Schwanger und kind heben??

Bin aktuell ende 13. ssw und habe ein 9 Monate altes baby..
ja genau, der abstand ist viieeeel zu kurz, ist aber nun so passiert, war ein überraschungsei..
Ich kann nicht anders als mein erstes kind zu heben und zu tragen.. habe aber angst, dass was passieren könnte..zwischendurch habe ich ziehen und ziepen im unterleib..

Könnt ihr mir da weiterhelfen

Danke

5

Hallo!

Du musst dich doch nicht rechtfertigen, dass deine Kinder nah beieinander sind! Das ist doch wunderbar!!!
Solange deine SS komplikationsfrei ist, ist das gar kein Problem, zumal dein Baby ja noch nicht besonders schwer sein dürfte... es lässt sich ja sowieso so gut wie nicht vermeiden... und ziehen und ziepen würde ich als etwas ganz normales in der ss bewerten...

Alles Liebe
Anja, mit 👧 Wirbelwind 14 Monate, KämpferWunderWuzel 🤰 30ssw und ⭐⭐

8

Danke 🙏🏻

Habe sehr viel kritik mir anhören müssen, wie dumm ich nur sein kann.. dass ich nicht einmal weiss wie man richtig verhütet 😢

Danke danke für deine ermutigenden worte

10

Ach herrje! Könnte ja auch geplant sein?! Mach dir nix draus, das ist ja wohl eure Sache!

weiteren Kommentar laden
1

Hallo.
Meine erste Tochter ist etwas älter (2) und ich bin in der 21 Woche schwanger.
Mein Arzt hat mir einen Stützgürtel verschrieben, da ich auch ziehen und Druck nach unten hatte, wenn ich meine Große hoch genommen habe. Lässt sich ja leider nicht immer vermeiden.
Vielleicht kann dein Arzt dir auch einen verschreiben.

Liebe Grüße und alles gute weiterhin

4

Vielen dank für deine Antwort..nächste woche habe ich einen arzttermin und da werde ich sie dann mal drauf ansprechen

2

Ich bin jetzt 36 ssw und habe auch keine Wahl, als meinen 22 Monate alten Sohn ab und zu zu heben. Ich habe mir einen Schwangerschaftsgurt zur Unterstützung verschreiben lassen. Das hilf ganz gut. Ansonsten tja, versuchen zu vermeiden und Hilfe erfragen...
Alles Gute.

3

Meine Tochter hat 13 kg und ich muss sie auch immer mal wieder tragen/trösten (auch wenn sie schon viel selbst geht)... ging auch ein paar freundinnen so und war kein problem... man kanns ja e nicht ändern.. wenn der partner da ist schau ich schon, dass er die kleine dann rauf nimmt und nicht unbedingt ich... laut Arzt ist alles was man gewöhnt ist nicht schlimm ;-)

6

Mach dir keine Sorgen,
Ich bin schwanger gewurden wo meine Tochter 3 Monate alt war also habe die auch die ganze Schwangerschaft getragen man ist es ja gewohnt.

beie sind jetzt 3 und 2 und ich find den Altersunterschied klasse .

lg jessy mit Prinzessin 20 ssw

7

Ich bin aktuell in der 39. SSW. Meine Tochter ist drei, wiegt 15,7kg und natürlich hebe ich sie auch ab und an noch hoch. Man ist das doch gewohnt 🤷‍♀️ Ist ja nicht so, als würdest du jetzt mit 100kg Gewichtheben anfangen 😉

9

Hallo, bin in der 33. Woche schwanger und hebe auch unsere Tochter (18 Kilo).
Dein Körper meldet sich schon, wenn es zu viel wird.
Liebe Grüße

11

Huhu, also ich habe eine 2 1/2 jährige zuhause und ich hebe und trage sie jeden tag! Bin jetzt in der 33 ssw! Alles Gewöhnung! Du machst es ja jeden Tag 🤷‍♀️

13

Hallo,

meine Tochter ist 15 Monate alt, fast 11 Kilo schwer und ich bin im 9. Monat schwanger und trage sie mindestens 2-3 Stunden am Tag auf dem Arm oder in der Rückentrage, da sie noch extrem anhänglich ist und noch nicht wirklich gut laufen kann.

Dem Kind schadet es nicht, der Beckenboden wird allerdings strapaziert.
Sollte dein Kind den Wagen akzeptieren, würde ich zb öfter auch mal Wagen statt Trage oder Tuch nehmen, je nachdem wie schwer das Kind schon ist.
Ansonsten versuche ich, viel mit meiner Tochter am Boden zu spielen, um ihr Nähe zu geben, aber nicht immer ihr Gewicht tragen zu müssen.

Top Diskussionen anzeigen