Panikattacken ?? Oder doch was anderes ??

Hallo meine Lieben,
seit Beginn der Schwangerschaft, leide ich unter Beklemmungsgefühlen. Das äußert sich durch Druck auf der Brust, gesteigerte Herztätigkeit und das Gefühl einen Kloß im Hals zu haben.

Es gibt nur wenige Momente am Tag an denen ich da nicht drüber nachdenken muss.

Ich will mich einfach wieder gut fühlen und mich auf dich kommende Zeit freuen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ??

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen


Ann mit Babyboy 24Ssw

1

Ich kenne starke körperliche Symptome, die durch Angst und Anspannung ausgelöst wurden. Die konnte ich aber meistens der Psyche als Ursache zuordnen, ohne dass ich extra zum Arzt oder so musste.

Du bist dir da ja noch nicht so sicher, oder? Warst du schon beim Arzt? Der könnte körperliche Ursachen ausschließen, nicht dass bei dir irgendwas physisches übersehen wird. Ansonsten gibt es viele machbare Strategien zum Angstmanagement und Entspannungsübungen, die dir bestimmt helfen können.

Ich wünsche dir alles Gute!

2

Mir geht es ähnlich.
Ich fühle mich auch total ausgelaugt, ängstlich und meine Gedanken kreisen um meine Angst.
Ich habe mich jetzt für eine Reha entscheiden die ich Donnerstag antreten werde um das in den Griff zu bekommen.
Wenn das Baby da ist, muss ich ja wieder klar denken können.

3

Hi,
Wurde deine Schilddrüse überprüft?
Ich hab es eine Überfunktion und in der SS bekomme ich dann totale Herzrasen wenn die Tabletten nicht mehr richtig dosiert sind.

4

Bis jetzt noch nicht
Kann man da beim Hausarzt überprüfen lassen ?

6

Ja, da geht's auch. Aber mein Arzt hat sich wegen der SS nicht getraut die dosis zu erhöhen, sondern mich zum Radiologen geschickt. Meine FÄ hat direkt die dosis erhöht.

5

Also wenn du Stress/psychische Belastung eher ausschließen kannst, würde ich auch direkt mal deine Schilddrüsenwerte überprüfen lassen . Das kannst du beim Hausarzt oder auch beim Frauenarzt/ärztin machen lassen.
Alles gute dir !

7

Sowas kenne ich nach dem Essen....

Top Diskussionen anzeigen