Schleimpfropfabgang, wann ging es los?

Guten Morgen,

habe vorgestern und gestern meinen Schleimpfropf verloren und irgendwie tut sich nichts, außer ab und zu Rückenschmerzen 😕
Bin heute 37+5 und hätte mir das ganze ein bisschen schneller vorgestellt.. wann ging es bei euch los?
Ich habe ja schon oft gehört, dass nach Abgang ne halbe Stunde später die Blase geplatzt ist und es los ging und bei mir nicht 😂

1

Guten morgen,

bei mir ging er Freitag morgens ab, aber wohl nur ein wenig und in der Nacht zu Samstag fingen die Wehen an, glaube war iwas zwischen 0-1 Uhr rum. Samstag Abend 19:54 Uhr war er dann auf der Welt. Bei mir ist nichts geplatzt. War auch vorher schon im Krankenhaus, nach abgang vom Schleimpfropf, da hieß es, dass es noch etwas dauern kann. Liebe Grüße und alles gute für die Geburt 🍀🥰

2

Freitag Abend ging er ab, Wehen gingen Samstag morgen ab 8:00 los, Kind war am Sonntag um 19:30 auf der Welt (ja, war lang 😬)

Viel Erfolg und eine schöne Geburt! ♥️

3

Ich hab meinen in der 27 SSW verloren. Bin jetzt in der 33 Woche. Also ist das nicht immer ein Zeichen das die Geburt los geht

4

Bei meinem ersten Kind ging es direkt danach los.

Bei meinem zweiten Kind.... hat alles gedauert. Bin zwei, drei Wochen mit Mumu 1/2 cm offen herum gerannt und Schleim drei Wochen vorher verloren.

Ich hab halt noch mehr auf Hygiene geachtet und bin bspw nicht mehr zum Aqua Fitness für Schwangere gegangen... aber es ist nicht wirklich ein akuter Vorbote für die Geburt.

Alles Gute

5

Bei mir ging es 4 Wochen später ungefähr los.
Der Abgang von Schleimpropf ist leider kein Anzeichen für den Geburtsbeginn😊

Top Diskussionen anzeigen