Am Freitag geht es los 🍀

Ich bin aktuell 39+5 und wortwörtlich am Ende. Ich hatte leider keine schöne Schwangerschaft. Im Gegenteil, es war oft der blanke Horror. Zwischen Krankenhaus, Medikamenten und Bett, gab es nur wenige Momente, die mit GlĂŒck und Unbeschwertheit gefĂŒllt waren. Diese waren aber vor allem wegen meines Mannes und meines Sohnes. Sie waren und sind der Fels. FĂŒr diese Schwangerschaft hab ich wirklich alles gegeben und am Freitag hab ich endlich ET und werde eingeleitet mit Gel.
Ich kenne nur Cytotec und verbinde damit die schlimmen Ereignisse bei der Geburt meines Sohnes (ich wollte nicht eingeleitet werden, aber es musste sein). Dieses mal versuchen wir es also mit dem Gel.
Hat jemand positive Erfahrungen, die mich entspannen? Ich kenne nur die Horrorgeschichten.... brauche Zuspruch.
Ich bin tendenziell entspannt, was die Geburt an sich angeht aber der nicht vorhersehbare
Effekt des Gels, verunsichert mich dann doch.
Liebe GrĂŒĂŸe und danke fĂŒr eure Berichte

Top Diskussionen anzeigen