. Daraufhin beim Gyn wurde im Ultraschall nur dicke Schleimhaut gesehen und mehrere Follikel an den Eierstöcken mit der Äußerung: PCO, richten Sie sich auf eine laaaaange Zeit ein, um schwanger zu werden. Danach total traurig, erstmal überhaupt keine Versuche mehr gestartet, schwanger zu werden 💔
Zwei Wochen danach ausm Bauchgefühl heraus einen erneuten SST gemacht - bin fast vom Klo gefallen! Der war nach keiner Minute fett positiv! Eine Woche später war ich bei der gleichen Ärztin 6+4. 🤷🏼‍♀️
Es MUSS bei einem Versuch VOR den negativen Tests geklappt haben, weil wir es danach erst gar nicht wieder probiert haben.
Also rückgerechnet ca 4. Woche. Kein Wunder, dass man nix gesehen hat. Aber warum die Tests negativ waren... keine Ahnung!

Will sagen: es ist nicht unmöglich, bei negativen Tests trotzdem schwanger zu sein, aber wenn deine Zyklen so regelmäßig sind, denke ich eher, dass was anderes los ist 🤷🏼‍♀️

Alles Gute für dich

5

Vielen lieben Dank für eure schnellen Antworten.
Bei mir ist es so, dass gar kein Kinderwunsch besteht, der mich stressen könnte. Ich bin einfach sehr verunsichert. Aber da muss ich wohl einfach geduldig sein und vielleicht nochmal testen, wenn sich in der nächsten Woche nichts tut.

6

Mach einfach noch einen Test, dann hast du Gewissheit. Viel Glück🍀✊🏼

8

Ich war heute bei meiner FA,
SST Urin negativ, US negativ, aber aufgebaute Gebärmutterschleimhaut. Sie meinte Mens kann noch kommen - oder eben nicht. Bin immer noch verwirrt...

9

Ich würde - wenn ich du wäre - wochenweise einen Test machen. Entweder er wird positiv oder die Mens kommt 🤷🏼‍♀️

Viel Glück für was immer du dir wünschst

Top Diskussionen anzeigen