Empfehlung einer Firma für’s Nabelschnurblut einlagern?? 🩸

Hallöchen,

ich wollte mal kurz in die Runde fragen, bei welcher Firma ihr das Nabelschnurblut habt einlagen lassen (falls ihr euch dafür entschieden habt)? Da gibt es ja einige, die das anbieten?

Was hat es gekostet und wie lange dauerte das Verschicken des Equipments (da gibt es wohl so ein Set, das man mit ins KH nehmen muss). Bin leider sehr spät dran 😅, daher würde ich mich über Tipps freuen.

Herzlichen Dank und schönen Sonntag!

1

Hallo.
Ich kann dir leider nicht viel dazu sagen, außer dass ich jetzt öfter gelesen habe, dass das wohl eher schwachsinnig als sinnvoll ist. Deshalb habe ich mich nicht weiter mit dem Thema beschäftigt.
Die Kosten belaufen sich auf ca. 2000 €, aber das kann bestimmt variieren.
Letztendlich muss das natürlich jeder selbst entscheiden. 😊
Ich hoffe dir kann jemand weiterhelfen. 🙏🏻🍀

4

Danke für deine Antwort! Ja, ich habe das auch gelesen, dass es eher umstritten ist. Aber wer weiß...die Wissenschaft und Medizin entwickeln sich weiter und vielleicht kann man in 10 Jahren mit den Stammzellen mehr Krankheiten bekämpfen als heute (da geht‘s ja primär um Leukämie)?! 🤷🏼‍♀️ Bin noch am überlegen...

5

Klar, das kann schon sein, kann aber auch nicht sein. Und dafür ist es halt echt sehr viel Geld ohne jegliche Garantie.
Also wenn ich das Geld ohne Probleme hätte und mir keine Gedanken darum machen müsste, dann würde ich es vermutlich auch versuchen. 😊

2

Kann dir da leider such nicht weiterhelfen was einen Anbieter angeht. Aber ich weiß, dass es zb nicht jede Klinik macht bzw anbietet. Und wenn, dass die oft ihre eigenen Kontakte haben.
Wir haben zb auspulsieren lassen, da es meinem Kind bei einer Krebserkrankung nichts bringen würde. In den Stammzellen ist es ja programmiert, dass Krebs entsteht. Es würde es eventuell um ein bis zwei Jahre verzögern, das war es aber auch schon. Zudem besteht das Risiko, dass nicht genügend Blut gesammelt werden kann, was dann am Ende unnötig Geld frisst und auch keinem was bringt, weil man nicjtmal genügend Stammzellen extrahieren kann.
Das Blut beim auspulsieren hilft dem Kind jedoch direkt. Auch das Baby verliert bei der Geburt Blut und so bekommt es ein bisschen davon zurück und kann den Stress besser verarbeiten. Ich habe damit zb gute Erfahrungen gemacht.
Höre dich aber in deiner Wunschklinik um wie und ob die das Programm überhaupt anbieten. Denn es muss ja jemand das Blut abnehmen.
Viel Erfolg.

6

Hallo,
du... ich muss jetzt einfach mal was fragen. Eigentlich lese ich hier immer nur mit aber da uns dieses Thema beschäftigt und betrifft muss ich mal fragen. Was meinst du damit '' In den Stammzellen ist es ja programmiert, dass Krebs entsteht.''??? Stammzellen sollen dem Krebspatienten doch helfen geheilt zu werden und nicht das Krebs entsteht.. Oder habe ich das jetzt falsch verstanden wie du es geschrieben hast? Dem Kind selber kann das Nabelschnurblut nicht helfen falls es erkrankt, jedoch dem Geschwisterkind. Und was meinst du mit ein bis zwei Jahre verzögern?

8

Hallo 👋 Schau mal unter die Zwischenüberschrift (2. Absatz), Welche Krankheiten werden geheilt? https://www.wissensschau.de/stammzellen/nabelschnurblut_stammzellen_einlagerung_kosten_wert.php

LG!

weiteren Kommentar laden
3

Ich kann dir auch nur sagen, dass die Einlagerung von Nabelschnurblut nicht in jeder Klinik möglich ist. Anbieter und auch Kliniken findest du dutzende mit wenigen Klicks im Internet.

Allerdings dachte ich, mit der Nabelschnurblut-Spende verhält es sich anders. Die kann meines Wissens nach überall durchgeführt werden.

Schau mal bei www.nabelschnurblut.de, das ist ganz informativ.

7

ich nehme vita34! bin zwar aus österreich, ist aber eh ein deutsches unternehmen! die machen auch express-lieferungen! es gibt unterschiedliche pakete!

ich bin absolut davon überzeugt! mittlerweile gibt es sehr viele krankheiten, die damit geheilt bzw. gemildert werden können, nicht nur leukämie! u wer weiß was die medizin in 10 jahren alles kann! u es gibt schon jetzt unmengen an erfolgen!

es ist natürlich immer alles umstritten, übrigens auch das auspulsieren der nabelschnur! das fördert zb gelbsucht!
und für mich sind die größten gegenstimmen von denen, die mir krankenheiten geld machen, wie die pharmaindustrie!

9

Danke für den Tipp! Schaue ich mir an und tel. heute mal mit meiner Klinik, ob und mit wem die das überhaupt machen. LG! 🙋🏼‍♀️

10

PS: Warum hast du dich für Vita34 entschieden?

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen