Nagelpilz, Risiko?

Kurz: ich bin nicht mehr schwanger, wir hatten eine stille Geburt vor drei Wochen, und wir wollen unser Glück ziemlich zügig wieder versuchen. Ich habe Nagelpilz an beiden Füßen, mehrere Nägel sind komplett befallen. Stehe jetzt vor der Frage, ob ich anfangen soll, mit Tabletten zu behandeln mit dem Risiko, dass die Behandlung nicht abgeschlossen ist, bevor ich wieder schwanger bin. War vorhin zu perplex um den Arzr zu fragen, es war soviel los.

Also, hab ich das richtig in Erinnerung, dass Pilzerkrankungen ein Baby gar nicht interessieren? Hatte das noch jemand?

5

Mein Beileid. Die Stille Geburt umserer Tochter war im Januar. Ich wünsche euch alles Gute und viel Kraft.

Die meisten Antimykotika dürfen bei Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden. Da du sagtest, dass du diese Infektion schon einige Jahre mit dir rumschleppst, würde ich mich mal weit aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass diese Nagellacke alleine nicht mehr viel bringen. Ich würde jetzt nichts beginnen, was unter Umständen mindestens 6 Monate, wenn nicht sogar länger als ein Jahr dauern kann. Da ihr es nun direkt wieder versuchen wollt, würde ich die Priorität auf das Baby legen, da ein Fußpilz keine Gefahr für eine Schwangerschaft bedeutet.

7

Vielen, vielen Dank! Genau das war auch mein Gefühl und das ist genau die Bestätigung, die ich mir erhofft habe 🙏
Also, Tabletten werden sein gelassen. Bei der Fußpflege werde ich mich aber mal vorstellen.

Ebenfalls mein Beileid zu eurem Verlust 🕯 Darf ich fragen, wie es bei euch weitergegangen ist? Ich hatte am 18. Tag nach der Geburt (an 19+6) wieder einen Eisprung und warte auf die erste Periode. Körperlich ist alles sehr, sehr glatt gelaufen, und wir arbeiten mental fleißig daran, nach vorne zu sehen. Unsere neue Gyn ist noch der Ansicht, man sollte ein halbes Jahr warten, aber das können wir uns gar nicht vorstellen..

12

Ich hatte 5 Wochen nach der Geburt in der 20. Ssw noch Blutungen. Ich wollte eigentlich auch noch warten bis wir den ET erreicht hatten bevor wir wieder an ein Baby denken, aber dann habe ich einen Tag vor Acelya's ET die Bestätigung vom Frauenarzt bekommen mit Herzschlag und perfekten Werten. Ich heule aber immer noch sehr viel und wenn ich sie an ihrem Grab besuche, fällt mir der Abschied auch noch sehr sehr schwer.
Den richtigen Abstand gibt es nicht. Ihr müsst für euch wissen, ab wann ihr euch wieder in das Abenteuer Schwangerschaft stürzen wollt und es auch könnt. Wenn du eine Ausschabung danach hattest, rate ich aber auf jeden Fall zu drei Blutungen Pause, damit sich die Schleimhaut erst wieder richtig regeneriert hat, bevor sich wieder ein neues Ei einnistet.
Aber ein halbes Jahr zu warten, ist doch etwas lang und entspricht nicht mehr den aktuellen Empfehlungen.
Ich wurde nicht ausgeschabt. Bei mir verblieb noch ein kleiner Rest Placenta im Uterus und die Ärztin in der Uni hat mich manuell ausgeräumt, sprich mit ihren Händen den Rest entfernt. Tat scheiße weh, aber so brauchte ich keine Vollnarkose und keine OP.

1

Was steht denn in der Packungsbeilage unter Schwangerschaft und Stillzeit?
Ich würde das so schnell es geht behandeln, sonst kann sich der Pilz doch auch vermehren

2

Ich habe die Tabletten noch nicht. War heute morgen da und die Praxis war ne Katastrophe. Ich saß da mit dem Geburtsbericht und sie bestehen darauf, Blut-HCG zu testen, weil die Tabletten Gift für einen Embryo sind. Aber Blutabnahme geht erst morgen wieder. Und das Ergebnis dann so in einer Woche. Ich hab SO einen Hals.

Den Pilz hab ich schon Ewigkeiten, da tut sich gar nichts mehr. Dass ich ihn bisher nicht behandelt habe, hat verschiedenste Gründe. Mir wurde aber z.B. von der FA gesagt, dass Vaginalpilz in der Schwangerschaft und Nagelpilz nichts miteinander zu tun hätten.

3

Hm, du wirst doch sicher ein Rezept bekommen haben, dann google doch mal nach der Packungsbeilage.
Ansonsten gibt es doch auch Präparate, die man nicht einnehmen, sondern auf die Betroffene Stelle auftragen muss, wie Nagellack. Vielleicht ist das ja noch eine Alternative. Mir hat das innerhalb einer Woche mal sehr gut geholfen.

Wie sich das mit den verschiedenen Pilzen in der schwangerschaft verhält, kann ich leider nicht beurteilen

weitere Kommentare laden
6

Es kommt ganz auf die Tabletten an denke ich. Ich habe in der ersten Zeit (bis zur 8 SSW etwa) Terbinafin weiter genommen. Das ist laut Embryotox ungefährlich. Allerdings haben sich meine Leberwerte verschlechtert, daher habe ich es abgesetzt.Schau mal bei Embryotox, die sind eigentlich immer auf dem neusten Stand.

8

Hallo
Hab vorab mit einen hautarzt gesprochen. Hab leider auch einen nagelpilz an mehrenen Nägeln. Der sah eigentlich kein Problem mit der Behandlung noch zu warten. Von nagelpilz geht keine gefahr fürs ungeborene aus... Gehe öfters mal zur medizinischen fusspflege, dort wird soviel wie möglich vom pilz abgeschliffen & die Tabletten kur mach ich nach Schwangerschaft & stillzeit. Gehe halt nicht barfuß damit ich meinen" großen" nicht anstecke.

10

vielen, vielen Dank für deine Antworten! <3 das ist der Weg, den ich auch gehen werde (ohne ärztlichen Rat, denn er hat mich über die Therapiedauer mit den Tabletten überhaupt nicht aufgeklärt und nur mal nen ultrakurzen Blick auf meine Nägel geworfen). Ich geh eh zu so vielen Ärzten während einer Schwangerschaft (wegen der Schilddrüse, Blutgerinnung, Asthma, und dann kam auch noch ne Zahnfleischentzündung), es war echt nicht feierlich. Und hier noch ein Mittelchen, und da mal ne Creme...war angeblich alles nicht schädlich fürs Baby, aber die Summe an Kram den ich nehmen und machen sollte hat jeden meiner Tage strukturiert. Und jedes Mal, wenn ich irgendwo war, wusste jemand noch was anderes.

Was ich hatte, war zusätzlich zum Nagelpilz ein Fußpilz, der dann trotz guter Hygiene auch noch auf die Hand überging. Aber dagegen geh ich ja zur Fußpflege, habe schon den ersten Termin...

11

Bitte, gerne. Ach mensch, du hast aber viele baustellen. Wurde festgestellt warum dein baby nicht bleiben durfte?wünsche dir natürlich, dass es bald wieder klappt. 🤗

weitere Kommentare laden
9

Das mit deiner stillen geburt tut mir natürlich unheimlich leid. Drück dich unbekannter weiße. 😭

Top Diskussionen anzeigen