Schlechte Träume in der Schwangerschaft

Hey ihr Lieben,

ich würde gerne mal wissen, ob ihr auch in der Schwangerschaft ständig doofe Träume habt?

Ich träume ständig davon, dass mein Mann mich verlässt, oder dass ich ihm beim fremdgehen erwische und er mir dann mitteilt, dass er sich in die andere verliebt hat und ich gefälligst ausziehen soll.

Also richtige Gaga Träume. Manche Träume, so wie der von letzter Nacht, sind dann so heftig, dass ich im Schlaf weine und davon dann wach werde.


Bitte sagt mir dass das normal ist und ich nicht einfach nen Sprung in der Schüssel habe.

1

Solche Träume in der ss sind normal. Ich hab sogar noch verrückteres geträumt. U.a. Von morden usw

2

Ich hatte das gleich zu Anfang meiner ss . Ost allerdings ab der 14 ssw dann zum Glück besser geworden.

3

Ja bei mir wars auch zeitweise besser, aber jetzt fängt es wieder an.

5

Ich hab zum Glück nur noch 4 Wochen vor mir und da och so schlecht schlafe ist an Träumen garnicht mehr zu denken 😂🙈

4

Total normal! Ich hab von allem geträumt, nur nicht vom Baby oder schwanger sein. Im Job zu Versagen, auf der Bühne kein Wort rauszubekommen etc. Und Sexträume (von allen, nur nicht vom eigenen Mann) 🙈

6

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 💐 🍀 💎
Wie weit bist du denn?
Diese Träume sind wohl normal. Ich habe 5 Kinder und so viel Irres Zeug geträumt zb.
Kurz vor der Geburt bin ich mit meinem Vater und meinem Mann in einem 40 Jahre alten VW-Bus durch's Watt gefahren kamen dann in einem Krankenhaus an indem überall Leute standen und rauchten. Durch endlos dunkle Korridore waren wir plötzlich im Wohnzimmer(??)oder Büro(??) meines alten Schuldirektors da waren sieben große dänische Doggen die haben mich im Gespräch die ganze Zeit angesprungen und so...
Das war schon seltsam
Oft habe ich auch geträumt, dass ich auf einer Schaukel sitze ca. 150 Meter über unserer Altstadt...
Die Träume wie du sie beschreibst hatte ich auch sooo oft aber nur im ersten Trimester.
Heulend aufgewacht bin ich auch manchmal dann ist es besonders schwer den Traum auszublenden, finde ich.
Ach ja : ein Zombietraum war auch dabei, das war so real und echt erschreckend. Obwohl ich immer dachte, so beim walking dead sehen, "ich hätte sicher keine Angst vor Zombies". Tja, das weiß ich jetzt besser, bin schließlich schon welchen begegnet 😉.
Alles Gute für dich und deine Familie und die Geburt 💐 🍀 💎
Gespenst

10

Bin jetzt in der 18.Ssw

Ja letztens träumte ich, dass wir in einem Kaufhaus waren und alle dort wurden von einem riesen Tiger angegriffen. Ich träumte auch von dem Kaiserschnitt und von der Betäubung im Rücken, wie sich das angefühlt hat. Es is schon echt wirr manchmal.

12

🤣🤣🤣🤣🤣 danke, ich musste gerade herzhaft über deinen Traum lachen 😂

7

Hier absolut dasselbe! FG, Fremdgehen, Betrogen werden usw. Der Kopf fährt wohl Achterbahn. In der 1. Schwangerschaft war es aber schlimmer.

Lg, babyelf mit babygirl (16 Monate), babyboy im Bauch (19+4) und ⭐⭐⭐

8

Schlecht geträumt habe ich zum Glück noch nicht, aber gerade heute Nacht hatte ich einen total verrückten Traum von unserem Baby. Ich hab geträumt, er wäre jetzt auf einmal da (ich bin real in der 28. SSW). Von der Geburt an sich hab ich nicht geträumt, er war einfach da. Wir mussten ihn dann schnell anziehen, damit dem Kleinen nicht kalt ist. Er sah seinem Papa super ähnlich #verliebt Und dann sollte er wieder zurück in meinen Bauch weil er ja viel zu früh raus gekommen war und noch weiter wachsen soll #klatsch Keine Ahnung wie das gehen sollte, der Traum war dann zu Ende. #kratz Es war das erste Mal, dass ich von Schwangerschaft/Geburt/Baby geträumt hab. Sonst träum ich auch eher von der Arbeit oder so.
Der Kleine hat gestern Abend ganz schön nach unten gedrückt und liegt schon länger in SL. Ich vermute, dass das unterbewusst bei dem Traum eine Rolle gespielt hat.#gruebel

9

Ich träume auch anders / intensiver. Vor allem in der Frühschwangerschaft waren das auch durchweg furchtbare Träume.

Aber angenehm empfinde ich auch jetzt in der 18. SSW meine Träume nicht.

Früher hab ich mich manchmal geärgert, wenn man aus dem Schlaf gerissen wurde, weil man gern noch weitergeträumt hätte. Sowas kenn ich grad gar nicht mehr, dass ein Traum sich gut / angenehm anfühlt.

11

Same here...

Träume auch immer öfter so einen Unsinn. Bin hinterher oft den ganzen Tag über komisch drauf und denke drüber nach.


Aber schön zu hören, dass auch andere damit zu tun haben.

Top Diskussionen anzeigen