Bauchschmerzen und harter Bauch 22. Ssw

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe euch geht's gut in der Hitze und ihr habt einen Weg gefunden sie auszuhalten...

Ich hab seit gestern immer wieder Bauchschmerzen, so ein Gefühl im Bauch als würde die Periode kommen. Ab und zu wird der Bauch - unabhängig davon- hart. Letzte Nacht konnte ich irgendwann nicht mehr schlafen, weil die Bauchschmerzen (nicht sooo doll) anhielten.
Können dies schon Übungswehen sein? Oder das Wachstum der Gebärmutter?
Ich spüre das Baby regelmäßig und habe am Freitag sowieso meinen nächsten Vorsorgetermin beim Gyn.
Als ich in der 16. Ssw wegen Bauchschmerzen beim Arzt war, war ein Knick in der Gebärmutter nach hinten der Grund dafür...

Danke für eure Hilfe!

Liebe Grüße,
Guinilla mit ⭐ im♡ und Krümel im Bauch 22. Ssw

1

Ich hatte in der Schwangerschaft auch sehr oft einen harten Bauch. Schmerzen hatte ich eher zum Schluss bei den Übungswehen aber ich denke es ist jede Frau anders

2

Ich hatte in dieser Schwangerschaft ab der 19. Ssw Übungswehen. Es ist ein periodenartiges Ziehen, ein harter Bauch und ein Druck nach unten. In meiner 1. Schwangerschaft hatte ich das erst ab der 30. Ssw. Es soll aber wohl ab der 20. Ssw normal sein 🤷🏻‍♀️.
Heftige Bauchschmerzen würde ich jedoch abklären lassen.

Lg, babyelf mit babygirl (16 Monate), babyboy im Bauch (21+0) und ⭐⭐⭐

3

Ich hatte in der 19. Ssw. die gleichen Schmerzen und mein Arzt meinte, dass die Gebärmutter gewachsen ist und dies diese Schmerzen machen kann. Mein Bauch war aber nicht hart.
Übungswehen meinte er gibt es erst am der 29. SSW.

Mir wurde in einem anderen Forum empfohlen lauwarm in die Badewanne zu steigen und wenn die Schmerzen schlimmer werde, dann sofort raus und zum Arzt gehen. Sonst kann das sogar gut tun. Mir hat es gut getan.
Alles Gute...

Top Diskussionen anzeigen