Abszess in der Schwangerschaft

Hallo ihr lieben Mitschwangeren,
Ich habe da ein mega Problem, welches mir sooo unangenehm ist :-( ich hab seit ein paar Tagen einen fiesen Abszess in der Leiste und weiß einfach nicht, was ich machen soll. Hatte leider schon oft mit diesen blöden Dingern zu kämpfen, die habe ich aber dann einfach mehrere Tage mit der grünen Zugsalbe behandelt und sie sind verschwunden oder im schlimmsten Fall mussten sie unter Vollnarkose entfernt werden. Aber was kann ich nur jetzt in der Schwangerschaft dagegen tun?? Es belastet einfach so sehr :-( vielleicht gibt es hier jemand , der auch schon mit den Teilen zu tun hatte während der Schwangerschaft

Liebe Grüße

1

Ich hab damit auch manchmal Probleme. Kauf dir evtl. Mal teebaumöl und tu es auf ein Pflaster. Nach 2-3 Tagen Anwendung gehen die abzesse bei mir meist auf. Soweit ich weiß darf man teebaumöl in der ss benutzen

2

Hallo 👋🏼
Kenn ich nur zu gut. Normal verwende ich auch die grüne Zugsalbe, aber obwohl sie pflanzlich ist soll man sie in der SS ni VV hat verwenden. Mein Arzt hat mir die Aknederm Salbe erlaubt, nach knapp 1 Woche war der Abszess weg. Ist aber nicht aufgegangen dadurch, deswegen hat es sich vermutlich länger hingezogen...

3

Ich hatte zu Beginn der ss einen neben den schamlippen. Glücklicherweise war er noch nicht groß, da ich es früh gemerkt habe u direkt hin bin. Mein Arzt hat ihn nach Absprache mit mir geöffnet ohne Narkose oder örtliche Betäubung. War zwar unangenehm aber auszuhalten. 2 Tage später wars gut

4

Guten Morgen,

Hatte leider auch schon OPs wegen sowas und bin seitdem mit teebaumöl sehr gut gefahren. Sobald ich irgendwas gemerkt habe würde intensiv mit teebaumöl gearbeitet. Auch in der SS.

5

Ich wurde in der 19.SSW deshalb operiert. Konnte zum Glück mit Spinalanästhesie gemacht werden! Was man jetzt sehen kann hat es die Entwicklung der Kleinen aber nicht behindert. Ich denke letztendlich wird man das aber erst nach Geburt sagen können.
Dir alles Gute und ich hoffe du kommst um eine OP herum!

6

Guten Morgen, ich hatte auch einen Abszess in der Schwangerschaft, genau an der Schamlippe 🙄
Laut Gyn durfte ich die Ilon Abszesssalbe verwenden… wie auch alle anderen Salben, weil diese nur lokal wirken.
Hat allerdings nicht funktioniert… Dann hat meine Gynäkologin es unter Betäubung geöffnet.... Dadurch wurd es besser, ist aber immer wieder voll gelaufen…

Am Ende musste ich es doch operativ entfernen lassen. War aber kein Problem. Meine Tochter ist kerngesund und Putzmunter 😊

7

Ich hatte in der ersten Schwangerschaft einen Abszess im Intimbereich. Wurde mit Zugsalbe behandelt, zwischen Weihnachen und Neujahr wurde es so schmerzhaft und groß, dass wir ins Krankenhaus gefahren sind. Dort wurde er ambulant punktet - tat total weh, weil ohne Betäubung zur Druckentlastung. Ein paar Tage später ging er auf und ist zum Glück nicht wiedergekommen. Mein Arzt meinte, dass er in der Schwangerschaft nur im Notfall operieren würde.

8

Also nach meiner Erfahrung geh zum Arzt und lass lieber die finger davon. Ich hab in dieser Schwangerschaft ein Abzess am steißbein gehabt. Zusätzlich ein phlegnom und ne Blutvergiftung. Mrin hausarzt und ein Chirurg meinten als da wäre nichts bis ich in der Notaufnahme gelandet bin und mir das Teil ohne jegliche Art von Betäubung im bewusstsein aus dem körper geschnitten worden ist. Ich musste 8 Wochen täglich zum arzt wegen offener wundverheilung. Die Ärzte meinten sie können mich in der 20ssw damals nicht in narkose legen. Ich würd das abzess abchecken lassen und evtl eröffnen lassen. So quälst du dich nur. Meine Horrorerfahrung macht mich auch schlauer und ich geh nie wieder an so ein teil mit zugsalbe oder sonstiges

9

Ich habe mich in der Achsel mit einem Abszess rumgequält und der Arzt hat mir erst ichtolan gegeben aber das hat eigentlich nicht viel gebracht außer das alles etwas mehr rausgezogen wurde. Geöffnet hat er sich aber nicht von selbst und dann wurde er letzte Woche ohne Betäubung geöffnet. Das war nicht schön aber so konnte ich auf Antibiotika und Betäubung verzichten. Musste dann auch jeden Tag zum Arzt und jetzt ist es fast zu und ich habe absolut keine Schmerzen mehr.

24 SSW:-)

Top Diskussionen anzeigen