Extreme Übelkeit, Erbrechen & Kreislaufprobleme 10ssw - tipps?

Hallo meine lieben,

Ich verzweifle bin mitlerweile in der 10ssw und seit 3 Wochen geht es mir richtig beschissen, bei meiner ersten Schwangerschaft war es schon extrem und auch bis zum schluss übergeben nur mittlerweile hab ich schon gar keine Kraft mehr und um meine kleine Tochter muss sich mein Mann fast zu 100% kümmern 😭
Mir ist nicht nur übel, ich übergebe mich bis zu 10 mal am Tag, dazu ist mir von in der Früh bis in der Nacht dauerschlecht, mein Kreislauf geht auch mehrmals täglich flöten 🙄
War für 2 tage im KH und hab Infusionen bekommen da gings mir besser nur ist das auch keine dauerlösung im KH stationär zu liegen. Ich fühle mich schon richtig unbrauchbar und das Problem ist mein Mann muss ab übermorgen wieder arbeiten und ich hab keinen plan wie ich es mit meiner kleinen (16 Monate) hinbekommen soll daher ich es nicht mal vom bett raus schaffe ohne dass mir schwarz vor augen wird und ich mich sofort übergebe 🙄

Neo Emidyl oder wie die heißen helfen nicht gegen das schlecht sein, Eiswürfel lutschen auch nicht unbedingt und gleich vor dem aufstehn eine kleinigkeit im Bett essen auch nicht 😭

Hat irgendjemand die gleiche Erfahrung gemacht, hat irgendwas geholfen?
Wäre echt dankbar für Tipps 😔

1

du sprichst mir aus der seele. bin ende 8 ssw und mir gehts genauso seit letzter woche. ich krieg nichts mehr hin, lieg nur noch und brech vor mich hin.
muss morgen zum US zur FA und werde sie fragen was man machen kann.. hab auch noch 3 kids daheim

2

Wirklich schrecklich dieser zustand 😭

3

Und wie gings dir bei deinen anderen Schwangerschaften?

weitere Kommentare laden
6

Den Text hätte auch ich verfassen können, außer das es meine 1. Schwangerschaft ist.
Ich bin auch in der 10. Ssw und mir geht es genau so wie dir. Ich habe auch Tage wo ich nicht aus dem Bett aufstehen kann weil mir sobald ich mich bewege total schlecht wird und ich mich übergeben muss..
Ich habe auch schon soviel ausprobiert..
Nausema
Vomex A
Nux Vomica
Ingwertee
Frische Ingwerscheiben latschen
Ingwerlutschbonbons
Essen früh morgens am Bett bevor ich aufstehe..
Aber nichts davon hilft mir leider..
Was mir zwischendurch mal ganz gut tut ist ein Glas Cola für den Kreislauf, das nimmt mir für einen kurzen Moment auch mal die Übelkeit.
Ich wünsche dir alles Gute und drücke uns beiden die Daumen das wir die kotzerei bald hinter uns lassen können!🥰🙏
Halt durch, wir schaffen das !

7

Ganz so schlimm war es mit der Übelkeit nicht bei mir... Ich habs mit den üblichen Tipps wie Ingwertee usw. probiert. Geholfen hat dann schlussendlich Akupunktur. Ich würde mich aber auch nicht scheuen Medis zu nehmen, meine Ärztin hatte gesagt sie könne mir da was gutes unproblematisches verschreiben, war dann aber nicht mehr nötig. Gute Besserung dir 🍀

9

Hallo du,

ich wünschte, ich hätte dir einen ultimativen Tipp aber leider hab ich nicht mehr als mein vollstes Mitgefühl! Mir geht es auch so und es ist so fies... Die üblichen Sachen wie Ingwer, Kaugummis und so Sachen wirst du kennen. Bei Medis bin ich persönlich sehr vorsichtig. Es hieß schon bei so vielen, es sei ungefährlich und Jahre später war es dann doch nicht mehr so.

Jetzt in der 11. SSW muss ich zwar nur noch 1-3 x Brechen, Kreislauf ist minimal besser aber dauerschlecht ist mir trotzdem.

Hab auch noch 2 Kids. Gott sei Dank sind jetzt Sommerferien!!! Es war so übel morgens fertig machen, zur Kita / Schule und mittags dasselbe. Mich ekelt Essen wahnsinnig an, aber musste ja was für die Kinder machen... Würg würg würg sag ich da nur. Und dann noch die ganzen anderen Eltern. Normalerweise bin ich durchaus kommunikativ, aber nein, gerade nicht. Hab mich regelrecht versteckt, sah ja auch bescheiden aus. Bin die kürzesten Strecken mit Auto gefahren, weil es einfach nicht anders ging, wegen dem Kreislauf. Mir egal was die anderen dachten.

Jetzt tun mir meine 2 natürlich auch leid, weil mit mir sehr wenig Ferienprogramm läuft.

Ich will dir mit diesem Schwank aus meinem Leben das Wissen geben nicht allein in so einer Situation zu stecken. Mir hilft das zumindest ein kleines bisschen wenn ich von euch lese.

Irgendwie muss es gehen. Irgendwann wird es besser. Das sag ich mir und das wünsch ich dir!

Gute Besserung!

10

Mir ging es bei meiner 1. ss auch schon sehr schlecht inkl. KH Aufenthalt mit Infusionen,...
Auch diesmal ging es mir von Anfang an nicht gut. Den ganzen Tag übel und ständig Würgereiz. Ich habe mir direkt Vomex gekauft. Die haben allerdings nicht wirklich geholfen. Dann hat mir die Ärztin Cariban verschrieben und die wirken echt gut. Komme mit 1-2 Tabl. täglich gut über den Tag. Ich muss mich auch um meine Kleine (18Monate) kümmern und so schlecht wie es mir damals ging.... neee das wollte ich mir auch nicht nochmal antun.
Ich kann dir nur raten, lass dir was vernünftiges vom Arzt verschreiben.
Es gibt noch Agyrax, das muss die Apotheke allerdings im Ausland bestellen, das soll auch sehr gut sein.
Ehrlich, quäl dich nicht und nehme die paar Wochen ein Medikament das dir hilft. Ständig Kreislaufprobleme und Blutdruckabfall ist für die SS auch nicht gut und deine Tochter wird es dir auch danken, wenn es dir etwas besser geht.
Lg und alles alles Gute 🍀🍀🍀🍀

11

Hallo :)
Ja davon kann ich auch ein Lied singen.. ich bin in der 12. ssw und mir ging es auch richtig schlecht, aber ich habe etwas gebraucht, da ich noch einen kleinen Jungen (11 Monate) zu Hause habe. Mir ging es in der ersten Schwangerschaft auch so, damals habe ich nach einem stationären Aufenthalt zofran bekommen, es war wirklich das einzige was geholfen hat. Dieses Mal wollte mein FA erst einmal was schwächeres geben, weil zofran schon ziemlich stark ist. Ich habe Agyrax verschrieben bekommen. Das gibt es leider nur im Ausland, aber ich habe es versucht und dieses Mittel hat bei mir Wunder bewirkt. Da es nur im Ausland verfügbar ist (weil es sich in DE schlecht verkauft hat) habe ich es dann einfach online bestellt.
Sprich deinen FA vllt mal drauf an und falls gar nichts geht hast du Anspruch auf eine Haushaltshilfe, die von der Krankenkasse bezahlt wird.
Vielleicht konnte ich dir ja etwas weiter helfen.
Hoffentlich dauert die Übelkeit bei dir nicht all zu lange 😅

Top Diskussionen anzeigen