Beckenboden Übungen gegen Inkontinenz?

Hallo ihr lieben, kurz zu meinem Problem😅
Das ist meine erste Schwangerschaft und vor der Schwangerschaft hatte ich nie Probleme mit meiner Blase. Erst seit der Schwangerschaft ist es mir öfters passiert dass es wort wörtlich in die Hose geht. Also beim Husten und Lachen kann ich es meistens garnicht mehr kontrollieren und ansonsten wenn ich dringend muss und auf Klo gehe es manchmal auch schon zu spÀt ist.

Ich bin langsam echt verzweifelt und frage mich was ich dagegen tun kann. WĂŒrd es helfen den Beckenboden zu trainieren? Vielleicht gibt es ja auch andere die dasselbe Problem haben oder hatten😭

Lg und Danke im Vorraus :)

2

Ja, es hilft, den Beckenboden zu trainieren. Am besten sprichst du mit deinem Frauenarzt. Der kann dir Physio verschreiben.

Alles Gute 💕 Das ist wirklich ein unangenehmes Problem.

3

Danke werd ich aufjedenfall machen:)

1

Ich bin ĂŒbrigens in der 27 ssw

4

Huhu.
Ich hatte das Problem nicht in der Schwnagerschaft aber nach der Geburt.
Du MUSST sogar den Beckenboden trainieren. Frag mal deinen Arzt oder deine Hebamme, sie kann dir auch Übungen zeigen.

Und trainiere vor allem nach der Geburt weiter, die Muskulatur wird nĂ€mlich im Alter nicht besser đŸ„ș
Leider!
Aber dein Körper dankt es dir spÀter.

WĂŒnsch dir alles Gute!

6

Danke❀

5

Hallo,

ich weiß das ist ganz schön unangenehm, aber es ist auch ein Zeichen dafĂŒr, dass bei dir der Beckenboden jetzt ganz weich wird und das soll auch so sein, sonst wĂ€re keine Geburt möglich bzw. es wĂ€re sehr unangenehm.

Ich wĂŒrde in der Schwangerschaft den Beckenboden also eher nicht trainieren. Aus zwei GrĂŒnden. Wegen dem Hormon, dass alles so weich macht wĂŒrde das kaum was bringen und bei der Geburt wird eh wieder alles gedehnt.

Besorge dir ein paar Einlagen und kĂŒmmere dich um einen guten RĂŒckbildungskurs.

Alles Gute!

7

DankeđŸ™ˆâ€ïž

9

Wie du merkst, gibt es verschiedene AnsĂ€tze 😅 am besten die FachkrĂ€fte (Hebamme, Gyn) fragen 🙃

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen