Übelkeit-Tipps?

Hallo ihr lieben,
Zwar traue ich mich offiziell noch nicht ganz in dieses Forum, da es noch so früh ist, aber diese frage könnt ihr mir bestimmt besser beantworten als die Mädels im Kiwu Forum:
Ich bin jetzt bei 5+0 und es fängt schon an mit der Übelkeit morgens und abends, noch nicht schlimm, aber schon unangenehm.
Habt ihr irgendwelche Geheimtipps um das in den Griff zu bekommen?
Wäre für jeden Tipp dankbar 😊

1

Herzlichen Glückwunsch und eine unkomplizierte Schwangerschaft wünsche ich dir!

Gegen Übelkeit, gerade wenn sie noch nicht so schlimm war, haben mir tatsächlich in beiden Schwangerschaften diese Akupressurarmbänder geholfen. Google mal "Sea Bands", falls du sie noch nicht kennst.

Medikamente kann man sich immer noch verschreiben lassen, aber einen Versuch ist es ja wert!

2

Die Sea Bands kann ich auch nur empfehlen,habe ich genommen und meine beste Freundin in ihrer Frühschwangerschaft jetzt auch!
Zudem habe ich Nausema( Vitamine B12etc.) und SepiaKügelchen genommen. Meine Übelkeit war nie so schlimm,dass ich zu Vomex oder Ähnlichem greifen musste.

3

hey. ich bin eine die leider seit dem WE dauerbricht und mir hilft kein sea armband o.ä. ich hangle mich mit einer vomex durch den tag die aber auch nur mäßig hilft.. hab morgen einen FA termin und muss das unbedingt ansprechen. gegen leichte übelkeit hilft viel trinken und schau das du immer was kleines im magen hast 👍

jelilu 7+5 🤗

4

Hallo. Ich nutze Akupunkturarmbänder kn Kombination mit Ingwerkapseln. So schaff ich es gut durch den Tag

5

Vielen Dank für eure Tipps! 😊
Das mit dem regelmäßig essen werde ich auf jeden fall machen! War eigentlich immer eine, die nicht frühstückt, das muss ich jetzt wohl ändern 😅 die Armbänder werde ich mir auch mal angucken.

Top Diskussionen anzeigen