Geburtsanmeldung

Ihr Lieben,
ich habe am Freitag bei 30+2 die Geburtsanmeldung in der Klinik.
Was wurde bei euch besprochen? An was (außer MuPa) muss ich denken oder sollte ich mir vorher Gedanken machen? Werden dort auch Untersuchungen gemacht? Ich habe eine absolut problemlose SS bisher. Etwas Eisenmangel (Hb bei 11,2) aber sonst alles wie es sein soll.
Bisher interessiert mich natürlich inwiefern mein Mann dabei sein darf und wie die Besuchszeit wird. Wobei sich natürlich in 10 Wochen auch noch einiges ändern kann, positiv als auch negativ.
Liebe Grüße
Lisje mit Babyboy inside 💙 (30+0)

1

Ausweis, Mutterpass, Versicherungskarte und Einweisungsschein.

Bei mir wurde besprochen ob ich zb eine Wassergeburt möchte, oder Schmerzmittel garnicht in Frage kommen. Untersucht qurde ich nicht, hatte eine Problemlose SS bis jetzt

2

Ich brauchte nur meinen MuPa und die Versichertenkarte. Ansonsten haben wir Dinge wie Besuchszeiten und wie es im Kreißsaal mit Corona abläuft besprochen. Es wurde ein Bogen mit Fragen ausgefüllt ( Krankheiten, Medikamente usw).
Ich selber hatte noch Fragen zu einem Einzelzimmer und das war es schon:)
Es gab keine Untersuchung :)
Ich muss mich jetzt erst wieder im KH melden, wenn der ET ist.

3

Ah stimmt, Einzelzimmer das wollte ich auch. Danke für die Erinnerung.

4

Ich hatte noch gefragt, ob ich eigene Handtücher brauche, die gibt es wohl nicht in jedem KH. Sie hat mir noch von alleine erzählt, dass ich keine Unterhosen, keine Einlagen, keine Windeln und keine Babykleidung ( ausser für das fahrt nach Hause ) brauche. Also falls es nicht zur Sprache kommt, dann frage lieber nochmal 😊

5

Bei uns wird das alles nur noch online abgewickelt .... find ich so schade würde das auch gerne im kh mit jemandem besprechen.

6

Frag aufjedenfall nach einem Einzel bzw. Familienzimmer. Die meisten Krankenhäuser regeln das so, dass dich die Person, die bei der Geburt dabei war, also vermutlich dein Mann, dich sonst nur 1 h am Tag besuchen darf. Das Familienzimmer dürft ihr dann zwar nicht mehr verlassen, aber meistens will man ja eh am liebsten die ganze zeit da sein und die kleine Maus bewundern.

7

Hallo,

Ich war letzte Woche beim Geburtsgesprãch. Ich hatte mir wünsche in einem Geburtsplan geschrieben und abgegeben. Es wurde nach dem Mumu geschaut, Ultraschall gemacht, Größe bzw. Gewicht von der kleinen vermessen. Noch ein paar Dinge besprochen. Danach noch ctg.

Ich war vor ein paar Jahren schonmal zur Entbindung in dieser Klinik. Ich glaub damals war nicht soviel an Untersuchungen.

Top Diskussionen anzeigen