Mann will keine weiteren Kinder

Was sagt ihr dazu ich bin schwanger und hätte gerne noch 2-3 Kinder.
Erwarte jetz mit mein mann ein kind sein erstes
Und mein zweites
Er ist seid der schwangerschaft anders und komisch !!!
Kann es sein das er nur ein Kind will um sich nicht so zu binden?
Man sagt ja ein kind ist kein Kind
Was sagt ihr denn dazu ???

1

Wer sagt denn sowas „ein Kind ist kein Kind?“🤭🤭🤭🤭
Denkst du das auch ?
Und Männer sind bei Schwangerschaften meistens anders als man es erwartet. Man liest hier öfter dass man sich den Mann während der Schwangerschaft anders vorgestellt hat. Dass die Männer „anders“ seien etc.

Denk dran dass du auch gerade sehr hormongesteuert bist. Und wieso fragst du deinen Mann nicht einfach mal ? Habt ihr nie über die kinderplanung genauer geredet ? Also weiß er dass du mehr als 1 Kind möchtest ?

3

Hi er wollte früher 4 bis 5 kinder jetzt nicht mehr
Er bekommt seinen Aufenthalt mit diesen baby
Und er meint er will keine Kinder mehr toll

9

Was bekommt er ?

weitere Kommentare laden
2

Das dein Mann nur ein Kind möchte ist doch vollkommen in Ordnung.

Freu dich auf dein erstes Kind und komme erstmal an wenn es auf der Welt ist.

Und ein Kind ist kein Kind habe ich noch nie gehöhrt. 🤷🏼‍♀️

4

Es ist mein zweites :)
Danke für die Antwort 🥰

5

Ist egtl völlig egal was wir dazu sagen oder was wir glauben, warum dein Mann so und so handeln könnte. Wir wissen ja noch nicht einmal was du mit "anders und komisch" meinst und wie du gleich darauf kommst, dass auf ein evtl nächstes Kind zu beziehen.
Wenn er keine "Bindung" Zu dir will, dann hätte er auch schon das eine Kind mit dir nicht bekommen. Wie kommst du auf solche Gedanken?
Ich denke im Moment spielen einfach deine Schwamgerschaftshormone mit rein.

Sprich ihn einfach direkt drauf an, dass du denkst irgendwas ist anders und frag was los ist. Alles andere hilft dir doch auch nicht weiter.

7

warte mal ab... ich habe kürzlich mit einem Mann geredet, der gerade Vater geworden ist letzten Monat (mein bester Kollege.... das Gespräch fand kurz vor der Geburt des ersten Kindes statt).
Er hat mir erzählt, dass er mitten in der Schwangerschaft plötzlich sowas wie eine "Torschlusspanik" bekommen hat und das Gefühl, das Leben sei vorbei etc.... Das hat sich aber dann zum Ende Der SS gelegt und er ist wahnsinnig vernarrt in sein Baby. Vielleicht gehr es vielen Männern einfach so :-)

8

Hallo, in welcher Woche bist du aktuell ?

Bei uns ist es andersrum, ich habe ein Kind mitgebracht und anfangs dachte mein Partner zwei wären noch schön. Ich wollte nur eins! Jetzt bin ich in der 36 ssw und er hat nach dieser Entbindung einen Termin zur vasektomie!

Die Schwangerschaft bringt ja schon viel Veränderung mit sich und dann ( und das ist nicht falsch zu verstehen, wir freuen uns riesig) wird auch wieder alles anders werden!
Aufgrund der SS habe ich entschieden , dass dies meine letzte SS sein wird.
Danach kümmern wir uns um zwei Kinder und dürfen auch mal wieder an uns denken....
aber das hat nichts damit zu tun wie wir zueinander stehen
Würde mir da in einer intakten Beziehung gar keinen Kopf drüber machen

Liebe Grüße

11

Ich bin 15 bald 16 ssw
Bin 22 er 25j
Er ist hier asylant kurz vor der Abschiebung
Ich pass deutsch (ursprünglich kosovo und deutsche Mischung)
Er ist seid der 12 ssw anders
Hmm ich weiß nicht
Er stellt mich als Psycho hin

12

Klingt als will er mit dem Kind nur den Aufenthalt in Deutschland. Das muss aber nicht automatisch geschehen. Hat er dir denn irgendwann weitere Kinder versprochen? Oder Heirat? Warum sagt er du wärst Psycho? Weil du noch weitere Kinder möchtest?

14

Das war auch mein erster Gedanke. Hoffentlich ist dem nicht so, das wäre äußerst schade für das Kind.

weitere Kommentare laden
17

Na ob man das immer schon vorher alles weiß. Ich will zum Beispiel gerne zwei Kinder. Ob ich die nach der Geburt von dem ersten noch möchte... weiß ich erst wenn es so weit ist.
Mach dir mal nicht so Gedanken. Jetzt kommt erstmal dein zweites.

18

Ich an der Stelle deines Mannes wäre von der Aussage weitere Kinder, obwohl das erste noch nicht mal geboren ist, sowas von überrumpelt.

Lass ihn doch erstmals sehen wie es mit einem Kind läuft. Man wächst ja auch schließlich erst in die Elternrolle. Du bist da ja bereits drin.

Ich persönlich war nach der Geburt meines ersten Sohnes so perplex. Nichts mit liebevollen Mama Gefühlen. Das war reine Überforderung. Kurz um... die Realität und Verantwortung packte mich so richtig am Kragen.
Ich habe mir damals geschworen das es das erste und letzte Kind sein wird.
Nun ja.... kind nr 3 ist nun unterwegs ;)

20

Ich habe noch gar Kind auf die Welt gebracht, habe aber eines im Bauch (13+6). Ich glaube schon dass es mit 2 Kindern sehr schön, aber auch sehr anstrengend sein kann. Zudem sind Kinder auch eine finanzielle Belastung, zudem sind viele Urlaubsangebote etc. auf 2 Kinder ausgelegt. Für mich persönlich kommen auch nur maximal zwei Kinder in Frage, aber das ist ja individuell. Deinem Mann scheint ein Kind zu reichen. Warte mal ab, wenn dein Baby da ist und wie es euch geht und besprecht es dann. Lg

Top Diskussionen anzeigen