Jucken Scheide

Ich habe momentan seit 5 Tagen ungefähr 1-2x am Tag ein kurzen Juckreiz untenrum. Allerdings eben nur 1-2x am Tag. Ph-Teststreifen ist unauffällig und bei einem Pilz hätte ich doch mehr Juckreiz als 1-2 x am Tag, oder?
Ich glaube es ist vielleicht trocken, oder vielleicht ist es psychisch, wobei es oft von alleine anfängt und dann nur juckt wenn ich dran denke. Ich dusche jeden Tag bis jeden zweiten Tag mit Intimwaschgel. Vielleicht sollte ich das sein lassen.

Hat das noch jemand von euch? Und würdet ihr auch sagen bei einem Pilz müsste es mehr jucken?
Ausfluss ist normal und stinkt nicht. Es juckt eher vorne zwischen den Schamlippen.

1

Hallo ;)
Hört sich für mich nicht nach Pilz an (aber natürlich schwer zu beurteilen 😅)
Ich hatte auch mal Juckreiz und bin damit zur Fa, da war wohl einfach die Haut mega gereizt und trocken.
Geholfen hat mir Deumavan (wundschutzcreme die viel Feuchtigkeit spendet) und auch Omnibiotic Floraplus ( kann man auch in der Ss trinken, regelt die natürlichen Milchsäurebakterien) seither hatte ich nie wieder Probleme!

Alles Gute 🍀

2

Ich hab seit gestern auch stärkeren Juckreiz. Eher Richtung Scheide, innere Schamlippen. Aber nicht die ganze Zeit. Ausfluss, Geruch ist alles normal. Hab mir dann erstmal die Haare frisch getrimmt .Vielleicht haben die mich auch nur gepiekst. Schwangerschaftsbedingt ist ja da unten alles ein bisschen empfindlicher. mache mir bepanthen Salbe drauf. Ist deutlich besser geworden. Morgen hab ich sowieso ein FA Termin und dann lass ich es grad abklären

3

Mh ich hab erst Mittwoch morgen den Termin. Ich warte mal ob wie es bis morgen ist. Ich denke ein Pilz würde ja immer schlimmer werden. Aber es ist seit Tagen dieses leichte Jucken 1-2 mal am Tag 🙈

4

Ich hatte das auch. Leichter gelegentlicher Juckreiz und dazu starker Ausfluss. Nach dem GV hat’s gekribbelt und gebrannt, aber es hat nicht gerochen und wurde auch nicht schlimmer. Ergebnis beim Gyn: ein Pilz, der sich quasi nur innen ausgebreitet hat. Ohne GV hätte ich den vermutlich nie bemerkt, weil ich eine Pilzinfektion sonst auch ganz anders kenne... Naja, Vaginaltabletten bekommen und gut. Muss die jetzt vorbeugend etwa zweimal die Woche nehmen. 🤷‍♀️
Alles Gute für dich!

7

Genau so wars bei mir auch!

5

Oft liegt das an Hormonschwankungen.
Ich hab das Problem manchmal wechseljahrbedingt

6

Ich berichte dir mal von meiner Situation: Gar kein jucken, nur etwas trockener als sonst. Verfrüht wehen bekommen und der Arzt hat dann festgestellt, dass ich eine pilzinfektion habe. Er sagte mir auch, dass es in der schwangerschaft durchaus mal vorkommt, dass eine Infektion ohne Symptome verläuft, weil es nicht immer mit einem normalen Vaginal Pilz zu vergleichen ist.
Er sagte es reicht eine kleine Unstimmigkeit in den Bakterien aus, um das hervorzurufen.
Ergebnis: 3 Tage Chlotrimazol vaginal Tabletten und ich bin nicht mehr so trocken wie vorher. Die verfühten Wehen haben sich auch weitestgehend eingestellt.
Eine Behandlung mit chlotrimazol ist für dich und das baby unbedenklich! Also sprich es bei deinem Arzt doch mal an :)

Top Diskussionen anzeigen